Segelflug

2. Fliegertreffen-Speyer: 27./28. August '94
Mit Fotos und Beschreibung der teilnehmenden Flugzeuge.

Heft
20 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Speyer - 1994 - Technik-Museum Speyer
Art.Nr. 10859
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
3rd World Glider Aerobatic Championships - 3. Segelkunstflug-Weltmeisterschaft 1989: Hockenheim 15.-26.8. 1989
Deutsch - Englisch.
Mit Fotos der Teilnehmer und Flugzeuge und Informationen zum Segelkunstflug.

.acro.

Heft - Softcover
62 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten - very good condition
Hockenheim - 1989 - Deutscher Aero Club e.V.
Art.Nr. 10270
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
40 Jahre DJK-Segelfluggemeinschaft Landau in der Pfalz e.V.: 1953-1993
Festschrift und Chronik.

Heft
56 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Landau in der Pfalz - 1993 - DJK-Segelfluggemeinschaft
Art.Nr. 10261
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
40 Jahre Segelfluggruppe Olten


Faltblatt
4 Seiten / pages
3 Fotos
sehr gut erhalten
Olten, Schweiz - 1974 - Segelfluggruppe Olten
Art.Nr. 8652
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
50 Jahre Modellfluggruppe Zürich


Heft
43 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhalten
Zürich - 1983 - Modellfluggruppe Zürich
Art.Nr. 7581
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
50 Jahre Sektion Aargau des Aero Club der Schweiz: 1934-1984
Jubiläumsschrift

Softcover
72 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten, jedoch einige Anstreichungen mit Bleistift
1984 - Aero Club der Schweiz
Art.Nr. 8143
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
50 Jahre Sportflieger Club Hockenheim: 1933-1983
Festschrift und Chronik.

Heft
42 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Hockenheim - 1983 - Sportflieger Club Hockenheim
Art.Nr. 10263
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
53. Deutscher Segelfliegertag: 4.-6-11.1994


Heft, Großformat
23 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1994 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10480
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
6. Deutsche Segelkunstflug-Meisterschaft: Hockenheim 23.-28.7. 1985


Heft
49 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Hockenheim - 1985 - Sportflieger Club Hockenheim
Art.Nr. 10338
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
70 Jahre Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Mit Chronik.

Original Pappband, Großformat
98 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1980 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 11037
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
70 Jahre Mitteldeutsches Segelflugzentrum an den Hängen der Unstrut bei Laucha-Dorndorf
Meuer, Artur - Keck, Christian - Osteroth, Olaf - Rudolph, Günter
Heft 1 aus der Schriftenreihe Luftfahrtgeschichte im Land Sachsen-Anhalt.

Heft
57 Seiten / pages
mit vielen Abbildungen
gut erhalten
Halle - 1996 - Interessengemeinschaft Luftfahrtgeschichte im Luftsportverband Sachsen-Anhalt
Art.Nr. 15646
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
75 Jahre Akademische Fliegergruppe Darmstadt e.V. 1920-1995


Heft
16 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Darmstadt - 1995 - Akademische Fliegergruppe Darmstadt e.V.
Art.Nr. 19900
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
75 Jahre Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.


Heft
68 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1985 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10363
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
80 Jahre Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.


Heft
56 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1990 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10271
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
85 Jahre Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
85 Jahre Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
30 Jahre Partnerschaft mit dem Aéroclub de l'Est, Nancy
Hallenfest am 16.+17. September 1995

Heft
52 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1995 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10346
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Fliegens - Band 10: Streckenflug
Seifert, Jochen


Heft
60 Seiten / pages
32 Abbildungen
gut erhalten
Neuenhagen bei Berlin, DDR - 1960 - Verlag Sport und Technik
Art.Nr. 19619
11,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Fliegens - Band 11: Kunstflug mit Segelflugzeugen
Greif, Gerhard (Meister des Sports)


Heft
62 Seiten / pages
22 Abbildungen
gut erhalten
Neuenhagen bei Berlin, DDR - 1960 - Verlag Sport und Technik
Art.Nr. 19620
11,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Fliegens: Kunstflug mit Segelflugzeugen
Greif, Gerhard
Erstausgabe

Der Kunstflug als Krone fliegerischen Könnens sollte zunächst einmal theoretisch erlernt werden. Die später beim Ausführen der Figuren auftretenden Flugzustände werden dann nicht überraschen und eine Unsicherheit hervorrufen, die katastrophale Folgen haben kann. Alle Figuren des Kunstfluges mit Segelflugzeugen sind in diesem Buch beschrieben, und die guten Zeichnungen sagen mehr als tausend Worte aus.

Original Pappband
64 Seiten / pages
23 Abbildungen im Text
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1962 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 19350
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Abenteuer in Wind und Wolken: Die Geschichte des Segelfluges
Wissmann, Gerhard
Erstausgabe

Zum ersten Mal wurde in dieser Komplexität die faszinierende Geschichte des Segelfluges niedergeschrieben. Dr. Gerhard Wissmann, über vier Jahrzehnte hinweg Segelflieger und bereits Verfasser einer „Geschichte der Luftfahrt", beginnt seine Darstellung bei den frühen Bemühungen Leonardo da Vincis und Danti von Perugias, denen vom 18. Jahrhundert an die Aktivitäten Swedenborgs, Bauers und vieler anderer folgten.
Große Aufmerksamkeit widmet der Autor dem ersten Flieger der Menschheit - Otto Lilienthal. Aber auch all die anderen Flugpioniere jener Zeit und die Wissenschaftler, die sich engagiert und unbeirrt mit den theoretischen Grundlagen des Fliegens und des Segelfluges befaßten, erfahren eine Würdigung.
Die bedeutenden Segelflugwettkämpfe bis 1939 sowie die sich in dieser Zeit vollziehende Entwicklung der Segelflugzeugtechnik und der Segelflugtaktik werden mit ihren bahnbrechenden Ergebnissen geschildert. Dr. G. Wissmann stellt diese Hohezeit des Segelfluges anschaulich dar und vermittelt dessen emotionale Seite anhand spannender Erlebnisberichte von Rekordfliegern.
Nach dem zweiten Weltkrieg waren es schweizerische Segelflieger, die den Segelflug in Europa wiederbelebten. Ab Mitte der fünfziger Jahre erfuhr er eine stürmische Entwicklung. Wettbewerbe fanden wieder statt, neue Materialien hielten Einzug in den Segelflugzeugbau, die Rekordleistungen erreichten ungeahnte Dimensionen - 1.000-km-Flüge wurden aktuell! Auch hier läßt der Autor die Flieger zu Wort kommen, und er erläutert, in welchem Maße Fortschritte in der Aerodynamik, der Segelflugtechnik und -taktik und der Meteorologie die Segelflugleistungen beeinflussen.
Der Autor:
Gerhard Wissmann, Jahrgang 1927, startete bereits als Fünfzehnjähriger auf einem Segelflugzeug. Die jugendliche Begeisterung für das Segelfliegen hat er sich bis heute bewahrt. Seine Leistungen auf diesem Gebiet spiegeln sich in annähernd 950 Flugstunden und 19000 Streckenflugkilometern wider. Im Jahre 1960 erflog er sich den Titel eines „Deutschen Meisters" in der Standardklasse. Er stellte mehrere DDR-Rekorde auf und wurde als „Meister des Sports" geehrt. Bis 1985 war er als Segelfluglehrer und Flugleiter im Sportflug tätig.
Doch nicht nur die Praxis des Fliegensfaszinierte ihn. Mit der Geschichte der Luftfahrt beschäftigte sich der Autor bereits während seines Studiums, das er im Jahre 1956 an der Humboldt-Universität Berlin als Diplom-Historiker abschloß. 1960 erschien im Verlag Technik seine „Geschichte der Luftfahrt", die sechs Auflagen sowie Lizenzausgaben in Ungarn und der Sowjetunion erlebte. Im Jahre 1976 promovierte der Autor mit einer Untersuchung zur Stellung der Luftfahrt in den deutsch-sowjetischen Beziehungen der dreißiger Jahre.
Dr. G. Wissmann ist Mitarbeiter an der Sektion Philosophie und Kulturwissenschaften der TU Dresden.

