Flieger-Romane

Geflügelte Witze: Humor zwischen Start und Landung
Kerler, Richard (Editor) - Steiger, Ivan (Zeichnungen)
»Runter kommen sie immer« - dieser optimistische Slogan eines großen Hamburger Magazins ist auf den Flughäfen zum geflügelten Abschiedsgruß geworden. Da sitzen sie dann hinter dem Cockpit, die späten Nachfahren des Ikarus, angeschnallt, aber betont lässig, an die ausfallenden Triebwerke, den potentiellen Geiselnehmer neben sich und die Abgründe zwischen dem Clipper und den Klippen unten denkend, freundlich aber das Lächeln der Stewardeß erwidernd. Das ist das Milieu, aus dem die hier gesammelten Witze sind. Richard Kerler jettet als Vollblut-Journalist nicht ungestraft zwischen den Städten und Kontinenten: Er hat so viele »geflügelte Witze« gehört und beim Weitererzählen einen solchen Erfolg gehabt, daß er die absolut unschädliche Beruhigungsdroge »Flugzeugwitz« in Form dieses Buches allen verordnen möchte - den Jet-ABC-Schützen und den Routiniers, den Furchtlosen und den Ängstlichen, denen, die selber fliegen und denen, die geflogen werden. Ein Band, der auch in Ihr Fluggepäck gehört.

Illustrierter Leineneinband
96 Seiten / pages
mit 17 Zeichnungen
gut erhalten
München - 1976 - Lichtenberg Verlag
Art.Nr. 14634
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Geheimprojekt Flugscheibe
Thiel, Sebastian
Dunkle gefahr. Im Februar 1945 taucht ein unbekanntes Flugobjekt mit deutschem Hoheitszeichen am Himmel auf. Mühelos besiegt es den neuesten deutschen Jagdbomber im Vergleichsflug. Ist Hitler etwa im Besitz einer Wunderwaffe? Panisch alarmiert ein Widerständler seine Verbündeten.
In Düsseldorf ahnt Nikolas Brandenburg davon nichts. Er denkt pausenlos an die Tochter seines toten Freundes. Lebt sie wirklich noch, wie sein Erzfeind Luger behauptete? Nikolas macht sich auf den Weg zu Luger in die Wewelsburg, die Ordensburg der SS.
Ein Kriminalroman über Rache, Krieg und Liebe, der einen erschütternden Einblick in die Intrigen des Zweiten Weltkriegs gewährt.

Taschenbuch
278 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Meßkirch - 2015 - Gmeiner Verlag
Art.Nr. 18726
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Geisterflug 902: Ein Jumbo-Jet verchwindet und der Wettlauf gegen den Weltkrieg beginnt...
Fishman, Hal - Schiff, Harry
Ein Fernseh-Journalist und ein Pilot schrieben diesen amerikanischen Thriller um eine verschwundene Boeing, die fast einen Weltkrieg auslöst.
Keine der Supermächte steckt hinter dem Radar-Blackout, sondern ein genialer Wissenschaftler kämpft mit dem Super-Coup um die Anerkennung seiner Ideen.
Als der Kongreß dem Flugzeugbauer Lokhart weitere Mittel für die Entwicklung seines SuperJägers verweigert, will er auf eigene Faust den Wert seiner Testmaschine beweisen. Sein Angriffsziel ist der Flug 902.

Taschenbuch
239 Seiten / pages
gut erhalten, schwarzer Strich auf unterem Schnitt
Bergisch Gladbach - 1986 - Bastei Lübbe
Art.Nr. 19673
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Gewitterflug zu Claudia: Schicksal zwischen Kontinenten
Unselt, Karl


Illustrierter Pappband
126 Seiten / pages
Eindbanddeckel zum Teil lose
Hannover - 1953 - Walter Lehning Verlag
Art.Nr. 9385
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Glück über den Wolken: Die schönsten Fliegergeschichten ausgewählt von Heinz Rühmann
Rühmann, Heinz (Editor)
Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Gustav Schwab: Dädalos und Ikaros
Joachim Wachtel: »erfolg vier flüge stop«
Sten Coolen: Charles Lindbergh: Ein Mann erinnert
sich
Anne Morrow-Lindbergh: Und alle Lampen brennen
Antoine de Saint-Exupery: Die Frau des Piloten
Antoine de Saint-Exupery: Nachtgewitter
Hans Bertram: Der Tod der Fliegerin
Hermann Grote: Quax, der Bruchpilot
Elly Beinhorn: Verschollen in der Sahara
Ernst Udet: Am Rande der Welt
Joachim Ringelnatz: Gruß an Junkers
C. C. Bergius: Notlandung zwischen Haien
Richard Bach: Die Möwe Jonathan und ihr Schüler
William Faulkner: Einweihung eines Flughafens
Gerhard Fieseler: Der Looping nach vorn
Gerd Gaiser: Die Schlacht
Roald Dahl: Tod eines alten, alten Mannes
Hermann Geiger: Aus dem Bordtagebuch eines Gletscherfliegers
Helmut Rathert: Flieg, Großvater, flieg!
Frederick Forsyth: Der Lotse
Hardy Krüger: »Zwei Eins ... Bin unten ... Steige wieder«
Statt eines Nachworts:
Richard Bach: Ein Stück Erde

Leinen mit Schutzumschlag
288 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1984 - Blanvalet Verlag
Art.Nr. 19685
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Going Up, Sir!
Leeuwis, Martin (Editor)
Aviation cartoons by artists from all over the world!

Softcover, large format
160 Seiten / pages
many cartoons
very good condition
Holland - 2009 - Martin Leeuwis Publication
Art.Nr. 13821
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Hals- und Beinbruch Bernd !
Hempe, Hans
Jugendbuch

Original Pappband
87 Seiten / pages
Zeichnungen
sehr gut erhalten
Göttingen - 1969 - W. Fischer Verlag
Art.Nr. 2149
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Hals- und Beinbruch: Heitere Fliegerei
Trautloft, Hannes
„Die Eltern waren ehrbare Leute, der Sohn aber wurde Flieger". . . Einst waren das geflügelte Worte. Von Fliegern und ihren heiteren Erinnerungen berichtet dieses Buch. Von den Aviatikern von annodazumal bis zu den Jet-Piloten unserer Tage.
Hier schildert der alte Fliegerfuchs Hannes Trautloft anekdotisch die Entwicklung eines Zeitphänomens. Das ist viel amüsanter als eine trockene historische Übersicht und zeigt, wie doch das Menschliche, oft allzu Menschliche der Nüchternheit der Technik mal ein Schnippchen schlagen kann. In diesem Schmunzelbuch lernt man die große, farbige und ewig junge Fliegerfamilie in der Luft und auf dem Boden wirklich kennen.
Über die vielen lustigen Geschichten läßt sich nur sagen: man sollte sie halt lesen!

Leinen mit Schutzumschlag
334 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1980 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 11415
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Haltet das Flugzeug an - ich steige aus
Sevela, Efraim
Satirischer Roman

Taschenbuch
191 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Frankfurt/M - Berlin - Wien - 1982 - Ullstein
Art.Nr. 10132
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Happy Landing: Literarische Himmelsstürmer
Egal, ob Business Class oder Holzklasse, Inland oder Kurzstreckenflug, wenn es heißt: »Bitte anschnallen und alle elektronischen Geräte abschalten«, bleibt einem immer noch dieses Buch - mit spannenden Geschichten über prominente Sitznachbarn (John Irving, Miranda July), turbulente Flüge (Leon de Winter, T. C. Boyle), sonderbare Bekanntschaften über den Wolken (Bernhard Schlink, Gabriel Garcia Märquez) oder die Schmach als Top-Manager nicht vor, sondern hinter dem Class Divider zu sitzen (Martin Suter). Und schließlich widmet sich Mario Vargas Llosa dem einzigen Heilmittel gegen Flugangst - während des Flugs ein gutes Buch zu lesen.

Taschenbuch
348 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Zürich - 2013 - Diogenes Verlag
Art.Nr. 18742
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Havarie in den Wolken
Freyer, Egbert


Halbleinen
345 Seiten / pages
einige Zeichnungen
sehr gut erhalten
Berlin - 1965 - Deutscher Militärverlag
Art.Nr. 18473
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Heißer Sand
Bergius, C.C. (Flugkapitän)
Am 14. Dezember 1932 starteten die Piloten Alan Butler und Albert Douglas bei bester Wetterlage zu einem Versuchsflug von Adelaide nach Port Darwin: 3200 Kilometer quer über Australien. Da sie ihr Ziel nicht erreichten, gab die Regierung Polizei- und Militärfliegern den Auftrag, die Vermißten zu suchen. Doch so systematisch das in Frage kommende Gebiet abgeflogen wurde, die verschollenen Piloten und ihr Flugzeug konnten nicht gefunden werden. Nach Wochen vergeblichen Suchens sah man sich gezwungen, die erfolglose Rettungsaktion abzubrechen. Zwei Menschen aber, der Flugmonteur S. Holbert und der Polizeioffizier C. P.Smith, gaben sich mit dem Mißerfolg nicht zufrieden und stellten weitere Nachforschungen an, die am 17. April 1933 zu einer sensationellen, merkwürdigerweise jedoch kaum bekannt gewordenen Entdeckung führten. Das Protokoll C. P. Smiths und ein von ihm sichergestellter Fund, ferner der Bericht einiger Reisender, die 1955 und 1955/59 Zentralaustralien durchquerten, sowie das Ergebnis eigener Recherchen beim Department of Civil Aviation, Melbourne, und Air Ministry, London, liegen diesem Roman zugrunde.

