Liebe Kunden, ich bin unterwegs. Sie können dennoch über diese Webseite bestellen. Ihre Bestellungen und Anfragen werden erst ab dem 1. Juli 2017 bearbeitet... 
Ihr Warenkorb
keine Produkte

Flieg weiter, Ju-52 !: Die erstaunliche Geschichte eines Flugzeugveteranen

Art.Nr.:
17030
Flieg weiter, Ju-52 !
Die erstaunliche Geschichte eines Flugzeugveteranen
Moser, Sepp
Während Jahrzehnten war sie ein vertrautes Bild am Himmel: die dreimotorige Junkers Ju-52, im Volksmund liebevoll «Tante Ju» genannt. Seit dem Jungfernflug im Jahre 1932 wurden fast 5000 Flugzeuge dieses Typs in alle Welt verkauft. Die Schweizer Armee musterte Ende 1981 die drei allerletzten noch fliegenden Exemplare aus. Dank der Initiative des Vereins der Freunde des Museums der Schweizerischen Fliegertruppen in Dübendorf wird der Oldtimer der Lüfte für einen regelmässigen Rundflugverkehr wieder flugtüchtig gemacht.
Aus Anlass und zur Unterstützung dieser Aktion ist das vorliegende Buch entstanden. Sepp Moser, der sich als Aviatik-Journalist einen Namen gemacht hat, ist der erstaunlichen Ju-52-Geschichte nachgegangen: Von der Entwicklung des neuen Flugzeugtyps über dessen Einsatz im Linienverkehr auf der ganzen Welt zur Rolle im Zweiten Weltkrieg und danach. Detailliert wird der Einsatz der Ju-52 in der Schweizer Armee dargestellt.
Wer je als Besatzungsmitglied oder Passagier die heute skurril anmutende Maschine von innen kennenlernte oder auch nur ihr sympathisches Brummen im Ohr hat, den werden Text und Bilder dieses Schaubuchs in eine Zeit zurückversetzen, als das Fliegen noch beschaulich war!

Original Hardcover, Großformat
102 Seiten / pages
100 Abbildungen
gut erhalten, rechte oberer Ecke bestoßen
Zürich - 1982 - Orell Füssli
Art.Nr. 17030