Leinen mit Schutzumschlag
548 Seiten / pages
mit 455 Abbildungen
gut erhalten
Berlin (Ost) - 1988 - transpress VEB Verlag für Verkehrswesen
Art.Nr. 18040
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Akaflieg Karlsruhe: Jahresbericht 1993


Original Pappband, Großformat
38 Seiten / pages
Abbildungen
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1993 - Akademische Fliegergruppe Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10601
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aufwind - Mach mit: Das Buch vom Segelfliegen
Bacher, Manfred
Erstausgabe

Gebundene Ausgabe
160 Seiten / pages
Fotos und Zeichnungen
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
Rosenheim - 1973 - Rosenheimer Verlagshaus Alfred Förg
Art.Nr. 15418
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bedienungs- und Wartungsanleitung für die Doppeltrommelseilwinde SW 8002


Loseblattsammlung
25 Seiten / pages
Abbildungen
sehr gut erhalten
Karlsruhe
Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10475
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bordbuch des Segelflugzeugs
Blanco Bordbuch mit Eintrag "Muster". Beiligened 3 x blanco "Verkehrsbewilligung für Segelflugzeuge", ca. 1960.

64 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Schweiz - 1960 - Eidgenössisches Luftamt
Art.Nr. 8653
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Code Sportif der FAI - Internationale Luftsportbestimmungen: Sektion 3 - Klasse D - Segelflugzeuge


kleines Heft
64 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Frankfurt a.M. - 1975 - Verlag Deutscher Aero-Club Wirtschaftsdienst GmbH
Art.Nr. 11065
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Code Sportif der FAI - Internationale Luftsportbestimmungen: Sektion 3 - Klasse D - Segelflugzeuge


kleines Heft
58 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Frankfurt a.M. - 1981 - Verlag Deutscher Aero-Club Wirtschaftsdienst GmbH
Art.Nr. 11076
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Construction Aeronautiques ASW 20-FLP
Centrair
Flyer on the new ASW 20 glider in French language.

4 Seiten / pages
photos, tables, 3D technical drawing
good condition
Art.Nr. 3312
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Spiel mit dem Aufwind
Maier, Dieter


Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
136 Seiten / pages
sehr viele Farbfotos
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1982 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 8190
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Unzerstörbare in meinem Leben
Reitsch, Hanna (Flugkapitän)
Die Erinnerungen der berühmtesten Testpilotin sind ein bewegendes Kapitel erlebter Zeitgeschichte, Dokument eines erfüllten Lebens, das in größte Höhen und Tiefen führte.
Die Liste der großen Taten ihres Fliegerlebens ist lang:
1937 als erste Frau der Welt zum Flugkapitän ernannt. Im gleichen Jahr als erste Frau der Welt Hubschrauber geflogen.
1938 auf Focke-Hubschrauber ersten Hallenflug der Welt durchgeführt.
1943 als erste Frau der Welt Raketenflugzeuge geflogen: »Me 163«.
1944 als erste Frau der Welt Jet-Flugzeuge geflogen.
Seit einem halben Jahrhundert hat Hanna Reitsch Segelflug-Rekorde und Weltrekorde immer wieder neu erreicht und erflogen.

Originalpappband
133 Seiten / pages
13 Fotos
sehr gut erhalten
München - 1976 - J.F. Lehmanns Verlag
Art.Nr. 678
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Unzerstörbare in meinem Leben: Autobiographie
Reitsch, Hanna (Flugkapitän)
Die Erinnerungen der berühmtesten Testpilotin sind ein bewegendes Kapitel erlebter Zeitgeschichte, Dokument eines erfüllten Lebens, das in größte Höhen und Tiefen führte.
Die Liste der großen Taten ihres Fliegerlebens ist lang:
1937 als erste Frau der Welt zum Flugkapitän ernannt. Im gleichen Jahr als erste Frau der Welt Hubschrauber geflogen.
1938 auf Focke-Hubschrauber ersten Hallenflug der Welt durchgeführt.
1943 als erste Frau der Welt Raketenflugzeuge geflogen: »Me 163«.
1944 als erste Frau der Welt Jet-Flugzeuge geflogen.
Seit einem halben Jahrhundert hat Hanna Reitsch Segelflug-Rekorde und Weltrekorde immer wieder neu erreicht und erflogen.

Taschenbuch
123 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
München - 1985 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 10156
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Flugzeugschlepp von den Anfängen bis heute: Entwicklung - Methoden - Praxis - Projekte
Peter, Ernst
Erstausgabe.
Eine besondere Dokumentation.
Klappentext:
"Das Hochschleppen von Flugzeugen hinter einer Motormaschine ist heute, neben dem stationären Windenstart, zu einer festen Einrichtung geworden. Der Flugzeugschlepp wird heute in aller Welt erfolgreich praktiziert. Wie es dazu kam, schildert dieses Buch.
Aus dem >normalen< Flugzeugschlepp - erstmals 1919 versucht und dann ab 1927 zuerst in Deutschland als >Luftschleppzug< publik geworden - entwickelte vor allem die ehemalige »Deutsche Versuchsanstalt für Segelflug< (DFS) verschiedene Methoden, für die sich zunächst hauptsächlich das Militär interessierte. Beginnend mit dem Segelflugschlepp mit Seilen, über Starrschlepp, Deichsel-Schlepp und Tragschlepp, zum Fang-, Auftriebs- oder Hubschlepp, bis hin zum Mistel- oder Huckepack-Schlepp - um nur einige der Methoden zu nennen -, werden hier die Entwicklungen sowie Erfahrungen und Einsätze, Technik und Praxis des Flugzeugschlepps ausführlich dargestellt.
Mit vielen bisher unveröffentlichten Abbildungen!
>Der Flugzeugschlepp< behandelt erstmalig in dieser Form und mit großer Sachkenntnis und Akribie das umfangreiche Spezialgebiet des Flugzeugschlepps von gestern, heute - und sogar morgen in der Weltraumfahrt."

Leinen mit Schutzumschlag
250 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1981 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 17650
35,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der lautlose Flug: Erlebnisse, Eindrücke und Tips aus dem Segelflug
Kassera, Winfried
Erstausgabe.

Leinen
157 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1983 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 10323
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Segelflugzeugführer - Band 7 Aus- und Weiterbildung
Weinholtz, Fred W. - Franzen, Dieter - Prybylski , Peter
8. überarbeitete Ausgabe von 1997.
Aus dem Inhalt:
- Luftrecht, Luftverkehrs- und Flugsicherungsvorschriften (Umfang der theoretischen
- Ausbildung für den Segelflugzeugführer)
- Navigation
- Meteorologie
- Technik
- Verhalten in besonderen Fällen
- Flugfunk

Softcover, Großformat
254 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Bergisch Gladbach - 1997 - Friedrich Schiffmann
Art.Nr. 19691
22,00 EUR
 
zzgl. Versand


Faltblatt, Großformat
6 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Frankfurt - 1994 - Deutscher Aero Club e.V.
Art.Nr. 10500
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutsche Segelflugmeisterschaften 1982: Bayreuth-Bindlacher Berg 22. Mai - 6. Juni 1982


Heft
60 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Bayreuth - 1982 - Luftsportgemeinschaft Bayreuth e.V.
Art.Nr. 10264
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die amtliche Segelfliegerprüfung: Was der Flugschüler vor und nach Erwerbung des amtlichen Segelfliegerscheines wissen muß
Stamer, Fritz (Leiter der Fliegerschulen Wasserkuppe und Griesheim des Deutschen Luftsportverbandes)
3., verbesserte und vermehrte Auflage

Originalpappband
57 Seiten / pages
Abbildungen
gut erhalten, etwas wasserfleckig
Berlin - 1934 - C.J.E. Volckmann Nachf.
Art.Nr. 19946
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die Ausbildung zum Segelflugzeugführer: II. Theoretische Ausbildung - Rahmen- und Stoffplan


Heft
30 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Frankfurt a. Main - 1977 - Deutscher Aero Club e.V.
Art.Nr. 10099
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die berühmtesten Segelflugzeuge
Brütting, Georg
Erstausgabe

»Die berühmtesten Segelflugzeuge« - ein glanzvolles Bild von Sport, Technik und Wissenschaft unseres Jahrhunderts, das die Verwirklichung eines uralten Traumes der Menschheit brachte: die Kunst des Fliegens. Eine großartige Dokumentation der internationalen Segelfliegerei von den zierlichen Leinwand/Sperrholz-Flugapparaten der Pionierzeit bis zu den Hochleistungsseglern unserer Tage.
Georg Brütting - selbst aktiv am Geschehen beteiligt seit 4 Jahrzehnten - stellt hier die berühmtesten Segelflugzeuge vor aus Deutschland, der Schweiz, Oesterreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Finnland, Jugoslawien, Polen, der UDSSR, der CSSR, den USA. Aber nicht nur den ruhmreichen Flugzeugen widmet sich dieses Standardwerk, sondern auch den Männern und Frauen, die sie bauten und die sie flogen und die mit diesen motorlosen Fluggeräten unglaubliche Leistungen vollbrachten.

gebundene Ausgabe, Großformat
196 Seiten / pages
200 Abbildungen
gut erhalten
Suttgart - 1970 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 3311
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die berühmtesten Segelflugzeuge
Brütting, Georg


Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
236 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1986 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 4234
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die berühmtesten Segelflugzeuge
Brütting, Georg
4. Auflage.