Taschenbuch
224 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1978 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 10143
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Heißer Sand
Bergius, C.C. (Flugkapitän)
Am 14. Dezember 1932 starteten die Piloten Alan Butler und Albert Douglas bei bester Wetterlage zu einem Versuchsflug von Adelaide nach Port Darwin: 3200 Kilometer quer über Australien. Da sie ihr Ziel nicht erreichten, gab die Regierung Polizei- und Militärfliegern den Auftrag, die Vermißten zu suchen. Doch so systematisch das in Frage kommende Gebiet abgeflogen wurde, die verschollenen Piloten und ihr Flugzeug konnten nicht gefunden werden. Nach Wochen vergeblichen Suchens sah man sich gezwungen, die erfolglose Rettungsaktion abzubrechen. Zwei Menschen aber, der Flugmonteur S. Holbert und der Polizeioffizier C. P.Smith, gaben sich mit dem Mißerfolg nicht zufrieden und stellten weitere Nachforschungen an, die am 17. April 1933 zu einer sensationellen, merkwürdigerweise jedoch kaum bekannt gewordenen Entdeckung führten. Das Protokoll C. P. Smiths und ein von ihm sichergestellter Fund, ferner der Bericht einiger Reisender, die 1955 und 1955/59 Zentralaustralien durchquerten, sowie das Ergebnis eigener Recherchen beim Department of Civil Aviation, Melbourne, und Air Ministry, London, liegen diesem Roman zugrunde.

Taschenbuch
224 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1980 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 10145
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Helden van het luchtruim: een halve eeuw luchtvaart
Forrester, Larry
Dutch language.

Larry Forrester heeft, sinds hij de schoolbanken vaarwel zei, steeds verschillende baantjes tegelijk gehad. Zelfs gedurende de tweede Wereldoorlog, toen hij als oorlogsvlieger in Europa en Azie ope-reerde, richtte hij zijn aandacht op vele andere activiteiten. Hij schreef artikelen, körte verhalen en Sketches, en organiseerde shows voor luchtmachtpersoneel en voor troepen op eenzame posten. Thans is hij auteur, Journalist, radiomedewerker en een van Engelands gerenommeerde tekstschrijvers; bovendien bekleedt hij een belangrijke functie bij de Britse televisie. Reeds eerder ver-scheen van hem in de Prisma-reeks: De onsterfelijke piloot (Prisma 320).

Softcover
187 Seiten / pages
good condition
Utrecht/Antwerpen - 1964 - Prisma-Boeken
Art.Nr. 13623
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Het Luchtschip
Fries, Fritz Rudolf
Dutch language.

Hardcover
348 Seiten / pages
ex library copy
Amsterdam - 1979 - Meulenhoff Editie
Art.Nr. 13614
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Himmel, wo ist die Erde?: Ein Fliegerbuch
Vogt, Dieter - Murschetz, Luis (Zeichnungen)
Dieter Vogt, Reporter und Flieger, treibt sich in der Luft herum: am Steuerknüppel, im Ballonkorb, in der Luftschiffgondel, am Fallschirm, im Cockpit der Concorde, in der Uniform eines Flugstewards. Kein Sensationsreporter- ein Feuilletonist erzählt nachdenklich und ironisch, was der Himmel dem Menschen zu bieten hat: Glück, Angst und Staunen. Er erzählt von den Leiden des Segelflugschülers und den Freuden des Rallyepiloten. Von der abstrakten Geographie der Luftstraßen und der barocken Landschaft der Cumuluswolken. Von dem Himmelfahrtskommando der Schleudersitzpiloten und den verwehten Spuren der Flugpioniere. Seine Reportagen aus der Luft sind journalistische Kabinettstücke. Zuerst in der FAZ und in GEO erschienen, liegen sie hier erstmals gesammelt vor: eine geballte Ladung Lesevergnügen.
Luis Murschetz, der Bildermacher, begleitet den Autor als kongenialer Copilot mit kritischem Stift.
Ein Fliegerbuch? Ein Buch der Entdeckungsreisen. Für alle, für die der Himmel nicht nur Luft ist.

Taschenbuch
184 Seiten / pages
einige Zeichnungen
gut erhalten, als "Mängelexemplar" gekennzeichnet, jedoch ohne erkennbare Mängel
Frankfurt/M. - Berlin - Wien - 1993 - Verlag Ullstein
Art.Nr. 19668
2,00 EUR
 
zzgl. Versand
Himmel, wo ist die Erde?: Reportagen aus der Luft
Vogt, Dieter - Murschetz, Luis (Zeichnungen)
Dieter Vogt, Reporter und Flieger, treibt sich in der Luft herum: am Steuerknüppel, im Ballonkorb, in der Luftschiffgondel, am Fallschirm, im Cockpit der Concorde, in der Uniform eines Flugstewards. Kein Sensationsreporter- ein Feuilletonist erzählt nachdenklich und ironisch, was der Himmel dem Menschen zu bieten hat: Glück, Angst und Staunen. Er erzählt von den Leiden des Segelflugschülers und den Freuden des Rallyepiloten. Von der abstrakten Geographie der Luftstraßen und der barocken Landschaft der Cumuluswolken. Von dem Himmelfahrtskommando der Schleudersitzpiloten und den verwehten Spuren der Flugpioniere. Seine Reportagen aus der Luft sind journalistische Kabinettstücke. Zuerst in der FAZ und in GEO erschienen, liegen sie hier erstmals gesammelt vor: eine geballte Ladung Lesevergnügen.
Luis Murschetz, der Bildermacher, begleitet den Autor als kongenialer Copilot mit kritischem Stift.
Ein Fliegerbuch? Ein Buch der Entdeckungsreisen. Für alle, für die der Himmel nicht nur Luft ist.

Taschenbuch
184 Seiten / pages
einige Zeichnungen
gut erhalten, Einband mit Knicken
Frankfurt/M. - Berlin - Wien - 1985 - Verlag Ullstein
Art.Nr. 10194
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Himmel, wo ist die Erde?: Reportagen aus der Luft
Vogt, Dieter - Murschetz, Luis (Zeichnungen)
Dieter Vogt, Reporter und Flieger, treibt sich in der Luft herum: am Steuerknüppel, im Ballonkorb, in der Luftschiffgondel, am Fallschirm, im Cockpit der Concorde, in der Uniform eines Flugstewards. Kein Sensationsreporter- ein Feuilletonist erzählt nachdenklich und ironisch, was der Himmel dem Menschen zu bieten hat: Glück, Angst und Staunen. Er erzählt von den Leiden des Segelflugschülers und den Freuden des Rallyepiloten. Von der abstrakten Geographie der Luftstraßen und der barocken Landschaft der Cumuluswolken. Von dem Himmelfahrtskommando der Schleudersitzpiloten und den verwehten Spuren der Flugpioniere. Seine Reportagen aus der Luft sind journalistische Kabinettstücke. Zuerst in der FAZ und in GEO erschienen, liegen sie hier erstmals gesammelt vor: eine geballte Ladung Lesevergnügen.
Luis Murschetz, der Bildermacher, begleitet den Autor als kongenialer Copilot mit kritischem Stift.
Ein Fliegerbuch? Ein Buch der Entdeckungsreisen. Für alle, für die der Himmel nicht nur Luft ist.

Taschenbuch
184 Seiten / pages
einige Zeichnungen
gut erhalten
Frankfurt/M. - Berlin - Wien - 1985 - Verlag Ullstein
Art.Nr. 12285
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Hölle am Himmel
Berthold, Will
Jumbo entführt!
Der Coup ist sorgfältig vorbereitet. Es geht nicht um Politik - es geht um Geld. Um viel Geld, um Millionen von Dollar. In der Maschine befinden sich fast 400 Personen, und sie alle sind bares Geld wert. Skrupellose Gangster tyrannisieren die wehrlosen Fluggäste. Die Luftpiraten kennen kein Erbarmen. Wer nicht nach ihrer Pfeife tanzt, wird erschossen. Und die Höllenmaschine, die das Riesenflugzeug mit allen Passagieren auf ein Funksignal in die Luft sprengen kann, verbreitet Angst und Schrecken. Die Millionäre und Industriemagnaten, die sich an Bord der gekaperten Maschine befinden, werden wieder zu Menschen. Sie entdecken plötzlich zwei Gefühle, die sie seit langem nicht mehr kannten: Angst und Hoffnung. Doch ihr Schicksal bleibt so ungewiß wie der Kurs, den die gekidnappte Maschine auf Befehl der Luftpiraten immer wieder ändern muß.

Taschenbuch
223 Seiten / pages
innen gut erhalten, Einband beschädigt
München - 1978 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 10068
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Höllenflug
Nance, John J.
Deutsche Ausgabe von "Blackout" (New York, 2000).

Flughafen Hongkong in der Abenddämmerung: Eine Boeing 747 wartet auf ihre Starterlaubnis. Um 19.12 kommt das Signal vom Tower: «Start freigegeben.» Das Flugzeug beschleunigt, hebt ab, das Fahrwerk verschwindet im Rumpf, die Maschine steigt in die Wolken. Wenig später durchzuckt ein unnatürlicher Blitz den Himmel. Verzweifelt versucht der Pilot, die schlingernde Maschine unter Kontrolle zu bringen - vergeblich...

Taschenbuch
463 Seiten / pages
gut erhalten
Bern - München - Wien - 2002 - Scherz Verlag
Art.Nr. 16680
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Höllenfracht
Brown, Dale
Eine sowjetische Laserbasis auf der sibirischen Halbinsel Kamtschatka bedroht den Weltfrieden. Alle diplomatischen Versuche, die russische Regierung zum Einlenken zu bewegen, scheitern. So sieht der amerikanische Präsident nur noch einen Ausweg: die Laserbasis zu zerstören, um einen grauenhaften Atomkrieg zu verhindern.
Mit einer Spezialanfertigung eines alten B-52-Bombers begibt sich eine amerikanische Fliegergruppe an die sibirische Küste. Eine fast aussichtslose Mission - aber wenn sie scheitert, droht das nukleare Inferno des Dritten Weltkriegs.

Der Autor Dale Brown war früher Navigator bei der US Air Force. Er flog B-52 und F111, bevor der die Airforce verließ, um sich hauptsächlich dem Schreiben zu widmen...

