Ihr Warenkorb
keine Produkte

Brennschluß: Rendevous mit dem Mond - Ein Erlebnisbericht der amerikanischen Raumfahrt

Art.Nr.:
17200
Brennschluß
Rendevous mit dem Mond - Ein Erlebnisbericht der amerikanischen Raumfahrt
Bärwolf, Adalbert
Erstausgabe

Dies ist das erste Raumfahrtbuch, das die erregende Geschichte der bemannten amerikanischen Raumfahrt vom ersten Flug eines Astronauten bis zur Landung auf dem Mond in Form eines Augenzeugenberichtes erzählt. Adalbert Bärwolf erlebte als einziger deutscher Journalist während der letzten neun Jahre alle amerikanischen Raumflüge an Ort und Stelle. Er war dabei, als Alan Shepard mit 72. Schrauben in dem Raumschiff Freedom 7 verschlossen wurde und als Armstrong, Collins und Aldrin mit Apollo n zum Mond geschossen wurden. Bärwolf schildert die dramatischen Augenblicke, als sich die Raumschifftür von Gemini 4 nach dem Außenbordmanöver Edward Whites nicht schließen wollte, als Armstrong und Scott verzweifelt um ihr Leben kämpften, da ihr Raumschiff unkontrollierbar um die Längsachse rotierte, als die kirchturmhohe Super-Saturn mit den Mondfahrern beim Start eine Sekunde lang zu schwanken drohte. Bärwolf führt den Leser hinter die Kulissen der Fahrt zum Mond. Warum hielt die Weltraumbehörde NASA die Tonbänder mit den Stimmen der Astronauten von Gemini 8 sechzehn Stunden lang zurück? Wie hieß das Codewort, mit dem das Kontrollzentrum Houston die Astronauten vor einer Live-Sendung warnte? Warum sperrte Präsident Kennedy die Fernsehsendung des ersten bemannten Raketenstarts von Cap Canaveral bis X minus zwei Minuten? Warum arbeitete der Astronaut Richard Gordon bei seinem Außenbordmanöver vor der totalen Erschöpfung wie ein Pferd? Warum konnten die Astronauten Grissom, White und Chaffee nicht gerettet werden, als in ihrem Mondschiff Apollo I das Feuer ausbrach? Warum befürchteten Borman, Lovell und Anders, daß sie den Mond treffen könnten?
Dieses Buch ist eine Dokumentation des größten Abenteuers der Menschheitsgeschichte. Ein Bericht, der die Fahrt zum Mond auf dem Hintergrund des technologischen Krieges zwischen West und Ost durchleuchtet.

Leinen mit Schutzumschlag
248 Seiten / pages
mit 22 farbigen Abbildungen
Buch sehr gut erhalten, Umschlagrückseite etwas eingerissen
Berlin - Frankfurt/M - Wien - 1969 - Ullstein
Art.Nr. 17200