»Die berühmtesten Segelflugzeuge« - ein glanzvolles Bild von Sport, Technik und Wissenschaft unseres Jahrhunderts, das die Verwirklichung eines uralten Traumes der Menschheit brachte: die Kunst des Fliegens. Eine großartige Dokumentation der internationalen Segelfliegerei von den zierlichen Leinwand/Sperrholz-Flugapparaten der Pionierzeit bis zu den Hochleistungsseglern unserer Tage.
Georg Brütting - selbst aktiv am Geschehen beteiligt seit 4 Jahrzehnten - stellt hier die berühmtesten Segelflugzeuge vor aus Deutschland, der Schweiz, Oesterreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Finnland, Jugoslawien, Polen, der UDSSR, der CSSR, den USA. Aber nicht nur den ruhmreichen Flugzeugen widmet sich dieses Standardwerk, sondern auch den Männern und Frauen, die sie bauten und die sie flogen und die mit diesen motorlosen Fluggeräten unglaubliche Leistungen vollbrachten.

gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, Großformat
206 Seiten / pages
200 Abbildungen
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
Suttgart - 1977 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 11096
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die berühmtesten Segelflugzeuge
Brütting, Georg
»Die berühmtesten Segelflugzeuge« - ein glanzvolles Bild von Sport, Technik und Wissenschaft unseres Jahrhunderts, das die Verwirklichung eines uralten Traumes der Menschheit brachte: die Kunst des Fliegens. Eine großartige Dokumentation der internationalen Segelfliegerei von den zierlichen Leinwand/Sperrholz-Flugapparaten der Pionierzeit bis zu den Hochleistungsseglern unserer Tage.
Georg Brütting - selbst aktiv am Geschehen beteiligt seit 4 Jahrzehnten - stellt hier die berühmtesten Segelflugzeuge vor aus Deutschland, der Schweiz, Oesterreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Finnland, Jugoslawien, Polen, der UDSSR, der CSSR, den USA. Aber nicht nur den ruhmreichen Flugzeugen widmet sich dieses Standardwerk, sondern auch den Männern und Frauen, die sie bauten und die sie flogen und die mit diesen motorlosen Fluggeräten unglaubliche Leistungen vollbrachten.

gebundene Ausgabe, Großformat
196 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen
Rücken beschädigt, Vorsatzblatt mit dem Buchtitel herausgerisssen
Stuttgart - 1973 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 14622
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die deutsche Luftfahrt - Band 19: Die Evolution der Segelflugzeuge
Brinkmann, Günter - Zacher, Hans
Erstausgabe
.dl.

Segelflugzeuge - in Deutschland hat ihre Entwicklung begonnen und schon in den dreißiger Jahren zu beachtlichen Leistungen geführt. Nach kriegsbedingter Unterbrechung sind im Segelflugzeugbau die meist mittelständischen Betriebe wieder führend in der Welt. Auf internationalen Wettbewerben stammen fast immer mehr als 90 Prozent der teilnehmenden Flugzeuge aus der Bundesrepublik Deutschland. Doch auch in den Segelfliegerclubs, die heute jedem Interessenten ohne besondere Kostenbarriere die aktive Beteiligung an diesem Sport ermöglichen, dominieren deutsche Konstruktionen.
In diesem Buch geht es um die technisch-wissenschaftliche Entwicklung speziell der deutschen Segelflugzeuge. Es stammt von zwei »alten« Segelfliegern, die über die Hälfte der gut hundertjährigen Entwicklung selbst miterlebt haben und aktiv daran beteiligt waren. Der eine, Dipl.-lng. Hans Zacher (Jahrgang 1912), fliegt seit 1927 und hat als langjähriges Mitglied einer Akaflieg, derDVL, der DFS und der DLR die Segelflugforschung selbst mitgeprägt und durch seine Mitarbeit in der OSTIV und der OUV sehr viele Erfahrungen gesammelt. Er ist im Fachbeirat des Deutschen Museums. Der andere, Günter Brinkmann (Jahrgang 1922), fliegt zwar schon seit 1938 und war im Kriege Lastenseglerpilot, konnte sich aber seinen beruflichen Wunschtraum, ebenfalls Fliegeringenieur zu werden, nicht erfüllen. Aus der Lehrerlaufbahn wurde er nach einem Studium Rundfunk- und Fernsehredakteur. Neben anderen Luftfahrtsendungen konnte er beim NDR die 15teilige Fernsehreihe »Die Erben Lilienthals« realisieren. Von ihm stammen auch Bücher wie »Sportfliegen heute« und »Das Buch vom Luftsport«, in die er eigene Erfahrungen als Segelflieger und Motorsegler einbringen konnte.
»Die Evolution der Segelflugzeuge« - dieser Titel drängte sich den Autoren angesichts der langen technisch-wissenschaftlichen Segelflugzeugentwicklung geradezu auf. Der Leser erlebt die Geschichte der Segelflugzeuge mit den daran beteiligten Menschen, ihrer Begeisterung und ihren Hoffnungen, ihren Erfolgen, aber auch Niederlagen mit. Geschildert wird auch der Weg zum Motorsegler als selbststartendem Segelflugzeug, wie es sich aus der Evolution zwangsläufig ergibt. Ebenso gehören Hängegleiter und Drachen sowie Ultraleichtflugzeuge, aber auch Gleitschirme und Muskelkraftflugzeuge dazu. Mehrere hundert Segelflugzeugmuster werden angeführt - trotzdem ist kein Typenbuch entstanden.
Ein umfangreicher Anhang enthält Zusammenstellungen ausgewählter Daten der geschilderten Muster sowie Übersichten über die Entwicklung der Flügelprofile, von Leitwerken, Bremsklappen usw., ferner eine umfassende Zeittafel und eine aktuelle Flugzeugbestandsliste.
Zahlreiche Zeichnungen sowie mehr als 400 Schwarzweiß- und Farbbilder vervollständigen das Buch.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
286 Seiten / pages
sehr viele Fotos und Illustrationen
sehr gut erhalten
Bonn - 1992 - Bernard & Graefe Verlag
Art.Nr. 14723
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die deutsche Luftfahrt - Band 19: Die Evolution der Segelflugzeuge
Brinkmann, Günter - Zacher, Hans
.dl.