Taschenbuch
496 Seiten / pages
gut erhalten, schwarzer Strich auf unterem Schnitt
München - 1987 - Wilhelm Goldmann Verlag
Art.Nr. 19672
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Hornet Flight
Follett, Ken
In June 1941 a baffling Luftwaffe radio message mentioning a new invention with the codename Freya (theViking goddess of love) is picked up by the decoders of Allied intelligence. Hermia Mount, a British intelligence analyst, suspects the existence of an experimental radar Station on the coast of Denmark. Meanwhile, young Harald Olufsen, a brilliant Danish Student, has spotted an unusual Installation near his island home.
Unable to resist a challenge, Harald is soon drawn into Hermia's investigation, but when he finally learns the truth, he finds the only way of getting to England with the Information is in a near-derelict Hornet Moth biplane, mouldering away in the nave of a ruined church . . .

Paperback
582 Seiten / pages
good condition
London - 2003 - Pan Books Ltd
Art.Nr. 11176
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Hotel Shanghai
Baum, Vicki
Dieser Roman erschien 1939. Japanische Truppen belagern und bombardieren 1937 Shanghai, hunderttausende sterben. Im Hotel Shanghai, im internationalen Viertel der Stadt schägt die erste Fliegerbombe ein. Wer waren die 9 Menschen, die hier starben?

Original Pappband
399 Seiten / pages
1973 - Eduard Kaiser Verlag
Art.Nr. 1486
9,20 EUR
 
zzgl. Versand
Im Düsensog
Michailow, Wiktor


Halbleinen
239 Seiten / pages
Seiten wellig
Moskau - 1961 - Verlag für fremdsprachige Literatur
Art.Nr. 4820
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Im Düsensog
Michailow, Wiktor


Halbleinen
239 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Berlin - 1959 - Verlag für Kultur und Fortschritt
Art.Nr. 18472
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Im Schlepptau des Hubschraubers
Hollm, Harald


farbig illustrierte, gebundene Ausgabe
95 Seiten / pages
Zeichnungen
sehr gut erhalten, Schnitt etwas angestaubt
Hannover - 1955 - Neuer Jugendschriften Verlag
Art.Nr. 17011
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
In 80 Tagen um die Welt
Verne, Jules
Mit Illustrationen von Georg Neumann
Neu bearbeitet.

Leinen
332 Seiten / pages
Zeichnungen
gut erhalten
Wien - Heidelberg - 1959 - Verlag Carl Ueberreuter
Art.Nr. 18780
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ingenieur Andrées Luftfahrt
Sundman, Per Olof
Der Roman über Andrées Polarexpedition von 1897. Drei Männer stiegen in Spitzbergen im Ballon auf um den Nordpol zu erreichen. Sie blieben verschollen. 1930 fand man auf einer Arktisinsel ihr letztes Lager: Fotos und Tagebücher waren noch erhalten...

Mit seinem Roman Ingenieur Andrées Luftfahrt hat Sundman jene tragischen Ereignisse zugrunde gelegt, die im Sommer 1897 und dann wieder 1930 die Weltpresse beschäftigt haben: die Ballon-Expedition des Polarforschers S. A. Andree und seiner zwei Begleiter Knut Fraenkel und Nils Strindberg. Im Juli 1897 stiegen sie in Spitzbergen auf, um den Pol zu erreichen. Die drei Männer blieben verschollen. 1930 haben Geologen ihr Todeslager auf der Insel Vitön gefunden. Die Tagebücher sind erhalten geblieben. Sundman geht es nicht um einen Tatsachenbericht. Sein Roman ist deshalb fesselnd, weil er den Stoff dazu benutzt hat, um menschliches Schicksal, Einsamkeit und Lebensillusion zu verdeutlichen. Gleichzeitig gelingt es ihm, die Fragwürdigkeit allen Heldentums aufzuzeigen. Die schwedische Kritik war sich darin einig, daß Ingenieur Andrees Luftfahrt nicht nur ein ungewöhnlich spannender, zwingend erzählter literarischer Roman, sondern zugleich das bedeutendste Werk ist, das Sundman bisher geschrieben hat. Das Buch wurde mit dem Literaturpreis des Nordischen Rates 1968 und dem Literaturpreis der schwedischen Kritiker 1968 ausgezeichnet.

Leinen mit Schutzumschlag
384 Seiten / pages
sehr gut erhalten, Schutzumschlag am oberen hinteren Rand etwas eingerissen
Stuttgart - 1969 - Europäische Bildungsgemeinschaft
Art.Nr. 265
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ingenieur Andrées Luftfahrt
Sundman, Per Olof
Der Roman über Andrées Polarexpedition von 1897. Drei Männer stiegen in Spitzbergen im Ballon auf um den Nordpol zu erreichen. Sie blieben verschollen. 1930 fand man auf einer Arktisinsel ihr letztes Lager: Fotos und Tagebücher waren noch erhalten...

Mit seinem Roman Ingenieur Andrées Luftfahrt hat Sundman jene tragischen Ereignisse zugrunde gelegt, die im Sommer 1897 und dann wieder 1930 die Weltpresse beschäftigt haben: die Ballon-Expedition des Polarforschers S. A. Andree und seiner zwei Begleiter Knut Fraenkel und Nils Strindberg. Im Juli 1897 stiegen sie in Spitzbergen auf, um den Pol zu erreichen. Die drei Männer blieben verschollen. 1930 haben Geologen ihr Todeslager auf der Insel Vitön gefunden. Die Tagebücher sind erhalten geblieben. Sundman geht es nicht um einen Tatsachenbericht. Sein Roman ist deshalb fesselnd, weil er den Stoff dazu benutzt hat, um menschliches Schicksal, Einsamkeit und Lebensillusion zu verdeutlichen. Gleichzeitig gelingt es ihm, die Fragwürdigkeit allen Heldentums aufzuzeigen. Die schwedische Kritik war sich darin einig, daß Ingenieur Andrees Luftfahrt nicht nur ein ungewöhnlich spannender, zwingend erzählter literarischer Roman, sondern zugleich das bedeutendste Werk ist, das Sundman bisher geschrieben hat. Das Buch wurde mit dem Literaturpreis des Nordischen Rates 1968 und dem Literaturpreis der schwedischen Kritiker 1968 ausgezeichnet.

Leinen mit Schutzumschlag
409 Seiten / pages
Schutzumschlag an den Rändern mit Einrissen
Zürich - 1969 - Benzinger Verlag
Art.Nr. 3303
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Jagd der Astronauten
John, Philip St.
Deutsche Ausgabe von "Rocket Jockey"
Ohne Jahrgang, das Buch erschien 1954.

Leinen
222 Seiten / pages
gut erhalten
München - 1954 - AWA-Verlag E.F. Flottau & Co
Art.Nr. 17206
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
Jenseits der Gobi
Bergius, C.C. (Flugkapitän)
Erstausgabe.

Ein großes Abenteuer, eine Pionierleistung ohne Beispiel:
Der Flugkapitän Markus Erdmann soll Anfang der dreißiger Jahre mit seiner Ju 52 eine Linienflugroute nach China erschließen. Ein Flug, von dem er sobald nicht zurückkehren wird...

Leinen mit Schutzumschlag
251 Seiten / pages
gut erhalten
Düsseldorf - Wien - New York - 1989 - Econ Verlag
Art.Nr. 11236
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Klaus fliegt über den Atlantik
Pirner, Hans J.
Ohne Jahrgang, ca. 1960.

Jugendbuch

gebundene Ausgabe mit farbig illustriertem Titelbild
96 Seiten / pages
mit Illustrationen von Karl Stephan
sehr gut erhalten, mit Namenseintrag des Vorbesitzers
München - 1960 - Franz Schneider Verlag
Art.Nr. 16467
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Kurze Reise auf einen anderen Stern
Boree, Karl Friedrich


Leinen
190 Seiten / pages
gut erhalten, Einbandrückseite fleckig
München - 1949 - R. Piper & Co Verlag
Art.Nr. 17197
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
La Baronessa
Bergius, C.C. (Flugkapitän)
La Baronessa ist eine betörend-sinnliche Agentin - durchtrieben, schlau, skrupellos, schamlos. Sie ist eine Spionin, die niemals aufgibt, die immer einen Ausweg findet, die hemmungslos ihre weiblichen Reize einsetzt, wenn es gilt, Gegner auszuschalten, »umzudrehen« oder zu vernichten.
La Baronessa steht als Agentin in deutschen Diensten, eine »Mata Hari« des Dritten Reiches, die in Wirklichkeit aber nur eins im Auge hat: sich selbst. Es geht ihr nur darum, eigene Ziele zu verfolgen und persönliche Rache zu nehmen. In Jugoslawien kauft sie von den Partisanen Waffen und zahlt mit englischen Pfunden, die täuschend echt nachgemacht wurden - im KZ Sachsenhausen.
In Italien verwickelt sie Beteiligte und Unbeteiligte in riskante Unternehmungen. Sie dirigiert Menschen an unsichtbaren Fäden wie Marionetten, beschwört Verwicklungen und Katastrophen herauf. C. C. Bergius erzählt die Geschichte der »La Baronessa« eindringlich und mit den Kenntnissen eines Mannes, der als Pilot an diesem Krieg teilnahm und führende Persönlichkeiten des Dritten Reiches zu fliegen hatte: Ein packender Thriller aus dem Zweiten Weltkrieg, nach Landung der Amerikaner in Italien. C. C. Bergius, Jahrgang 1910, war Fluglehrer, Wetterflieger, Flugkapitän. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann er seine Karriere als Schriftsteller. Seine Bücher sind in fünfzehn Sprachen übersetzt worden.

