Arktis - Antarktis

Dem Pol entgegen
Andrée, S.A.
Erstausgabe.
"Auf Grund der während Andrées Polarexpedition 1897 geführten und 1930 auf Vitö gefundenen Tagebücher S.A. Andrées, N. Strindbergs und K. Fraenkels herausgegeben von der Schwedischen Gesellschaft für Anthropologie und Geographie"

Leinen
278 Seiten / pages
mit 122 Abbildungen und 5 Karten
Gut erhaltenes Exemplar, Einband am Rücken und den Ränder etwas lichtrandig
Leipzig - 1930 - F.A. Brockhaus
Art.Nr. 5119
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Dem Pol entgegen
Andrée, S.A.
"Auf Grund der während Andrées Polarexpedition 1897 geführten und 1930 auf Vitö gefundenen Tagebücher S.A. Andrées, N. Strindbergs und K. Fraenkels herausgegeben von der Schwedischen Gesellschaft für Anthropologie und Geographie"

Leinen
278 Seiten / pages
mit 122 Abbildungen und 5 Karten
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
Leipzig - 1931 - F.A. Brockhaus
Art.Nr. 7870
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Pol
TOP
Wodopjanow, Michail (Polarflieger) - von Busch, Manfred (Übersetzung)
Deutsche Erstausgabe

Michail Wassiljewitsch Wodopjanow (1899 - 1980) war ein sowjetischer Pilot.
Er war einer der sieben Piloten, die die schiffbrüchige Besatzung des im Februar 1934 im Polarmeer untergegangenen Dampfers Cheliuskin von einer Eisscholle evakuierten. Aufgrund dieser Leistung wurde die Auszeichnung Held der Sowjetunion gestiftet und den Fliegern als Ersten in der Geschichte der UdSSR verliehen. Am 21. Mai 1937 landete er als erster Mensch ein Flugzeug am geographischen Nordpol. [Wikipedia]

Halbleinen
264 Seiten / pages
einige Zeichnungen
gut erhalten
Berlin (Ost) - 1953 - Verlag Neues Leben
Art.Nr. 18697
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die schnellsten Straßen kreuzen den Pol
Pantenburg, Vitalis
Jugendbuch über die Eroberung der Arktis mit Luftfahrzeugen.

Halbleinen mit Originalumschlag
82 Seiten / pages
Fotos Karten
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag war gefaltet
Köln - 1951 - Greven Verlag
Art.Nr. 4540
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flieger über dem sechsten Erdteil: Meine Südpolexpedition 1928/30
Byrd, Richard Evelyn
Deutsche Erstausgabe.
"Dieses Buch ist eine etwas gekürzte Übersetzung des Werkes "Little America" (London-New York 1931)"
Richard Byrd flog 1926 als erster Mensch über dem Nordpol und organisierte ab 1928 die umfassende Erforschung der Antarktis aus der Luft.

geprägter Leineneinband
280 Seiten / pages
mit 75 Abbildungen und 2 Karten
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
Leipzig - 1931 - F.A. Brockhaus
Art.Nr. 7636
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Il Mio Volo Polare Fino a 88 Lat. Nord: Con Relazioni H. Riiser-Larsen - L. Dietrichson - F. Ramm - J. Bjerknes
Amundsen, Roald (Capitaine)


Hardcover
245 Seiten / pages
132 photos on plates, 9 maps
inside very good condition, cover a little used condition
Milano - 1925 - A. Mondadori
Art.Nr. 7869
45,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mit Flugzeug, Schlitten und Schlepper: Meine zweite Expedition nach dem Sechsten Erdteil 1933/35
Byrd, Richard. E.
Etwas gekürzte deutsche Übersetzung von Richard. E. Byrd's Werk "Discovery", das erstmals 1935 in New York erschien.
Die große amerikanische Expedition von 1933 war Byrds zweite Antarktisexpedition. Man reiste auf 2 Schiffen ab, mit 115 Mann, 153 Hunden, 4 Flugzeugen und 6 Raupenschlepper.

grüner Leineneinband mit geprägter Schrift
283 Seiten / pages
seltene Fotos
sehr gut erhalten
Leipzig - 1936 - F.A. Brockhaus
Art.Nr. 6519
95,00 EUR
 
zzgl. Versand
Nordpolflug
Schmitt, Dieter (Testpilot)
Dieter Schmitt, Testpilot, Überführungs- und Rekordflieger berichtet über seinen Nordpolflug mit einer Beechcraft Bonanza sowie über andere aussergewöhnliche Flüge.

Leinen mit Schutzumschlag
282 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhaltenes Exemplar
Stuttgart - 1982 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 8721
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Schwingen über Nacht und Eis
Tilgenkamp, Dr. Erich
Erste Auflage. Copyright by Aero Verlag Zürich. Umfassendes Werk über Geschichte der Polarflüge. Detaillierte Karten.

Leinen
351 Seiten / pages
viele Fotos Karten
ex - Bibliotheksexemplar, Einband fleckig
Berlin - 1957 - Verlag Neues Leben
Art.Nr. 9477
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Unser Transpolarflug: Moskau - Nordpol - Nordamerika
Tschkalow, Valerij
Deutsche Erstausgabe.
Mit einer einmotorigen Tupolew ANT-25 (Erstflug 1933) starteten Tschkalow, Baidukow und Beljakow am 18. Juni 1937 zu einem Flug von Moskau über den Nordpol bis nach Portland, USA, wo sie 2 Tage später nach 9.130 km - 63 Stunden 25 Minuten Flugzeit - landeten.
Dies ist der Bericht des Kommandanten.

Farbig illustrierter Originalpappband
73 Seiten / pages
Ein Foto und ein farbiges Titelbild
sehr gut erhalten
Berlin (Ost) - 1946 - SWA Verlag
Art.Nr. 14532
45,00 EUR
 
zzgl. Versand
Unvergeßliche Flüge
Hardt, Karl Heinz [Herausgeber)
Alle Versuche, zur «Tscheljuskin» zu gelangen, waren aber erfolglos. Beim vorerst letzten Start blieb bei minus 34 Grad Celsius der linke Motor stehen. Mit von Erfrierungen blutendem Gesicht landete Ljapidewski wieder in Uelen. Auch der Preßluftvorrat war aufgebraucht. Am 11. Januar 1934 fuhr Ljapidewski mit dem Hundeschlitten zurück nach Prowidenja, um die zweite ANT-4 und neue Preßluft zu holen. Am Abend des 18. Januar war die beschwerliche Reise beendet.
Bis zum 6. Februar verhinderte ein Orkan alle Starts. Aber auch danach konnte die zweite ANT-4 nicht in Uelen landen, da dort noch immer Stürme tobten. So flog Ljapidewski zum Lawrentija-Meerbusen, aber auch dort machte der stürmische Wind jeden Schritt im Freien zu einem Risiko. Da erschien am 13. Februar in der Funkstation, wo die Flieger Schutz gesucht hatten, der Kommandeur des Grenzkontrollpunkts. Aufgeregt übergab er ein Telegramm:
« zerdrückt, 100 Menschen auf dem Eis!»

Taschenbuch
199 Seiten / pages
viele Fotos
gut erhalten
Berlin - 1987 - Militärverlag der DDR
Art.Nr. 14640
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)