Segelflugzeuge - in Deutschland hat ihre Entwicklung begonnen und schon in den dreißiger Jahren zu beachtlichen Leistungen geführt. Nach kriegsbedingter Unterbrechung sind im Segelflugzeugbau die meist mittelständischen Betriebe wieder führend in der Welt. Auf internationalen Wettbewerben stammen fast immer mehr als 90 Prozent der teilnehmenden Flugzeuge aus der Bundesrepublik Deutschland. Doch auch in den Segelfliegerclubs, die heute jedem Interessenten ohne besondere Kostenbarriere die aktive Beteiligung an diesem Sport ermöglichen, dominieren deutsche Konstruktionen.
In diesem Buch geht es um die technisch-wissenschaftliche Entwicklung speziell der deutschen Segelflugzeuge. Es stammt von zwei »alten« Segelfliegern, die über die Hälfte der gut hundertjährigen Entwicklung selbst miterlebt haben und aktiv daran beteiligt waren. Der eine, Dipl.-lng. Hans Zacher (Jahrgang 1912), fliegt seit 1927 und hat als langjähriges Mitglied einer Akaflieg, derDVL, der DFS und der DLR die Segelflugforschung selbst mitgeprägt und durch seine Mitarbeit in der OSTIV und der OUV sehr viele Erfahrungen gesammelt. Er ist im Fachbeirat des Deutschen Museums. Der andere, Günter Brinkmann (Jahrgang 1922), fliegt zwar schon seit 1938 und war im Kriege Lastenseglerpilot, konnte sich aber seinen beruflichen Wunschtraum, ebenfalls Fliegeringenieur zu werden, nicht erfüllen. Aus der Lehrerlaufbahn wurde er nach einem Studium Rundfunk- und Fernsehredakteur. Neben anderen Luftfahrtsendungen konnte er beim NDR die 15teilige Fernsehreihe »Die Erben Lilienthals« realisieren. Von ihm stammen auch Bücher wie »Sportfliegen heute« und »Das Buch vom Luftsport«, in die er eigene Erfahrungen als Segelflieger und Motorsegler einbringen konnte.
»Die Evolution der Segelflugzeuge« - dieser Titel drängte sich den Autoren angesichts der langen technisch-wissenschaftlichen Segelflugzeugentwicklung geradezu auf. Der Leser erlebt die Geschichte der Segelflugzeuge mit den daran beteiligten Menschen, ihrer Begeisterung und ihren Hoffnungen, ihren Erfolgen, aber auch Niederlagen mit. Geschildert wird auch der Weg zum Motorsegler als selbststartendem Segelflugzeug, wie es sich aus der Evolution zwangsläufig ergibt. Ebenso gehören Hängegleiter und Drachen sowie Ultraleichtflugzeuge, aber auch Gleitschirme und Muskelkraftflugzeuge dazu. Mehrere hundert Segelflugzeugmuster werden angeführt - trotzdem ist kein Typenbuch entstanden.
Ein umfangreicher Anhang enthält Zusammenstellungen ausgewählter Daten der geschilderten Muster sowie Übersichten über die Entwicklung der Flügelprofile, von Leitwerken, Bremsklappen usw., ferner eine umfassende Zeittafel und eine aktuelle Flugzeugbestandsliste.
Zahlreiche Zeichnungen sowie mehr als 400 Schwarzweiß- und Farbbilder vervollständigen das Buch.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
286 Seiten / pages
sehr viele Fotos und Illustrationen
sehr gut erhalten
Bonn - 1999 - Bernard & Graefe Verlag
Art.Nr. 18083
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die schönsten Motorsegler
Gaßebner, Jürgen
1. Auflage
"Seit Jahrzehnten erfreuen sich Motorsegler grosser Beliebtheit unter den Privatpiloten, vereinen sie doch die Unabhängigkeit eines Motorflugzeuges im Hinblick auf Aufwind und Starthilfen mit der Attraktivität des motorlosen Segelfluges. Eine Art Zweckgemeinschaft gehen Antriebsmotor und Segelflugzeug bei den Hochleistungs-Segelflugzeugen mit Klapptriebwerk ein. Hier stehen die Eigenstartfähigkeit und die Unabhängigkeit von Seilwinde oder Schleppflugzeug im Vordergrund. Überdies verringern moderne Klapptriebwerke die Gefahr einer Aussenlandung praktisch auf Null.

Dieses Buch stellt eine Auswahl der schönsten Motorsegler vor. Der Bogen spannt sich von älteren Mustern, wie etwa der Foumier RF 3, über den bekannten Falken bis hin zu Hochleistungsmaschinen vom Schlage einer Stemme S 10 oder des solargetriebenen Akaflieg-Prototypen Icare 2."

Hardcover, Großformat
135 Seiten / pages
viele, sehr schöne Fotos
sehr gut erhalten
Stuttgart - 2000 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 10329
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die schönsten Segelflugzeuge
Gaßebner, Jürgen - Probst, Uwe Klaus - Baitinger, Steffen
Erstausgabe.
Segelfliegen ist eine der anspruchvollsten Arten des Fliegens. Angewiesen auf Thermik und Aufwinde, fordert der lautlose Flug vom Piloten nicht nur höchste Präzision im Umgang mit der Maschine, sondern auch profunde Kenntnis der Meteorologie. Aber auch die Qualität der Fluggeräte spielt für einen Segelflieger eine wichtige Rolle. Vor allem deutsche Hersteller entwickeln deshalb seit Jahren immer leistungsfähigere Flugzeuge.
Das Autoren-Trio Jürgen Gaßebner, Uwe Klaus Probst und Steffen Baitinger präsentiert in diesem durchgehend mit prächtigen Farbbildern ausgestatteten Buch 30 der schönsten Segelflugzeuge, überwiegend Muster aus dem Bereich des Kunststoff-Segelflugzeugbaus. Sie setzen Klassiker und Exoten ebenso wie Neuentwicklungen der »stillen Schönheiten« in Szene. Hinzu kommen präzise Typenbeschreibungen mit den wichtigsten technischen Daten.

Akaflieg
- Braunschweig Sb 10
- Stuttgart Fs 29 »TF«
- Stuttgart Fs 33 »Gavilän«
Glaser-Dirks Dg 100 - Dg 101 G - Dg 300 Elan -
Dg 400 - Dg 800
Glasflügel H 201 B Standard-Libelle - 604 - Kestrel - 304
Grob G - 102 Astir Cs -103 Twin Astir III Acro
Pilatus B 4 PC-11
Schempp-Hirth Standard-Cirrus - Nimbus 3d - Duo Discus - Ventus 2ct - Discus 2B
Schleicher Ka 6 Cr - ASW 15 - ASW 20 - ASH 25 – ASW 27
Rolladen-Schneider LS l - LS 4 - LS 6 – LS 8
Start & Flug H 101 Salto
Alfred Vogt / Wolf Hirth Lo 100 “Zwergreiher”

Hardcover, Großformat
143 Seiten / pages
viele, sehr schöne Fotos
gut erhalten
Stuttgart - 1999 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 16064
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die Segelflugausbildung: Methodik, Richtlinien und Bestimmungen


Heft
82 Seiten / pages
einige Abbildungen
gut erhalten
Frankfurt a. Main - 1979 - Deutscher Aero Club e.V. - Segelflugkommission
Art.Nr. 10006
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die Segelflugausbildung: Methodik, Richtlinien und Bestimmungen


Heft
89 Seiten / pages
einige Abbildungen
gut erhalten
Frankfurt a. Main - 2003 - Deutscher Aero Club e.V. - Segelflugkommission
Art.Nr. 14258
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ein Segelflieger: Robert Kronfeld
Haanen, Karl Theodor
Selten!
Überarbeitete Biographie (erstmals 1932 erschienen) des erfolgreichen österreichischen Segelfliegers Robert Kronfeld, der auf der Wasserkuppe einige Weltrekorde flog. Kronfeld war Jude und ging nach 1933 nach England.

Originalpappband
93 Seiten / pages
21 Fotos
sehr gut erhalten
München - 1962 - Luftfahrt-Verlag Walter Zuerl
Art.Nr. 19898
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Einführung in die Gebiete Flugzeugkunde, Strömungslehre, Instrumentenkunde, Wetterkunde, Werkstoffkunde,: Navigation, Kartenkunde, Gewichts-, Schwerpunktbestimmung, Standschwingungsprüfung für den Segelflug (z.T. auch für den Motorflug)
Lindemann, F. (Herausgeber)
Überarbeitete Ausgabe von 1965.
Aufwendig in kleiner Auflage als Martrizendruck hergestellte Loseblatt-Sammlung, die erstmals 1959 herauskam.

Ringbuch
134 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten
1965 - Eigenverlag
Art.Nr. 14256
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Falken-Horst: Die Geschichte der Scheibe-Flugzeuge
Zipper, Gerd
selten!

gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, Großformat
176 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen
sehr gut erhaltenes, besonders schönes Exemplar
Gnas - 1999 - Herbert Weishaupt Verlag
Art.Nr. 11099
85,00 EUR
 
zzgl. Versand
Fallschirm-Springer müssen - sollen - dürfen wissen: Das Lehrbuch für den Sprungschüler
Scherer, Alois


Taschenbuch
ca. 220 Seiten / pages
638 Fotos
sehr gut erhalten
Schongau/Obb. - 1988 - mars
Art.Nr. 9849
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Faszination Gleitschirmfliegen: Ein Lehrbuch für Theorie und Praxis
Heller, Klaus


Taschenbuch
176 Seiten / pages
viele Abbildungen und Fotos, z.T. in Farbe
gut erhalten
München - 1987 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 3318
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Fliegen mit Licht: Dokumentation über solares Fliegen und den Solarflugzeugwettbewerb Berblinger '96 der Stadt Ulm
Barth, Walter (Redaktion)


Gebundene Ausgabe
224 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Ulm - 1997 - Stadt Ulm - Kulturamt
Art.Nr. 10018
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flight Without Power: The Art of Gliding and Soaring
Barringer, Lewin B. (Glider Specialist, Air Staff Headquarter of the Army Air Forces)
Revised edition from 1943 (The first edition was published in 1940).