Halbleder mit Schutzumschlag
320 Seiten / pages
gut erhalten
Güthersloh - 1989 - C. Bertelsmann Verlag
Art.Nr. 11600
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Lagerfeuer am Rollfeld
Millitz, Bert - Stürmer, Viktor (Illustrationen)


Original Pappband
50 Seiten / pages
Illustrationen
gut erhalten, leichter Knick auf der Titelseite
Bukarest - 1956 - Jugendverlag
Art.Nr. 18135
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Landung in den Tod
Miller, Hugh
Heathrow - London. 130.000 Menschen kommen täglich auf diesem internationalen Flughafen an oder fliegen von dort ab. Er ist Umschlagplatz für Hoffnung, Reichtum, Liebe, Abenteuer und Macht. Und für Verzweiflung.
Eine Boeing 747 auf dem Flug nach London. An Bord, neben mehreren hundert weiteren Fluggästen: vier prominente israelische Politiker. Vom Kontrollturm in Heathrow ist die Maschine bereits übernommen worden. Da dringen arabische Terroristen in den Tower ein und zwingen die Lotsen, die Maschine auf eine von ihnen mit Sprengsätzen präparierte Landebahn umzuleiten. CIA, israelische Sicherheitsbeamte, die britische Polizei und Armee-Einheiten werden alarmiert. Die Panik steigt. Alle Trümpfe scheinen die Terroristen in ihren Händen zu haben.
Planmäßig setzt der Jumbo zum Anflug auf London an. Nur noch wenige Minuten - dann wird die Boeing auf der verminten Piste aufsetzen. In dem Moment, in dem die Räder die erste Bodenberührung bekommen, droht allen Passagieren der sichere Tod...
Da der Autor die Handlung ständig zwischen den Ereignissen in Heathrow und den nicht weniger dramatischen Vorgängen an Bord der Maschine wechseln läßt, zwingt er den Leser in eine atemlose Spannung, die auf den letzten Seiten einen explosiven Höhepunkt erreicht.

Taschenbuch
348 Seiten / pages
gut erhalten
München - 1983 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 10690
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Leap in the Dark
Gordon, Donald
An airfield in Cornwall and crews are training on the new supersonic airliner, the Cordiale. Flying these aircraft is a tough business, the more so when you're in a race with the russian-built Tupelov to be operational. With politics and finance playing such a big hand, values and considerations become blurred and it is the aircrews that suffer - mentally and physically.
Strain eventually takes its toll and Captain Martin Henderson is forced to crash-land in the Arctic wastes of Canada. Martin and his girlfriend Jenny, along with the other survivors, struggle back to civilisation and during their ordeal discover what lies behind the pall hanging over not only the Cordiale Programme but also their love for each other.

Paperback
222 Seiten / pages
good condition
London - 1972 - Cornet Books
Art.Nr. 11202
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Les Aventures de Buck Danny 4: Tigres Volants
Charlier - Hubinon
Comics, french language.

Softcover, large format
64 Seiten / pages
many illustrations
good condition
Paris - 1976 - Dupuis
Art.Nr. 9291
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Letzter Looping
Lecomber, Brian
Deutsche Ausgabe von "Turn Killer" (1975).

Kunstflieger haben allen Grund, vorsichtig zu sein. Und Ken Holland hat schon einige Unfälle, Knochenbrüche und Narben hinter sich. Aber dass eine Ladung Briefmarken so viel Ärger machen kann, hätte er nicht gedacht.

Taschenbuch
350 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Zürich - 2000 - Unionsverlag
Art.Nr. 11173
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
Lieder aus den Lüften: Gedichte eines Fliegers
Supf, Peter
Mit einer persönlichen Widmung des Autors von 1960 an den Vorbesitzer.

Dieser Gedichtband enthält die ausgewählte und erneute Auflage der im Verlage von Eugen Diederichs, Jena, im Jahre 1919 erschienen "Lieder aus den Lüften", für die der Dichter 1928 von der Deutschen Lufthansa mit einem lebenslänglichen Freiflugschein ausgezeichnet wurde.
[Peter Supf (1886-1961)]

Original Pappband
62 Seiten / pages
gut erhalten
Stuttgart - 1960 - Drei Brunnen Verlag
Art.Nr. 18840
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Literatur und Aviatik: Europäische Flugdichtung 1909-1927 - Mit einem Exkurs über die Flugidee in der modernen Malerei und Architektur
Ingold, Felix Philipp
Literatur und Aviatik um 1909, Flugterminologie und poetisches Vokabular, Aviatik und Belletristik zwischen den Kriegen, Futuristische Flugdichtung, Aviation und Angelismus, Die Flugidee in der bildenden Kunst (von Böcklin bis Tatlin), Deutsche Flug- und Flugzeuggedichte (von Nietzsche bis Ehrenstein)

Leinen mit Schutzumschlag
509 Seiten / pages
mit 73 Abbildungen
gut erhalten
Basel - 1978 - Birkhäuser Verlag
Art.Nr. 13212
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Lustige Fliegerfibel
Kropp, Albrecht (Major)
Die Zeichnungen fertigte Feldwebel Rudolf Baumbach.

Taschenbuch
118 Seiten / pages
mit zahlreichen Zeichnungen
gut erhalten
Berlin - 1939 - Verlag "Offene Worte"
Art.Nr. 13767
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Männer - Schneller als der Schall: und andere Fliegererzählungen
Aileron, George C. - Wähner, Horst
Erstausgabe.
Drei Fliegergeschichten:
George C. Aileron - Gewitterflug über die Anden
George C. Aileron - Männer - Schneller als der Schall
Horst Wähner - Unternehmen "Merkur"

Halbleinen mit farbig illustriertem Schutzumschlag
207 Seiten / pages
gut erhalten
Stuttgart - 1960 - Kurt W. Streit - Union Verlag
Art.Nr. 9803
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mayday
DeMille, Nelson
17. Juli 1996: Vor der Küste von Long Island explodiert ein Flugzeug der TWA (TWA-Flug 800). An Bord befinden sich 230 Menschen auf dem Weg nach Paris. Alle finden den Tod. In einer offiziellen Verlautbarung wird ein technischer Defekt für den Absturz verantwortlich gemacht. Doch daran wollen John Corey und Kate Mayfield vom FBI nicht glauben...

Taschenbuch
620 Seiten / pages
Schnitt stark verschmutzt
Berlin - 2007 - Ullstein
Art.Nr. 11252
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mayday
Block, Thomas H. - DeMille, Nelson
Deutsche Ausgabe von "Mayday" (USA, 1979)

SOS - Save Our Souls - dieses archaische Kürzel für den Notruf stammt noch aus der zeit der Dampfschiffahrt. Der Hilferuf auf der internationalen Notfrequenz eines Flugpiloten von heute lautet: MAYDAY.
»Mayday, Mayday - Flug 52 - Mittel-Pazifik - 20 000 Meter Höhe - Etwas ist passiert - Druckausgleich bricht zusammen - Mein Gott, das kann nicht...«
Was hier beschrieben wird, kann sich jederzeit irgendwo über den Wolken abspielen. Es ist nicht die Erfindung irgendeines Romanciers, denn der Autor hat als Jet-Pilot viele tausend Flugstunden Erfahrung.

Leinen mit Schutzumschlag
352 Seiten / pages
gut erhalten
Buchclubausgabe
Art.Nr. 16301
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mayday!
Cussler, Clive
Major Dirk Pitt picked up the frantic distress call as he cruised his lumbering amphibious plane over the Islands of the Aegean. Brady Air Force Base, ten miles away, was under fire, its entire force of jets destroyed on the ground ... and the aggressor was a single World War l biplane.
Ritt's determination to solve the mystery behind this deadly echo from the past leads him into deep and treacherous waters. His encounters with a psychotic ex-Nazi, a vicious narcotics dealer, a bloodthirsty Greek strongman and a beautiful double-agent set him finally on the trail of the mastermind behind a devastating Sabotage plot. But on that trail, danger and death are never far behind .

Paperback
237 Seiten / pages
good condition
London - 1977 - Sphere Books Ltd
Art.Nr. 18724
7,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mayday... Mayday... ...Eastern Wings 610
Konsalik
Son San Juan, Internationaler Flughafen Von Palma de Mallorca: Während eines heftigen Unwetters kommt es auf der Start- und Landehahn zu einem Flugzeugzusammenstoß. Unter den zweihunderteinundsechzig Opfern ist auch Anja Vogt. Exfreundin des Flugkapitäns Paul Brückner. Dieser hat die schmerzliche Trennung immer noch nicht überwunden und versucht verzweifelt, die Unglücksursache zu erkunden. Bald schon stößt er auf eine heiße Spur. Ein ehemaliger Wartungsingenieur hat Originalersatzteile nach Libyen verhökert und durch minderwertige Fälschungen ersetzt. Und dabei soll es sich um keinen Einzelfall gehandelt haben.

Taschenbuch
381 Seiten / pages
gut erhalten
Bergisch Gladbach - 1995 - Bastei Lübbe
Art.Nr. 10700
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mayday... Mayday... Gefahr über den Wolken
Konsalik
Son San Juan, Internationaler Flughafen Von Palma de Mallorca: Während eines heftigen Unwetters kommt es auf der Start- und Landehahn zu einem Flugzeugzusammenstoß. Unter den zweihunderteinundsechzig Opfern ist auch Anja Vogt. Exfreundin des Flugkapitäns Paul Brückner. Dieser hat die schmerzliche Trennung immer noch nicht überwunden und versucht verzweifelt, die Unglücksursache zu erkunden. Bald schon stößt er auf eine heiße Spur. Ein ehemaliger Wartungsingenieur hat Originalersatzteile nach Libyen verhökert und durch minderwertige Fälschungen ersetzt. Und dabei soll es sich um keinen Einzelfall gehandelt haben.