Hardcover
221 Seiten / pages
photos and illustrations
good condition
New York - Chicago - 1943 - Pitman Publishing Corporation
Art.Nr. 11810
38,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flug ohne Motor: Ein Lehrbuch für den Segelflieger
Kassera, Winfried
8., völlig überarbeitete Auflage.

Leinen
302 Seiten / pages
100 Abbildungen
neuwertig
Stuttgart - 1984 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 2050
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flug ohne Motor: Ein Lehrbuch für den Segelflieger
Kassera, Winfried
3. Auflage.

Leinen
195 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten
Stuttgart - 1973 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 11049
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flug ohne Motor: Ein Lehrbuch für den Segelflieger
Kassera, Winfried
11., völlig überarbeitete Auflage.

Der Segelflieger von heute ist längst nicht mehr Abenteurer und Pionier, der sich in kritischen Situationen ständig bewähren muß. Vielmehr steht ihm ausgereiftes Fluggerät von höchster technischer Zuverlässigkeit zur Verfügung, und er kann auf einen reichen Erfahrungsschatz aus Forschung und Wissenschaft von mehreren Generationen zugreifen. Als angehender Segelflugzeugführer lernt er, sein Luftfahrzeug nicht nur zu bedienen, sondern auch zu beherrschen. Aber mit der zunehmenden Enge der Lufträume muß er sich zwangsläufig mit den übrigen Luftverkehrsteilnehmern arrangieren. Kenntnisse aus Aerodynamik und Technik, Wettergeschehen und Navigation und nicht zuletzt auch aus dem Luftrecht werden ihm dabei ständig abgefordert. Dieses notwendige Wissen - und noch etwas mehr - werden in diesem Buch vermittelt: methodisch sinnvoll aufgebaut und verständlich geschrieben.
Der Flugschüler findet hier alles, was er zu seiner Prüfungsvorbereitung braucht, und auch dem Fluglehrer wird ein Leitfaden für seinen Unterricht geboten.
Natürlich soll die Praxis auch weiterhin im Vordergrund stehen. Doch selbst wenn ein Flugschüler Hunderte von Situationen mit dem Lehrer durchgespielt hat, wird er bei seinen Alleinflügen immer wieder in neue Lagen geraten, die ihn zwingen, schnell und sicher zu entscheiden. Ohne fremde Hilfe. Richtige Reaktionen setzen aber ein fundiertes theoretisches Grundwissen voraus. Hier macht sich ein gründliches Studium vielfach bezahlt. Und dieses Buch.

Leinen
308 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1991 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 19606
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flugplatz Oppenheim: Pfingsten '96 - Großes Flugprogramm am 26. Und 27. Mai 1996
Heft zum Tag der offenen Tür '96.
An diesem Tag standen ingesamt 16 Flugvorführungen im Programm, darunter auch der T-6 Synchronkunstflug mit Walter und Toni Eichhorn.

Heft
6 Seiten / pages
Abbildungen
sehr gut erhalten
Wasserkuppe - 1996 - Gesellschaft zur Förderung des Segelfluges auf der Wasserkuppe Röhn e.V.
Art.Nr. 10343
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flugsport Kalender und Taschenbuch: für Touristik und Schulung der Motor- und Segelflieger
Keil, Erich - Petry, Heinrich
ein Kapitel von 140 Seiten ist dem Segelflug gewidmet.

Leinen
ca. 300 Seiten / pages
zahlreiche Skizzen & Abbildungen
gut erhalten
München - 1956 - Verlag Wilhelm Jüngling
Art.Nr. 8183
23,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.: 40 Jahre Mitgliedschaft des FSV 1910 Karlsruhe e.V. beim Stadtjugendausschuß Karlsruhe


Heft
19 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1996 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10266
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.: Dokumentation
Der Flugplatz Karlsruhe-Forchheim
Dokumentation des FSV von 1910 bis heute

Heft
15 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1991 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10272
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.: Jahresbericht 1979


Heft, Großformat
16 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1979 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10477
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.: Jahresbericht 1980


Heft, Großformat
16 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Karlsruhe - 1980 - Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Art.Nr. 10478
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Fly High: Segelfliegen in den USA
Köhler, Ingrid und Helmut
Erstausgabe

Großformatiger Bild- und Textband.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
190 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhalten
Gelsenkirchen-Buer - 1984 - Aerokurier Verlag Dr. Neufang
Art.Nr. 19859
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Funktelephonie-Verfahren in deutscher Sprache für Führer von Segelflugzeugen
Ledermann, Werner F.


Heft
19 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Schweiz - 1973 - Verlag Eidgenössisches Luftamt
Art.Nr. 13491
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Gleitschirmsegeln: Theorie und Praxis
Janssen, Peter - Kirsch, Christoph - Tänzler, Klaus


Gebundene Ausgabe, Großformat
180 Seiten / pages
mit 179 Abbildungen
sehr gut erhalten
München - 1994 - Nymphenburger Verlagshandlung
Art.Nr. 11094
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Glider Basics: From First Flight to Solo
Knauff, Thomas
Second edition.
"The author has been a glider flight instructor since 1968. He is a top ranking competition pilot. He set out a world multiplace out and return record in 1979 and he was the first person to earn all Diamond Badge legs" (From the foreword by Doris Grove, first women to fly 1,000 km in a sailplane).

Hardcover with dust jacket
159 Seiten / pages
many illustrations and some photos
very good condition
1982 - Art.Nr. 8184
27,00 EUR
 
zzgl. Versand
Handbuch des Segelfliegens
Hirth, Wolf (Herausgeber)
Umfangreiches Lehrbuch zu allen Aspekten des Segelflugs. 6.-9. verbesserte und erweiterte Auflage von 1939 (die Erstausgabe erschien 1938). Ein bedeutendes Standardwerk, das auch in andere Sprachen übersetzt wurde.
Mit dem Vorwort von Wolf Hirth zur 1. Ausgabe von 1938.
Mit 32 Seiten Anhang: Anzeigen aus der Luftfahrt.
Mit einem Geleitwort von General der Flieger Christiansen

Inhaltsverzeichnis
Geleitworte
Vorworte des Herausgebers Wolf Hirth
Inhaltsverzeichnis
Geschichte der Segelflugbewegung. Von G. BRÜTTING
Wetterkunde für Segelflieger. Von Dr. F. Höhndorf
Der Flug. Von H. KENSCHE
Schulflugzeuge. Von G. BRÜTTING
Übungsflugzeuge. Von G. BRÜTTING
Die Entwicklung der Leistungssegelflugzeuge. Von H. JACOBS
Motorgleiter — Motorsegler. Von W. HIRTH
Segelflugzeuginstrumente.
Startarten. Von G. BRÜTTING
10 Gebote für Gummistartseile. Von K. Th. HAANEN
Segelflugschulung. Von F. STAMER
Hangschulung. Von H. KNÖPFLE
Auto- und Windenschlepp.
Flugzeugschlepp
Ausbildung des Leistungsfliegers. Von W. HIRTH
Die Prüfungen. Von G. BRÜTTING
Die meteorologischen Grundlagen des Leistungs-Segelfluges. Von Prof. Dr. W. Georgii
Die Aufwinde. Von W. HIRTH
Der Wellenaufwind. Von P. STEINIG
Wellenbewegungen im Lee.
Kartendarstellung der Segelflugmöglichkeiten über Deutschland
Segelfluggelände. Von W. HIRTH
Dauerflug. Von K. SCHMIDT
Technik des Thermiksegelns. Von W. HIRTH
Höhenflug. Von W. SPÄTE
4000 m Höhe im Röhnwettbewerb 1937. Von W. Blech
Blindflug. Von W. SPÄTE
Wolkenflug. Von W. SPÄTE
Streckenflug. Von W. HIRTH
Streckenflugerfahrungen. Von E. G. HAASE
Zielflug. Von W. SPÄTE
Olympia-Zielsegelflug Berlin-Kiel. Von L. Rotter
Hochgebirgsflug.
Kunstflug im Segelflug.
Wettbewerbe und die Bewertung von Segelflugzeugen.
Wettbewerbsvorbereitungen und -erfahrungen. Von Dipl.-Ing. P. KHEKEL
Segelflieger und Fallschirm. Von M. BECK
Flugzeugbau und Wartung. Von H. KENSCHE
Segelflug-Rekorde und Wettbewerbs-Ergebnisse
Die ersten Inhaber des Goldenen Leistungsabzeichens
Die ersten 300 Inhaber des Silbernen Leistungsanzeichen
Bücher für den Segelflieger
Sachverzeichnis

Leinen
335 Seiten / pages
Mit 263 Abbildungen
gut erhaltene Ausgabe
Stuttgart - 1939 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 7106
35,00 EUR
 
zzgl. Versand
Handbuch des Segelfliegens
Hirth, Wolf (Herausgeber) - Unter Mitarbeit von Georg Brütting
Umfangreiches Lehrbuch zu allen Aspekten des Segelflugs. (Die Erstausgabe erschien 1938). Ein Standardwerk, das auch in andere Sprachen übersetzt wurde.

Inhaltsverzeichnis
Geschichte der Segelflugbewegung. Von G. BRÜTTING
Wetterkunde für Segelflieger. Von Dr. F. HÖHNDORF
Der Flug und seine Mechanik. Von H. KENSCHE
Schulgleiter. Von G. BRÜTTING
Ubungsflugzeuge. Von G. BHÜTTING
Die Entwicklung der Leistungssegelflugzeuge. Von H. JACOBS
Leistungssteigerung von Segelflugzeugen durch die Berücksichtigung der Grenzschichtforschung. Von Dr. A. RASPET
Motorgleiter — Motorsegler. Von W. HIRTH
Segelflugzeuginstrumente. Von Prof. Dr. J. STÜPER
Startarten. Von G. BRÜTTING
10 Gebote für die Behandlung von Gummi-Startseilen. Von K. Th. HAANEN
Segelflugschulung. Von F. STAMER
Hangschulung. Von H. KNÖPFLE
Auto- und Windenschlepp. Von H. KNÖPFLE
Praxis des Flugzeugschlepps. Von S. RUHNKE
Doppelsteuerschulung im Segelflug. Von G. KANTZ
Ausbildung des Leistungsfliegers. Von W. HIRTH
Die Prüfungen. Von G. BHÜTTING
Die Aufwinde. Von W. HIRTH
Der Wellenaufwind. Von P. STEINIG
Wellenbewegungen im Lee. Von Dr. F. HÖHNDORF
Kartendarstellung der Segelflugmöglichkeiten über Deutschland.
Von Dr. F. HÖHNDORF
Segelfluggelände. Von W. HIRTH
Dauerflug. Von K. SCHMIDT
Technik des Thermiksegelns. Von W. HIRTH
Höhenflug. Von W. SPÄTE
Blindflug. Von W. SPÄTE
Wolkenflug. Von W. SPÄTE
Streckenflug. Von W. HIRTH
Streckenflugerfahrungen. Von E. G. HAASE
Zielflug. Von W. SPÄTE
Beste Reisegeschwindigkeit beim Segelflug. Von W. SPÄTE
600 km in vier Stunden. Von Dr. J. KÜTTNER
Kunstflug im Segelflug. Von O. BRAEUTIGAM
Segelflugmeisterschaften und die Wertung von Segelflugleistungen. Von S. KUNZ
Beurkundung von Segelflugleistungen. Von Prof. Dr. J. STÜPER
Wettbewerbsvorbereitungen und -erfahrungen. Von Dipl.-Ing. P. KHEKEL
Segelflieger und Fallschirm. Von M. BECK
Flugzeugbau und Wartung, Prüfungs- und Zulassungsfragen. Von H. KENSCHE
Segelflug-Rekorde und Wettbewerbs-Ergebnisse. Von G. BHÜTTING
Die ersten Träger des F-Abzeichens (Gold-C mit 3 Diamanten), die Träger der ersten 41 Gold- und der ersten 300 Silber-C

Kurze Lebensbeschreibung der Mitarbeiter jeweils vor dem ersten Beitrag im Buch

Halbleinen in Folie
364 Seiten / pages
mit 231 Abbildungen
gut erhaltene Ausgabe
Stuttgart - 1953 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 10854
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Handbuch des Segelfliegens
Hirth, Wolf (Herausgeber)
Überarbeitete Ausgabe von 1942.

Umfangreiches Lehrbuch zu allen Aspekten des Segelflugs. (Die Erstausgabe erschien 1938). Ein Standardwerk, das auch in andere Sprachen übersetzt wurde.

Inhaltsverzeichnis
Geleitworte
Vorworte des Herausgebers Wolf Hirth
Geschichte der Segelflugbewegung. Von G. BRÜTTING
Wetterkunde für Segelflieger.
Der Flug. Von H. KENSCHE
Schulflugzeuge. Von G. BRÜTTING
Übungsflugzeuge. Von G. BRÜTTING
Die Entwicklung der Leistungssegelflugzeuge. Von H. JACOBS
Motorgleiter — Motorsegler. Von W. HIRTH
Segelflugzeuginstrumente.
Startarten. Von G. BRÜTTING
10 Gebote für Gummistartseile. Von K. Th. HAANEN
Segelflugschulung. Von F. STAMER
Hangschulung. Von H. KNÖPFLE
Auto- und Windenschlepp.
Flugzeugschlepp
Ausbildung des Leistungsfliegers. Von W. HIRTH
Die Prüfungen. Von G. BRÜTTING
Die meteorologischen Grundlagen des Leistungs-Segelfluges. Von Prof. Dr. W. Georgii
Die Aufwinde. Von W. HIRTH
Der Wellenaufwind. Von P. STEINIG
Wellenbewegungen im Lee.
Kartendarstellung der Segelflugmöglichkeiten über Deutschland
Segelfluggelände. Von W. HIRTH
Dauerflug. Von K. SCHMIDT
Technik des Thermiksegelns. Von W. HIRTH
Höhenflug. Von W. SPÄTE
4000 m Höhe im Röhnwettbewerb 1937. Von W. Blech
Blindflug. Von W. SPÄTE
Wolkenflug. Von W. SPÄTE
Streckenflug. Von W. HIRTH
Streckenflugerfahrungen. Von E. G. HAASE
Zielflug. Von W. SPÄTE
Olympia-Zielsegelflug Berlin-Kiel. Von L. Rotter
Hochgebirgsflug.
Kunstflug im Segelflug.
Wettbewerbe und die Bewertung von Segelflugzeugen.
Wettbewerbsvorbereitungen und -erfahrungen. Von Dipl.-Ing. P. KHEKEL
Segelflieger und Fallschirm. Von M. BECK
Flugzeugbau und Wartung. Von H. KENSCHE
Segelflieger und Fallschirm.
Die ersten Träger des Goldenen Segelflugabzeichens
Segelflug-Rekorde und Wettbewerbs-Ergebnisse
Die ersten 300 Inhaber des silbernen Leistungsanzeichen
Bücher für den Segelflieger
Sachverzeichnis

Halbleinen
336 Seiten / pages
mit 188 Abbildungen
gut erhaltene Ausgabe
Stuttgart - 1942 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 13749
35,00 EUR
 
zzgl. Versand
Handbuch des Segelfliegens
Hirth, Wolf (Herausgeber) - Unter Mitarbeit von Georg Brütting
Umfangreiches Lehrbuch zu allen Aspekten des Segelflugs. (Die Erstausgabe erschien 1938). Ein Standardwerk, das auch in andere Sprachen übersetzt wurde.

Inhaltsverzeichnis
Geschichte der Segelflugbewegung. Von G. BRÜTTING
Wetterkunde für Segelflieger. Von Dr. F. HÖHNDORF
Der Flug und seine Mechanik. Von H. KENSCHE
Schulgleiter. Von G. BRÜTTING
Ubungsflugzeuge. Von G. BHÜTTING
Die Entwicklung der Leistungssegelflugzeuge. Von H. JACOBS
Leistungssteigerung von Segelflugzeugen durch die Berücksichtigung der Grenzschichtforschung. Von Dr. A. RASPET
Motorgleiter — Motorsegler. Von W. HIRTH
Segelflugzeuginstrumente. Von Prof. Dr. J. STÜPER
Startarten. Von G. BRÜTTING
10 Gebote für die Behandlung von Gummi-Startseilen. Von K. Th. HAANEN
Segelflugschulung. Von F. STAMER
Hangschulung. Von H. KNÖPFLE
Auto- und Windenschlepp. Von H. KNÖPFLE
Praxis des Flugzeugschlepps. Von S. RUHNKE
Doppelsteuerschulung im Segelflug. Von G. KANTZ
Ausbildung des Leistungsfliegers. Von W. HIRTH
Die Prüfungen. Von G. BHÜTTING
Die Aufwinde. Von W. HIRTH
Der Wellenaufwind. Von P. STEINIG
Wellenbewegungen im Lee. Von Dr. F. HÖHNDORF
Kartendarstellung der Segelflugmöglichkeiten über Deutschland.
Von Dr. F. HÖHNDORF
Segelfluggelände. Von W. HIRTH
Dauerflug. Von K. SCHMIDT
Technik des Thermiksegelns. Von W. HIRTH
Höhenflug. Von W. SPÄTE
Blindflug. Von W. SPÄTE
Wolkenflug. Von W. SPÄTE
Streckenflug. Von W. HIRTH
Streckenflugerfahrungen. Von E. G. HAASE
Zielflug. Von W. SPÄTE
Beste Reisegeschwindigkeit beim Segelflug. Von W. SPÄTE
600 km in vier Stunden. Von Dr. J. KÜTTNER
Kunstflug im Segelflug. Von O. BRAEUTIGAM
Segelflugmeisterschaften und die Wertung von Segelflugleistungen. Von S. KUNZ
Beurkundung von Segelflugleistungen. Von Prof. Dr. J. STÜPER
Wettbewerbsvorbereitungen und -erfahrungen. Von Dipl.-Ing. P. KHEKEL
Segelflieger und Fallschirm. Von M. BECK
Flugzeugbau und Wartung, Prüfungs- und Zulassungsfragen. Von H. KENSCHE
Segelflug-Rekorde und Wettbewerbs-Ergebnisse. Von G. BHÜTTING
Die ersten Träger des F-Abzeichens (Gold-C mit 3 Diamanten), die Träger der ersten 41 Gold- und der ersten 300 Silber-C