Leinen
381 Seiten / pages
gut erhalten
Rheda-Wiedenbrück - 1995 - Bertelsmann
Art.Nr. 19687
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Meine Welt ist der Himmel
Bach, Richard
Deutsche Ausgabe von "Stranger to the Ground" (1963).
Das ultimative Jet-Abenteuer in einer F-84 F "Thunderstreak"…

Im Mittelpunkt dieses hohen Liedes auf das beglückende Erlebnis des Fliegens steht die Schilderung eines Fluges von Wetherfield nach Chaumont, zwei Stützpunkten der US Air Force in Europa. Für den jungen Piloten wird dieser Flug zu einem Duell mit dem Tod. Er fliegt einen Jagdbomber vom Typ F-84 F Thunderstreak. Diese Maschine ist ihm völlig vertraut, er kennt ihre Vorzüge und ihre Fehler, er weiß aber auch, daß sie ganz unberechenbar sein kann, und gerade deshalb liebt er sie. In dem unerwartet aufkommenden Gewitter, in das er hineinfliegt, begegnet er seiner Stunde der Wahrheit. Plötzlich fällt sein Funkgerät aus, seine Instrumente versagen, seine Verbindung zur Außenwelt reißt ab, sein Flugzeug wird zum willenlosen Spielball des Unwetters. Er ist jener Schwelle ganz nah, von der er wohl weiß, daß jeder sie einmal überschreiten muß, der er sich jedoch noch weit entfernt glaubte. Aber nachdem ihm die sichere Landung doch noch geglückt ist, wird niemand davon erfahren, weder von seinem Kampf mit dem Tod noch von seinem Sieg.

Taschenbuch
175 Seiten / pages
gut erhalten
Frankfurt/M. - Berlin - Wien - 1976 - Verlag Ullstein
Art.Nr. 18867
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mit dem Rücken zur Wand
Coxe, George H.
Eine Boeing 727 der East Coast Airlines wird auf dem Flug nach Miami gekapert. Der Entführer entkommt mit einem Fallschirm an der Küste von Britisch-Honduras. Zuvor hat er bei einer Zwischenlandung fast eine halbe Million Dollar kassiert. Doch die Fluggesellschaft geht diesmal einen anderen Weg, um wieder an ihr Geld zu kommen: Sie beauftragt ihren Anwalt Dave Barry, zusammen mit dem Privatdetektiv Jack Dunbar, in Honduras geheime Ermittlungen anzustellen!

Taschenbuch
157 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1974 - Goldmann
Art.Nr. 10140
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mord im toten Winkel
McMahon, T.P und B.P.
Deutsche Ausgabe von "Cornered at Six".
Der Chefmechaniker Joe Kirk wird verdächtigt, eine Stewardess ermordet zu haben. Und Generalmajor S.H. Stanton ist bereit, Kirk zu opfern, obwohl er nicht an dessen Schuld glaubt. Aber Kirk ist ein Farbiger, und der Generalmajor bangt um seinen dritten Stern...
Schauplatz: Floyd benett, ein Luftwaffenstützpunkt der US-Navy.

Taschenbuch
154 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München
Wilhelm Goldmann Verlag
Art.Nr. 9224
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Nacht-Stop auf den Azoren
Beaty, David (Flugkapitän)
Titel der englischen Originalausgabe: "The Heart of The Storm" (London 1956).

Sturmflüge über den Atlantik:
Der Nachtstop auf den Azoren auf der Strecke London-Panama ist für die Verkehrssicherheit unbedingt notwendig. Von dem erfahrenen Flugkapitän Mark Kelston wird diese Ruhepause immer wieder nachdrücklich gefordert. Die Luftfahrtgesellschaft wünscht aber aus wirtschaftlichen Gründen den Nachtstop aufzuheben, der dadurch zum dramatischen Mittelpunkt der Geschehnisse wird. Unerwartet findet die Gesellschaft die Unterstützung einiger anderer Piloten, die teils aus Ehrgeiz, teils aus privaten Gründen den Blick vor den möglichen katastrophalen Folgen verschließen, Und gegen alle besonnene Überlegung wird die Aufhebung verfügt. In enger Beziehung zu dem Problem des Zwischenaufenthalts auf den Azoren stehen auch die beiden Liebesgeschichten des Romans, von denen Kelstons leidenschaftlich-zarte Begegnung mit Karena unvergeßlich bleiben wird. Der besondere Reiz dieses lebensvollen Romans liegt darin, daß sein Autor nicht nur ein guter Erzähler, sondern auch ein lang erprobter Pilot ist, der die Welt der Flieger aus praktischer Erfahrung genau kennt. Diese doppelte Eignung befähigt Beaty, einen eminent packenden "Roman mit wirklichkeitsnaher, sachlich fundierter Handlung zu schreiben. Und nicht nur das: es gelingt ihm, im Zusammenspiel von privatem und beruflichem Schicksal der Piloten der viermotorigen Riesenmaschinen die unmittelbare Verflechtung des Persönlichen mit dem Technischen zu zeigen, die für unsere Zeit von so entscheidender Bedeutung ist.

[Anmerkung vom Peter Klant - Antiquariat Lindbergh: "In diesem Buch geht es um das auch heute noch aktuelle Thema des Ringens zwischen Airline-Management und Piloten um Fragen der Kosten und der Flugsicherheit. Das von Beaty in dem Roman angesprochene Thema der Flugdienstzeiten von 24 Stunden Dauer mag aus heutiger Sicht unglaubwürdig klingen. Tatsächlich könnte Beaty beim Schreiben diesen Romans aber von einigen aktuellen Unfällen Anfang der 1950er Jahre inspiriert worden sein: So stürzten 1950 innerhalb von nur zwei Wochen zwei Air France DC-4 am gleichen Flugplatz am Persischen Golf ab, jeweils am Ende einer fast 23 stündigen Flugdienstzeit. Eine AVRO "York" verschwand in jener Zeit drei Stunden vor Ankunft in Gander über dem Atlantik, ein letzter Notruf erfolgte nach 19 Stunden Flugdienstzeit. Wer glaubt, das Thema sei heute erledigt: 2001 stürzte ein AVRO RJ 85/100 in Zürich ab, am Ende einer 13 stündigen Flugdienstzeit. Der Kapitän war am Vortag über 15 Stunden im Dienst gewesen... Das Thema ist also auch heute noch hochaktuell."]

Leinen mit Schutzumschlag
343 Seiten / pages
Buch gut erhalten, Schutzumschlag beschädigt mit Einrissen am Rand
Zürich - 1958 - Büchergilde Gutenberg
Art.Nr. 17680
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Nacht-Stop auf den Azoren
Beaty, David (Flugkapitän)
Deutsche Erstausgabe von "The Heart of The Storm" (London 1956).

Sturmflüge über den Atlantik:
Der Nachtstop auf den Azoren auf der Strecke London-Panama ist für die Verkehrssicherheit unbedingt notwendig. Von dem erfahrenen Flugkapitän Mark Kelston wird diese Ruhepause immer wieder nachdrücklich gefordert. Die Luftfahrtgesellschaft wünscht aber aus wirtschaftlichen Gründen den Nachtstop aufzuheben, der dadurch zum dramatischen Mittelpunkt der Geschehnisse wird. Unerwartet findet die Gesellschaft die Unterstützung einiger anderer Piloten, die teils aus Ehrgeiz, teils aus privaten Gründen den Blick vor den möglichen katastrophalen Folgen verschließen, Und gegen alle besonnene Überlegung wird die Aufhebung verfügt. In enger Beziehung zu dem Problem des Zwischenaufenthalts auf den Azoren stehen auch die beiden Liebesgeschichten des Romans, von denen Kelstons leidenschaftlich-zarte Begegnung mit Karena unvergeßlich bleiben wird. Der besondere Reiz dieses lebensvollen Romans liegt darin, daß sein Autor nicht nur ein guter Erzähler, sondern auch ein lang erprobter Pilot ist, der die Welt der Flieger aus praktischer Erfahrung genau kennt. Diese doppelte Eignung befähigt Beaty, einen eminent packenden "Roman mit wirklichkeitsnaher, sachlich fundierter Handlung zu schreiben. Und nicht nur das: es gelingt ihm, im Zusammenspiel von privatem und beruflichem Schicksal der Piloten der viermotorigen Riesenmaschinen die unmittelbare Verflechtung des Persönlichen mit dem Technischen zu zeigen, die für unsere Zeit von so entscheidender Bedeutung ist.

[Anmerkung vom Peter Klant - Antiquariat Lindbergh: "In diesem Buch geht es um das auch heute noch aktuelle Thema des Ringens zwischen Airline-Management und Piloten um Fragen der Kosten und der Flugsicherheit. Das von Beaty in dem Roman angesprochene Thema der Flugdienstzeiten von 24 Stunden Dauer mag aus heutiger Sicht unglaubwürdig klingen. Tatsächlich könnte Beaty beim Schreiben diesen Romans aber von einigen aktuellen Unfällen Anfang der 1950er Jahre inspiriert worden sein: So stürzten 1950 innerhalb von nur zwei Wochen zwei Air France DC-4 am gleichen Flugplatz am Persischen Golf ab, jeweils am Ende einer fast 23 stündigen Flugdienstzeit. Eine AVRO "York" verschwand in jener Zeit drei Stunden vor Ankunft in Gander über dem Atlantik, ein letzter Notruf erfolgte nach 19 Stunden Flugdienstzeit. Wer glaubt, das Thema sei heute erledigt: 2001 stürzte ein AVRO RJ 85/100 in Zürich ab, am Ende einer 13 stündigen Flugdienstzeit. Der Kapitän war am Vortag über 15 Stunden im Dienst gewesen... Das Thema ist also auch heute noch hochaktuell."]

Leinen
384 Seiten / pages
gut erhalten, Schnitt etwas fleckig
Hamburg - 1956 - Wolfgang Krüger Verlag
Art.Nr. 19649
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Nachtflug
Saint-Exupéry, Antoine de
Ohne Jahresangabe.
Mit einem Nachwort von André Gide.