Kurze Lebensbeschreibung der Mitarbeiter jeweils vor dem ersten Beitrag im Buch

Halbleinen
364 Seiten / pages
mit 231 Abbildungen
gut erhalten
Stuttgart - 1953 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 17120
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Handbuch des Segelfliegens
Hirth, Wolf (Herausgeber) - Unter Mitarbeit von Georg Brütting
Umfangreiches Lehrbuch zu allen Aspekten des Segelflugs. Achte, neubearbeitete Auflage von 1963 (die Erstausgabe erschien 1938). Ein bedeutendes Standardwerk, das auch in andere Sprachen übersetzt wurde.
Mit dem Vorwort von Wolf Hirth zur 1. Ausgabe von 1938 sowie einem neuen Vorwort von Wolf Hirth zur 7. und 8. Ausgabe (1957 verfasst - Wolf Hirth bereitete diese 8. Ausgabe mit vor, starb aber vor Veröffentlichung den Fliegertod).

"In diesem Werk ist die Summe des theoretischen Wissens und der praktischen Erfahrung im Segelflug niedergelegt. Wer Segelflieger werden will, findet in diesem Handbuch alle
Fragen erörtert, die ihn während seiner Ausbildung beschäftigen. Die Mitarbeiter an dem Buch haben an die Schwierigkeiten des Anfängers gedacht und die Probleme vollständig ausgeschöpft. Wer schon Segelflieger ist, dem
bestätigt das Buch seine eigenen Erfahrungen, gibt ihm gleichzeitig neue Anregungen, wie er noch besser und
eleganter seine Maschine steuern kann. Fluglehrern und Flugleitern dient das Werk als Stütze, um ihre Aufgaben umsichtig zu erfüllen.
Wer dieses Buch zu Rate zieht, spürt bald das große Fachwissen der Mitarbeiter, die gerne und uneigennützig
ihre Erfahrungen dem jungen Segelflieger zur Verfügung stellen."

"Wolf Hirth, der Altmeister des Segelfliegens, hat dieses Handbuch geschaffen. Er kannte die Spezialisten in aller Welt, stimmte deren Beiträge aufeinander ab, damit sie sich organisch zu einem Standardwerk zusammenfügen. Das ist vollends gelungen. Die vorliegende 8. Auflage kündet das fliegerische Können und den Pioniergeist der erfahrenen Segelflieger zum Nutzen und Beispiel für alle, die auf dem Wege zum Leistungsflug sind."

Leinen mit Schutzumschlag
421 Seiten / pages
mit 263 Abbildungen
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag mit Einrissen
Stuttgart - 1963 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 19872
35,00 EUR
 
zzgl. Versand
Handbuch des Segelfliegens
Hirth, Wolf (Herausgeber)
Signiert von Wolf Hirth !
Mit einer Widmung von Wolf Hirth vom 16. Juli 1950 an den französischen Rekord-Segelflieger Guy Marchand anläßlich der Weltmeisterschaften im Segelflug in Örebro, Schweden.
Guy Marchand schrieb zu seinem Rekordflug von 1949 in "Sailplane and Glider" im Juli 1950:
"On March 16.-18. 1949, I had the occasion to acquire a title of world record holder for duration. I had stayed in the air for 40 hours 51 minutes although I had wished to make 60 hours. A radio breakdown prevented me realising my ambition.
It will be recalled that the F.A.I. did not recognise war-time records and amongst those is the record of Jachtmann with 55 hours. 52 minutes. 12 seconds. But as no sportsman could ignore a record better than his own I went to Germany to make the acquaintance of Jachtmann to apologise for holding a title which in fact he possesses..."

Überarbeitete Ausgabe von 1942.

Umfangreiches Lehrbuch zu allen Aspekten des Segelflugs. (Die Erstausgabe erschien 1938). Ein Standardwerk, das auch in andere Sprachen übersetzt wurde.

Inhaltsverzeichnis
Geleitworte
Vorworte des Herausgebers Wolf Hirth
Geschichte der Segelflugbewegung. Von G. BRÜTTING
Wetterkunde für Segelflieger.
Der Flug. Von H. KENSCHE
Schulflugzeuge. Von G. BRÜTTING
Übungsflugzeuge. Von G. BRÜTTING
Die Entwicklung der Leistungssegelflugzeuge. Von H. JACOBS
Motorgleiter — Motorsegler. Von W. HIRTH
Segelflugzeuginstrumente.
Startarten. Von G. BRÜTTING
10 Gebote für Gummistartseile. Von K. Th. HAANEN
Segelflugschulung. Von F. STAMER
Hangschulung. Von H. KNÖPFLE
Auto- und Windenschlepp.
Flugzeugschlepp
Ausbildung des Leistungsfliegers. Von W. HIRTH
Die Prüfungen. Von G. BRÜTTING
Die meteorologischen Grundlagen des Leistungs-Segelfluges. Von Prof. Dr. W. Georgii
Die Aufwinde. Von W. HIRTH
Der Wellenaufwind. Von P. STEINIG
Wellenbewegungen im Lee.
Kartendarstellung der Segelflugmöglichkeiten über Deutschland
Segelfluggelände. Von W. HIRTH
Dauerflug. Von K. SCHMIDT
Technik des Thermiksegelns. Von W. HIRTH
Höhenflug. Von W. SPÄTE
4000 m Höhe im Röhnwettbewerb 1937. Von W. Blech
Blindflug. Von W. SPÄTE
Wolkenflug. Von W. SPÄTE
Streckenflug. Von W. HIRTH
Streckenflugerfahrungen. Von E. G. HAASE
Zielflug. Von W. SPÄTE
Olympia-Zielsegelflug Berlin-Kiel. Von L. Rotter
Hochgebirgsflug.
Kunstflug im Segelflug.
Wettbewerbe und die Bewertung von Segelflugzeugen.
Wettbewerbsvorbereitungen und -erfahrungen. Von Dipl.-Ing. P. KHEKEL
Segelflieger und Fallschirm. Von M. BECK
Flugzeugbau und Wartung. Von H. KENSCHE
Segelflieger und Fallschirm.
Die ersten Träger des Goldenen Segelflugabzeichens
Segelflug-Rekorde und Wettbewerbs-Ergebnisse
Die ersten 300 Inhaber des silbernen Leistungsanzeichen
Bücher für den Segelflieger
Sachverzeichnis

Halbleinen
336 Seiten / pages
mit 188 Abbildungen
gut erhaltene Ausgabe
Stuttgart - 1942 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 19876
55,00 EUR
 
zzgl. Versand
High Risk: Can a Glider get to 90,000 feet?
Lecompe, Tom
Complete issue of the "Air & Space" magazine from July 2016 with the 8 page article "Sailplane to the Stratosphere - Perlan 2 goes for 90,000 feet".