Der Nachtflug, auf der Strecke Rio-Buenos Aires 1928 erstmals unternommen, war noch ein gefährliches Wagnis, als wenig später Antoine de Saint-Exupery, Betriebsdirektor der Companie Generale Aero-postale Argentinia seinen Roman "Vol de Nuit" niederschrieb. Die Schnelligkeit der Dampfer und Eisenbahnen, die nachts den Vorsprung der Flugzeuge wettzumachen suchten, zwang die Flieger in den dunklen Abgrund zwischen Tag und Tag. Sie erfuhren, zwischen Himmel und Erde, die gewaltige Schönheit und die furchtbare Drohung elementarer Kräfte, die Sehnsucht und die Furcht inmitten unermeßlicher Weite. Die Menschen dieses Romans erleben, »wie das Ungewollte, Zerstörende immer wieder die Oberhand gewinnt über das Gewollte, Geschaffene«: über die Tat des planenden Willens und auch über das vertrauende persönliche Glück, die miteinander im Widerstreit stehen. Sekunden erweisen an zwei Menschen und ihrem Flugzeug das gnadenlose Wirken der Zerstörerin Zeit. Aber mit jedem neuen Start »wird das Brausen des Lebens wieder surren, und alle Zweifel und Fragen werden darin gelöst sein«.

schwarzer Leineneinband mit blauer Schriftprägung mit Schutzumschlag
126 Seiten / pages
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
Gütersloh
Bertelsmann Lesering
Art.Nr. 7545
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Nachtflug
Saint-Exupéry, Antoine de
Mit einem Vorwort von André Gide.

Der Nachtflug, auf der Strecke Rio-Buenos Aires 1928 erstmals unternommen, war noch ein gefährliches Wagnis, als wenig später Antoine de Saint-Exupery, Betriebsdirektor der Companie Generale Aero-postale Argentinia seinen Roman "Vol de Nuit" niederschrieb. Die Schnelligkeit der Dampfer und Eisenbahnen, die nachts den Vorsprung der Flugzeuge wettzumachen suchten, zwang die Flieger in den dunklen Abgrund zwischen Tag und Tag. Sie erfuhren, zwischen Himmel und Erde, die gewaltige Schönheit und die furchtbare Drohung elementarer Kräfte, die Sehnsucht und die Furcht inmitten unermeßlicher Weite. Die Menschen dieses Romans erleben, »wie das Ungewollte, Zerstörende immer wieder die Oberhand gewinnt über das Gewollte, Geschaffene«: über die Tat des planenden Willens und auch über das vertrauende persönliche Glück, die miteinander im Widerstreit stehen. Sekunden erweisen an zwei Menschen und ihrem Flugzeug das gnadenlose Wirken der Zerstörerin Zeit. Aber mit jedem neuen Start »wird das Brausen des Lebens wieder surren, und alle Zweifel und Fragen werden darin gelöst sein«.

Taschenbuch
128 Seiten / pages
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
Frankfurt am Main - 1988 - Fischer Taschenbuch Verlag
Art.Nr. 18835
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Nachtflug
Freyer, Egbert
Erzählungen

Inhalt:
Nachtflug
Zwielicht
Illusionen
Die Lüge
Am See
Gehen Sie bei "Amur" zur Landung
Der Geschwaderarzt

Leinen
152 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Berlin (DDR) - 1982 - Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik
Art.Nr. 19645
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Natascha - Die tollen Abenteuer einer Stewardeß - Band 3: Natascha und die gefährliche Fracht - Bombe an Bord
Walthéry - Wasterlain
Comic.

Großformat
46 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten
1992 - Carlsen Comics
Art.Nr. 9260
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Natascha und die Kopfjäger: Die tollen Abenteuer einer Stewardeß
Walthéry, Francois -Gos, Roland
Comic.

Taschenbuch
93 Seiten / pages
viele farbige Abbildungen
sehr gut erhalten
1990 - Carlsen Verlag
Art.Nr. 9424
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Neville Duke, der Teufelspilot
Heilmann, Will
Ein Jugendroman aus dem Leben der Testpiloten.

Inhalt:
Ein gefährllcher Auftrag
Neville Duke stürzt ab !
Überschall-Explosion...
In letzter Sekunde gerettet
Im Banne der Schallmauer
Zweikampf mit Deutschlands Flieger-As
Wenn eine Druckkabine versagt
Das unheimliche G
Ein unauffindbarer Fehler
Erbarmungslos jagt Duke die ,,Hunter"
Geheimnisvoller Windkanal
Es geht um Kopf and Kragen
Der Jet-Trieb — ein tolles Ding
Hannes Wagner darf fliegen
Abschied vom Dunsfold- Airport
Rivalen der Luft
Der Tod fliegt mit in Farnborough
Neville Dukes große Stunde

Hardcover
78 Seiten / pages
Farbiges Titelbil, einige Zeichnungen
Vorderer Einbanddeckel lose
1960 - Art.Nr. 5602
11,00 EUR
 
zzgl. Versand
Night Without End
MacLean, Alistar
Seconds ago the passengers were sitting in the cozy security of their pressurzed cabin with a controlled temperature of 70°. Then the crash, the tearing, jagged screeching as the plane ripped along the ice snow. The tidal wave of the dreadful cold, 40° below zero, swept in and engulfed the survivors — the dazed, the injured, the unconscious and the dying — as they sat in the crumpled wreckage of their seats, wearing only thin suits and dresses.
And so began the terrible arctic night, a night without end, where the darkness would bring murder and betrayal and cowardice, And the chilling knowledge that among them was a ruthless agent determined to carry out his desperate mission.

Paperback
281 Seiten / pages
good condition
London - 1960 - Pan Books Ltd
Art.Nr. 11182
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
No Highway
Shute, Nevil
'Ive got to tell you what l know. If you don't turn back to England now and do what l say about the engines, we'll probably all be killed.'
A brilliant scientist's nightmare conviction that a great new airliner embodies a fatal flaw . . . Mounting drama on a flight across the icy Atlantic . . . An unforgettable human story that brings together some of the most vivid and sharply contrasted men and women in all his best-selling novels and unfolds to a deeply satisfying ending . . .

Paperback
285 Seiten / pages
good condition
London - 1969 - Pan Books Ltd
Art.Nr. 11183
7,00 EUR
 
zzgl. Versand
Noodlanding in de Bergen
Gann, Ernest K.
First Dutch language Edition of Ernest K. Gann "The Aviator" (New York, 1981)

Softcover
207 Seiten / pages
good condition
Alphen aan den Rijn - 1982 - A.W. Sijthoff
Art.Nr. 13375
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Notlandung!
Aileron, George C.
10 aufregende Fliegergeschichten. Z.B. mit der 4-motorigen Viscount in Gewitternacht über der Biskaja. Drei Motoren fallen aus. Wird die Crew es bis zur Küste schaffen...? Oder: Der B-25 Crash gegen das Empire State Building...

Halbleinen
199 Seiten / pages
gut erhalten
Stuttgart - 1957 - Union Verlag
Art.Nr. 11580
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
O2
Gstrein, Norbert
Lesenswerte Novelle zur Ballonexpedition in die Stratosphäre von Professor Auguste Piccard von 1931.

Leinen
171 Seiten / pages
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag etw. berieben
Frankfurt a. M. - 1993 - Suhrkamp
Art.Nr. 2512
17,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ohne Netz
Norman, Marc
Dies ist die Geschichte des ehemaligen Weltrekordpioten Fomey, der mit Schuldkomplexen und einem fliegenden Oldtimer überleben will. Gelegenheit dazu gibt ihm Ethel, die aus reiner Menschenliebe Nitroglycerin zur Löschung eines Grubenbrandes nach Bolivien bringen möchte. Ethel ist ebenso zielstrebig wie zickig - «... wie alle idealistischen Frauenzimmer», meint Fomey nachsichtig, als er das bereits aus den Behältern nässende Teufelszeug zusammen mit Ethel in die Maschine lädt, um über die Anden zu schaukeln.
Solche Berge hat seine Kiste noch nie gesehen, solche Fracht hat er noch nie transportiert. Aber Fomeys Gewissen braucht diese Herausforderung, braucht dieses Wagnis ohne Netz. Und dieser Tatsache verdankt der Leser eine mitreißende, in jeder Hinsicht genußreiche Lektüre. Und die Literatur einen der seltenen Autoren, die glänzend schreiben und trotzdem nie langweilen. Kenner könnten sich an Saint-Exuperys «Nachtflug» oder auch an Faulkners «Wendemarke» erinnern. Aber nicht lange. Diese literarischen Qualitätsmarkierungen werden Sie bei der Lektüre schnell vergessen. Marc Norman hat sie auch nicht nötig.

Leinen mit Schutzumschlag
288 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Zürich - 1979 - Schweizer Verlagshaus
Art.Nr. 1407
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Oleander, Oleander
Bergius, C.C. (Flugkapitän)
Schauplatz Deutschland, 1930 bis 1955.
Der Autor verfolgt das turbulente Leben eines jungen deutschen Piloten in Friedens- und Kriegszeiten...

Halbleder
768 Seiten / pages
gut erhalten
München - 1975 - Bertelsmann Verlag
Art.Nr. 11581
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ozeania 3000 PS
Richter, Hans
Roman Südatlantiküberquerung

Leinen
235 Seiten / pages
einige Seiten lose
Berlin - 1928 - Ernst Keils Nachfolger (August Scherl)
Art.Nr. 7924
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Pacific Flight 1117
Heller, Jean
Mehr als dreihundert Menschen sterben bei einem Flugzeugunglück auf dem Dulles International Airport. Steve Pace, Starreporter beim Washington Chronicle, kommt schnell dahinter, daß die wahre Unglücksursache vertuscht werden soll. Bei seinen Recherchen stößt er auf ein Netz aus politischer Korruption und industriellem Machtstreben und gerät dadurch selbst in tödliche Gefahr.

Taschenbuch
632 Seiten / pages
gut erhalten
2001 - Ullstein
Art.Nr. 10694
7,00 EUR
 
zzgl. Versand
Palmström als Flieger: Unter Benutzung von Christian Morgensterns Galgenliedern und Palmströmgedichten
Zarathustra (H. E. v. Zastrow) - Paul G. Ehrhardt
Neu herausgegeben. und ergänzt von Paul dem Scherschanten (Paul G. Ehrhardt)

Gebundene Ausgabe
87 Seiten / pages
mit zahlreichen Zeichnungen von Wolfgang Goetze
gut erhalten, Rücken oben und unten etwas eingerissen
Frankfurt a.M. - 1942 - Verlag Hauspresse hans Schaefer
Art.Nr. 13764
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Phantastische Raumfahrt: Erzählungen der Weltliteratur
Köhl, Heinar (Herausgeber)
Goldmann Tachenbuch 2680

Taschenbuch
158 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1970 - Wilhelm Goldmann Verlag
Art.Nr. 14057
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Phobos - Teil 1: Hard Science Fiction
Ansell, Thor
Erstausgabe

Nach mehreren dramatischen Fehlschlägen nähert sich im Jahr 2039 die erste bemannte Mission dem Mars. Die internationale Crew soll eine feste Basis auf dem roten Planeten errichten - im Inneren eines erloschenen Vulkans. Vorher will die Expedition jedoch den Marsmond Phobos ansteuern. Er soll dem Mutterschiff als Raumstation und als Treibstoffquelle für den Rückflug dienen. Auch eine seltsame Struktur auf der Oberfläche des Mondes soll untersucht werden. Den unbemannten Vorgängermissionen war es bis dahin nicht gelungen, sich dem mysteriösen „Phobos-Monolithen" zu nähern.
Auch diesmal häufen sich die Probleme, je näher das Schiff seinem Ziel kommt. Dann entdecken die Sensoren etwas auf dem Mars, das dort nicht sein sollte. Die Crew entscheidet sich trotzdem zur Landung -es ist der Beginn eines unglaublichen Abenteuers.

Taschenbuch
230 Seiten / pages
sehr gut erhalten, wie neu
Nicosia, Zypern - 2019 - Eigenverlag
Art.Nr. 19319
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Pilot am Scheideweg
Davis, Robert P.
Flugkapitän Mike Hagen ist unzufrieden mit seinem Leben. Im Büro seines Flugzeugs, wie er das Cockpit der DC 8 nennt, fühlt er sich nicht wohl. Wie gerne flöge er wieder wie früher in einer offenen Maschine als Landwirtschaftspilot über die Felder Floridas! Seine Frau - vor langerZeit einmal die große Liebe - will jedoch davon überhaupt nichts wissen, - und Mike bringt es nicht fertig, sich gegen ihren Willen zu behaupten. Er beginnt zu trinken und verachtet deshalb sein Dasein noch mehr. Obwohl er jetzt seinen Tagesablauf genau von einem Whisky zum anderen einteilt, ist er dennoch der Auffassung, daß die Trinkerei seine fliegerischen Fähigkeiten nicht beeinträchtigt.
Als das Flugzeug dann aber wegen schlechten Wetters in eine kritische Situation gerät, trifft er eine unverantwortliche Entscheidung, um rechtzeitig zu seinem Whisky, zu seinem »Nothelfer« zu kommen.

Taschenbuch
155 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Frankfurt/M. - Berlin - Wien - 1986 - Verlag Ullstein
Art.Nr. 10189
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Piratenkurs
Braunburg, Rudolf (Flugkapitän)
Rudolf Braunburg, erfolgreicher Autor und Pilot aus Leidenschaft, ist wie kein zweiter dazu berufen, diesen Roman zu schreiben, den Roman einer Flugzeugentführung.
Eine Boeing 707 auf der Route von Sydney nach Deutschland. An Bord Menschen, die ein Ziel gemeinsam haben, aber sonst so verschieden sind, wie nur denkbar auf einem Interkontinentalflug: Wissenschaftler, die von einem Kongreß zurückkehren, Schauspieler, Schriftsteller, Politiker, Menschen, die Verwandte besucht haben, jung, alt, voller Pläne, voller Wünsche, in die Ferne gerichtet oder auch nur auf die Heimkehr.
Aber alles ändert sich schlagartig, kommt völlig aus der Richtung: Verbrecher sind am Werk, zwingen die Maschine
zur Kursänderung, bringen Geiseln in ihre Gewalt, setzen
sie in der Wüste aus. Wie verhalten sich die Menschen?
Wie bewältigen sie die Konfrontation mit Gewalt und
Brutalität? Rudolf Braunburg beschreibt das Unbeschreibbare. Menschenkenntnis und Erfahrung helfen ihm festzuhalten, was nur in einem Roman darstellbar ist -Menschen in höchster Not, in auswegloser Situation.
»In diesem Roman werden all jene fliegerischen Aspekte angeführt, von denen der Zeitungsleser nie etwas
erfährt.« (Die Zeit)
»Der Roman, der fällig war, von dem Autor, der zuständig war.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Leinen mit Schutzumschlag
426 Seiten / pages
gut erhalten, Schutzumschlag am Rand mit keinen Einrissen
München - 1972 - Franz Schneekluth Verlag
Art.Nr. 4447
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Piratenkurs
Braunburg, Rudolf (Flugkapitän)
Rudolf Braunburg, erfolgreicher Autor und Pilot aus Leidenschaft, ist wie kein zweiter dazu berufen, diesen Roman zu schreiben, den Roman einer Flugzeugentführung.
Eine Boeing 707 auf der Route von Sydney nach Deutschland. An Bord Menschen, die ein Ziel gemeinsam haben, aber sonst so verschieden sind, wie nur denkbar auf einem Interkontinentalflug: Wissenschaftler, die von einem Kongreß zurückkehren, Schauspieler, Schriftsteller, Politiker, Menschen, die Verwandte besucht haben, jung, alt, voller Pläne, voller Wünsche, in die Ferne gerichtet oder auch nur auf die Heimkehr.
Aber alles ändert sich schlagartig, kommt völlig aus der Richtung: Verbrecher sind am Werk, zwingen die Maschine
zur Kursänderung, bringen Geiseln in ihre Gewalt, setzen
sie in der Wüste aus. Wie verhalten sich die Menschen?
Wie bewältigen sie die Konfrontation mit Gewalt und
Brutalität? Rudolf Braunburg beschreibt das Unbeschreibbare. Menschenkenntnis und Erfahrung helfen ihm festzuhalten, was nur in einem Roman darstellbar ist -Menschen in höchster Not, in auswegloser Situation.
»In diesem Roman werden all jene fliegerischen Aspekte angeführt, von denen der Zeitungsleser nie etwas
erfährt.« (Die Zeit)
»Der Roman, der fällig war, von dem Autor, der zuständig war.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Leinen mit Schutzumschlag
426 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1979 - Franz Schneekluth Verlag
Art.Nr. 9897
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Piratenkurs: Roman einer Flugzeugentführung
Braunburg, Rudolf (Flugkapitän)
Eine Boeing 707 auf dem Flug von Australien nach Deutschland. Luftpiraten zwingen die Maschine zur Kursänderung, bringen Geiseln in ihre Gewalt. Wie reagieren Passagiere und Besatzung in einer ausweglosen Situation auf Brutalität und Terror? Rudolf Braunburg schildert ein Verbrechen, das schon oft grausame Wirklichkeit war...

Taschenbuch
396 Seiten / pages
gut erhalten
München - 1982 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 10695
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Piratenkurs: Roman einer Flugzeugentführung
Braunburg, Rudolf (Flugkapitän)
Eine Boeing 707 auf dem Flug von Australien nach Deutschland. Luftpiraten zwingen die Maschine zur Kursänderung, bringen Geiseln in ihre Gewalt. Wie reagieren Passagiere und Besatzung in einer ausweglosen Situation auf Brutalität und Terror? Rudolf Braunburg schildert ein Verbrechen, das schon oft grausame Wirklichkeit war...

Taschenbuch
396 Seiten / pages
gut erhalten
Bergisch Gladbach - 1987 - Gustav Lübbe Verlag
Art.Nr. 12658
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Pitt bezwingt den Schall: Eine packende Erzählung vom Einsatz mutiger Testpiloten
Schmidt, C.G.
Jugendbuch

Schneller als der Schall! Ein phantastischer Gedanke, den auch sogenannte „alte Hasen" der Fliegerei noch bis vor wenigen Jahren für ferne Zukunftsmusik gehalten haben. Doch unsere Zeit scheint keine unlösbaren Probleme mehr zu kennen. Da sitzt ein Mensch in der einsamen Kuppel seiner brüllenden, pfeifenden Düsenmaschine, und doch wird es plötzlich still um ihn, versinken alle Geräusche des lärmenden Strahltriebwerks in weiter, weiter Ferne: Der Pilot hat den Schall hinter sich gelassen, er hat die Schallmauer durchbrochen! Das alles wird hier überaus spannend berichtet. Der Leser sitzt unmittelbar neben dem kühnen Piloten, er verfolgt jeden Handgriff, jedes Schalten, jede kleinste Reaktion von Mensch und Maschine. Ein atemberaubendes Buch. Fachlich durchgearbeitet und von einem Autor geschrieben, der in den Lüften - wie man so sagt - zu Hause ist.

Vom selben Autor in gleicher Aufmachung erschienen:
Hals- und Beinbruch, Pitt (1953)
Pitt der Wolkenstürmer (1960)
u.a.

Farbig illustrierter Halbleineneinband mit Schutzumschlag
127 Seiten / pages
mehrere Illustrationen
gut erhalten
Hannover - Berlin - 1959 - A. Weichert Verlag
Art.Nr. 15002
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Planetenflieger: Ein astronomisches Abenteuer
Reitter, Nikolas
Erstausgabe

Beschreibt die Abenteuer zweier Knaben, die an Bord eines deutschen Raumschiffes Mars, Venus und Mond besuchen und dort mit seltsamen Lebewesen und giftigen Gasen kämpfen müssen. Ein Jugendbuch, welches auch einiges über die Problematik der Raumfahrt, Schwerelosigkeit etc. enthält.
.mars.

farbig illlustrierter Halbleineneinband
79 Seiten / pages
Zeichnungen
gut erhalten, Einbandrückseite und einige Seiten fleckig
Berlin - 1935 - Meidinger's Jugendschriften Verlag
Art.Nr. 17246
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Pushing Tin: "A High-Flying Comedy"
In the tradition of "Grosse Pointe Black" comes an unconventional comedy about two air traffic controllers whose intense rivalty and perchant for one-upmanship causes hilarious havoc with their careers, their marriages - and the planes in their airspace !

DVD, 124 Minutes, English language. Subtitles available in English and Spain
very good condition
1999 - Art.Nr. 6712
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Rapaces
Relié, Album
French Comic book

Paperback
ca. 300 Seiten / pages
good condition
Art.Nr. 11192
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ready for Take Off!: 80mal mächtig verquer
Schmidt, Friedrich


Softcover
84 Seiten / pages
Karikaturen
sehr gut erhalten
Stralsund - 2000 - Eigenverlag
Art.Nr. 19566
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Red Planet
DVD Features:
• Tonformat: Deutsch - Dolby Digital 5.1
• Tonformat: Englisch - Dolby Digital 5.1
• Bildformat: 16:9 (2.35:1)
Freigegeben ab 12 Jahre

DVD
sehr gut erhalten
2001 - Art.Nr. 1831
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Rolling Thunder
Berent, Mark
VIETNAM 1965: and the limited air strike programme, code-named Rolling Thunder, has already been set in motion. The USAF bombing is gradually moving northwards from the 17th parallel of the demilitarized zone towards Hanoi. The scale of the attacks, the weaponry and the timing are all strictiy controlled and dictated by the White House and the thunder rolls farther north with every strike. But the war itself knows no limits.
For USAF Captain Court Bannister, it is a war of obsolescent fighter-bombers flown by men like himself, men who had dreamed of becoming astronauts but who are now forced to confront missiles, MiGs and nerve-shredding bombing raids. It is a war they are unprepared for, not interested in fighting and, worst of all, in spite of their skill and courage, it is a war they cannot win.

Softcover
460 Seiten / pages
very good condition
London - 1990 - Corgy Books
Art.Nr. 17765
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Roter Schnee in der Taiga
Trenhaile, John
Den Amerikanern ist es gelungen, ein Aufklärungsflugzeug zu entwickeln, das mittels einer Tarnkappe für den Feind nicht mehr zu orten ist. Die Abwehrmaschinerie der Sowjetunion läuft auf Hochtouren. Der Plan: Eines der AWACS-Flugzeuge soll in die sibirische Taiga entführt und dort zerlegt werden, um hinter das Konstruktionsgeheimnis zu kommen.
Doch der Entführungsplan wird verraten, und ein mörderischer Wettlauf zwischen den Großmächten beginnt...
»Packend und faszinierend wie LeCarre!« New York Times

Taschenbuch
318 Seiten / pages
gut erhalten
München - 1988 - Wilhelm Goldmann Verlag
Art.Nr. 10052
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Safe Skies
Everard, Colin
From the isolated Himalayan Kingdom of Bhutan in the 1950s to modern day Chicago, Safe Skies follows the progress of Captain Tashi, a pilot working for the Trust for Air Safety Support (TASS). The idea of establishing civil aviation in fifties Bhutan was merely a dream, a dream which only became reality many years tater. Even then, with its embryonic infrastructure, flight safety in Bhutan leaves something to be desired. Captain Tashi is determined to help bring his beloved Kingdom into the present-day world, but his relationship with TASS's Chief Executive Officer, Duale, could stand in the way.
The author weaves the ins and outs of some of the cornerstones of aviation safety through a story in which the action alternates between the United States and Bhutan. This extraordinary story is at times overflowing with love and happiness; at others it epitomises hate and sadness.
Personal ambition stands in the way of greater safety for all as the book reaches its climax in tragedy. In the final phase of the story the author describes the dawn of a new era - the harnessing of satellite technology to achieve the ultimate in flight safety.

Colin Everard is a Civil Aviation Management Consultant, and a Fellow of the Royal Aeronautical Society. He worked in the field with countries of the developing world for forty years. Over a period of 20 years he lived in various African countries, working as a technical co-operation practitioner. He then moved to Canada, from where he continued his work to support developing countries (especially those in Asia) specializing in civil aviation development. He now lives in Vienna, Austria.

Softcover
362 Seiten / pages
new book
Leicester, UK - 2005 - Troubador Publishing
Art.Nr. 5709
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Say Chocks Away
Leeuwis, Martin (text + design) - Andel, Ton van (cartoons)
The very best in aviation cartoons !

After their first meeting in 1982 Ton van Andel, avionics officer, and Martin Leeuwis, fighter pilot, have worked together. They specialized in converting their aeronautical Air Force experiences into aviation humour with the brilliant cartoons from Ton van Andel together with various anecdotes.
Their first book "Say again" was a worldwide success (now 10th printing) and it was followed by several more books. All books received excellent reviews around the world and remain available. As both have retired from the Royal Netherlands Air Force, Ton to become even busier then before and Martin to fly as captain for KLM, the jokes in the books are slowly becoming more oriented towards civil aviation.

Softcover
160 Seiten / pages
many cartoons
Very good condition, like new
Holland - 2010 - Martin Leeuwis Publication
Art.Nr. 18729
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Say Something
Leeuwis, Martin (text + design) - Andel, Ton van (cartoons)
The very best in aviation cartoons !

After their first meeting in 1982 Ton van Andel, avionics officer, and Martin Leeuwis, fighter pilot, have worked together. They specialized in converting their aeronautical Air Force experiences into humor with the brilliant Cartoons from Ton van Andel. Their first book "Say again" was a worldwide success and reprinted 10 times until now. It was followed by 7 more books and all are regularly reprinted. As both have retired from the Royal Netherlands Air Force, Ton to become even busier then ever before and Martin to fly as captain for KLM, the jokes in the books are slowly becoming more oriented towards civil aviation, The "Say ..." books are privately published and Iow-priced. They can be obtained via specialist bookshops, local distributors or the publisher himself. Please enjoy the book II

Softcover
160 Seiten / pages
many cartoons
Very good condition, like new
Holland - 2007 - Martin Leeuwis Publication
Art.Nr. 13974
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Schallmauer
Krüger, Hardy
"Zwei Freunde lieben die gleiche Frau, beide sind Testpiloten eines großen Flugzeugwerks. Nach dem tödlichen Absturz von Frank bleibt die Frage: Unfall oder Selbstmord?"

Taschenbuch
268 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1979 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 10154
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Schallmauer
Krüger, Hardy
"Zwei Freunde lieben die gleiche Frau, beide sind Testpiloten eines großen Flugzeugwerks. Nach dem tödlichen Absturz von Frank bleibt die Frage: Unfall oder Selbstmord?"

Leinen mit Schutzumschlag
224 Seiten / pages
sehr gut erhalten, etwas schiefgelegen
Gütersloh - 1979 - Bertelsmann
Art.Nr. 11218
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Segelfliegen: Ein fröhliches Wörterbuch
Thomalla, V.K. - Pfendtner, B. - Mauch, H.
Erstausgabe

Kommentar zu diesem Buch: "Nach der Lektüre dieses Buches habe ich nur einen Traum: mit einem Segelflugzeug auf dem Roten Platz in Moskau zu landen." (Matthias F.Rust)

Hardcover
96 Seiten / pages
viele Karikaturen
sehr gut erhalten
München - 1989 - Tomus Verlag
Art.Nr. 19727
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Skurile Lust- und Traumfahrt: 80 mal schräge Einfälle
Schmidt, Friedrich


Softcover
84 Seiten / pages
Karikaturen
sehr gut erhalten
Stralsund - 2000 - Eigenverlag
Art.Nr. 19564
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Söhne des Ikarus: Die abenteuerlichsten Fliegergeschichten der Welt
Bergius, C.C. (Flugkapitän)
Als passionierter Pilot und Flugkapitän mit über zwei Millionen Flugkilometern kennt C. C. Bergius die Fliegerei wie kaum ein anderer Autor. In seinem neuen Buch läßt er erfahrene Piloten aus Europa und Amerika die aufregendsten, tollkühnsten Abenteuer aus der Geschichte der Luftfahrt erzählen:
• die Story von den sechzehn amerikanischen Fliegern, die nach hartem Training eine unglaubliche Leistung schafften: den Start mit schweren Langstreckenmaschinen von einem Flugzeugträger aus — zu einem Flug nach China . . .
• das Wagnis des deutschen Flugkapitäns, der mit seiner Landmaschine auf dem Mittelmeer wasserte, um einen in Seenot geratenen Spanier zu retten ...
• das kühne Unternehmen des norwegischen Polarforschers Roald Amundsen, der als Erster den Nordpol überfliegen wollte — auf Biegen und Brechen . . .
• die tragische Geschichte des französischen Verkehrspiloten, der bei einer Alpenüberquerung die Gewalt über seine Maschine verlor, weil die Tragflächen vereisten...
• das Meisterstück der Crew des deutschen Flugbootes »Samum«, einer Dornier-Wal-Maschine, die bei hoher, kreuzlaufender Dünung im Südatlantik wasserte, um die Besatzung aus der brennenden Maschine des italienischen Rekordfliegers Stoppani zu bergen.
Von diesen und anderen aufregenden Abenteuern berichtet auf Grund exakter Recherchen der erfolgreiche Bestsellerautor C. C. Bergius in diesem spannenden, mitreißenden Buch.

Leinen mit Schutzumschlag
320 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Güthersloh - 1979 - C. Bertelsmann Verlag
Art.Nr. 10232
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 97 bis 192 (von insgesamt 236 Artikeln)