Also in this issue:
FEATURES:
Airbus Lands in Mobile - What it costs to bring an aviation giant to town.
BY ARIELLE EMMETT
Listen to the Nearest Million Stars - If we broaden our search, will we hear aliens? $100 million says pes.
BY DAMOND BENNINGFIELD
Mars, Underground - Spelunking robots may find the critters that surface robots haven't.
BY MARK BETANCOURT
BestShots - Photo contest Stunners.
Robert Taylor's People and Planes Reunion - The glory of the Golden Age, the pleasure of friends and family.
BY MARK HUBER
DEPARTEMENTS:
Viewport - Brand-new Museum
Letters
What's Up - Ike's Connie
Soundings - Predator pretenders, astrochimps
Solar System Chatter - Plunge toward Venus
Above & Beyond - Popular homebuilt v. big bomber
Oldies & Oddities - Chickens have rights.
In the Museum - At the National Air and Space Museum: 10 artifacts all should see.
Sightings - Magnificent moon
Reviews & Previews - Alaska's bush pilots
Contributors
Forecast
One More Thing - The Jet engine started here
.mars.

Magazine
many photos
very good condition
Washington D.C. - 2016 - Smithsonian Institution
Art.Nr. 16412
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Höhen und Tiefen: 1945 bis zur Gegenwart
Reitsch, Hanna (Flugkapitän)
2. durchgesehene und erweiterte Auflage.
Autobiographie.
Das letzte Buch von Flugkapitän Hanna Reitsch, ihre Erinnerungen an ihr Leben von 1945 bis 1977. Hanna Reitsch starb 1979 im Alter von 67 Jahren.

Leinen mit Schutzumschlag
362 Seiten / pages
50 Fotos
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
München - Berlin - 1978 - F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung
Art.Nr. 19829
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ich fliege mit und ohne Motor
Groenhoff, Günther
Erstausgabe. Selten!

Aus dem Vorwort von Prof. Dr. Walter Georgii:
[Dr. Walter Georgii (1888-1968) war in den 30ern Professor an der technischen Hochschule Darmstadt und Leiter der Forschungsanstalt für Segelflug.]
"Vor uns liegt der Werdegang eines Segelfliegers. Günther Groenhoff, der erfolgreichste Pilot des an Segelflugleistungen überreichen Jahres 1931, erzählt vom Auf und Nieder seiner Fliegerlaufbahn bis zu den harterkämpften, wohlverdienten Erfolgen seiner Höchstleistungen..."

Günther Groenhoff lernte 1923 das Segelfliegen bei Ferdinand Schulz in Rossitten (heute: Rybatschi). Von 1926 bis 1929 absolvierte er Ausbildungen im Motorflug bis zum Verkehrsflieger. Ab 1929 war er Fluglehrer auf der Wasserkuppe und wurde Versuchsflieger unter Alexander Lippisch.
Groenhoff entwickelte Wolf Hirths Prinzip des Thermischen Fluges weiter und entdeckte während des 11. Rhön-Segelflug-Wettbewerbes im August 1930 die Möglichkeit zum steilen Kreisen in einem Thermikschlauch. Unter Nutzung zweier Gewitterfronten schaffte er am 4. Mai 1931 eine Rekorddistanz von 272 km von München nach Kadan und stieg bis auf 2200 m auf.
Bemerkenswert sind auch Groenhoff's Segelflugforschungsflüge - insbesondere mit dem frühen Hochleistungssegelflugzeug Fafnir - sowie seine Segelflugexpedition zum Jungfraujoch. Er war Teilnehmer an allen Rhön-Wettbewerben und erhielt 1931 den Hindenburg-Pokal.
Groenhoff kam 1932 beim Absturz des „Fafnir“ während des 13. Rhönwettbewerbes ums Leben.
(Biographische Daten Groenhoff: Wikipedia)

Gebundene Ausgabe
96 Seiten / pages
viele, zum Teil seltene Fotos
innen gut erhalten, Einband mit kleinen Randeinrissen und berieben. Letzte zwei Seiten ebenfalls mit kleinen Einrissen
Frankfurt a. Main - 1932 - Frankfurter Societäts-Druckerei
Art.Nr. 19862
55,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ich flog für Kwame Nkrumah
Reitsch, Hanna (Flugkapitän)
Hanna Reitsch berichtet über ihre Zeit in Ghana, wo sie von 1962 bis 1966 eine Segelflugschule aufbaute.

Illustrierter Leineneinband
219 Seiten / pages
Fotos, Karten
sehr gut erhaltenes, schönes Exemplar
München - 1968 - J.F. Lehmanns Verlag
Art.Nr. 226
36,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ich flog für Kwame Nkrumah
Reitsch, Hanna (Flugkapitän)
Erstausgabe.
Hanna Reitsch berichtet über ihre Zeit in Ghana, wo sie von 1962 bis 1966 eine Segelflugschule aufbaute.

Illustrierter Leineneinband mit Schutzumschlag
219 Seiten / pages
Fotos, Karten
Sehr gut erhaltenes Exemplar. Schnitt gering verschmutzt.
München - 1968 - J.F. Lehmanns Verlag
Art.Nr. 8957
42,00 EUR
 
zzgl. Versand
Idee für den Urlaub: Segelfliegen lernen !
Pastor, Egil


gebundene Ausgabe
71 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Bielefeld - Berlin - 1962 - Delius, Klasing & Co
Art.Nr. 15884
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Jane's - Die Segelflugzeuge und Motorsegler der Welt
Coates, A.
Erstausgabe.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
206 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen und kleine 3-Seitenansichten
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1981 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 9894
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Junge Adler: Vom Luftsport zum Flugdienst 1920-1945
Cordts, Georg
Der Vertrag von Versailles lähmte das Land. Die militärische Luftfahrt war zerschlagen; Motorflugzeuge durften in Deutschland zunächst nicht gebaut werden. Doch eine Lücke gab es in den Vorschriften: Der Luftsport war nicht verboten.
Ab 1920 wurden Segelflugwettbewerbe auf der Rhön ausgetragen. Aus aller Welt kamen Jahr für Jahr die jungen Piloten zum Mekka der Segelflieger, zur Wasserkuppe, ihrem »Heiligen Berg«. Der Luftsport erwies seine verbindende Kraft. Die Jugend wollte fliegen lernen. Als die Fesseln des Versailler Vertrags gefallen waren, erhielt auch der Motorflugsport neuen Auftrieb. Dann kam das Jahr der Machtergreifung Hitlers, und alles sah anders aus.
Dieses Buch berichtet - gestützt auf jahrelange Recherchen - über die Entwicklung vom Luftsport zum Flugdienst. Es beschreibt das geheime Wirken der Militärs für die »Schwarze Luftwaffe« im Staat von Weimar, den Aufbau der SA- und SS-Fliegerstürme, die Mühsal der Roten Arbeiterflieger und ihre Zerschlagung durch die Gestapo, als der Deutsche Luftsport-Verband (DLV) als Tarnorganisation für den Aufbau der Luftwaffe Hermann Görings das Geschehen am Himmel über Deutschland bestimmte.
Das Buch erzählt erstmalig die Geschichte der Flieger-HJ und des NS-Fliegerkorps, und berichtet von der Ausbildung der Flieger-HJ zu »Wegwerfpiloten« für den Raketenjäger Me 163 »Komet« und für den »Volksjäger« He 162.
Die Entwicklung vom Luftsport zum Flugdienst wird bis zum Untergang des Dritten Reichs sachkundig dokumentiert. Das Buch würdigt aber auch die Männer und Frauen der ersten Stunde nach 1945, die mit Bescheidenheit, Vernunft und Augenmaß dem deutschen Luftsport wieder eine Zukunft eröffnet haben.

Leinen
280 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Esslingen - München - 1988 - Bechtle Verlag
Art.Nr. 15432
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Lautlos mit dem Wind: Barron Hilton Cup - Der größte Segelflugwettbewerb der Welt
Reichmann, Helmut - Franke, Frank
Erstausgabe

Beilage: Eine Postkarte von 1990 aus Indinapolis, unterzeichnet von einigen Segelflieger, darunter Helmut Reichmann, der 1992 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam.

Die Flying-M-Ranch, das Segelflugparadies des Hotelkönigs Barron Hilton, ist für Segelflugbegeisterte der Inbegriff phantastischer Möglichkeiten des lautlosen Fliegens. Die Gewinner des seit 1981 international ausgetragenen Barron Hilton Cups, des größten Segelflugwettbewerbs der Welt, können diese Möglichkeiten ausschöpfen. Eine Woche dauert das Segelflugcamp. Es findet immer zur Zeit der besten Bedingungen für Streckenflüge statt, und es sind immer die weitbesten Piloten, die sich in der Wüste Nevadas ein Stelldichein geben. Frank Franke und Helmut Reichmann, Mitbegründer und Organisatoren des Barron Hilton Cups, fangen ein Stück der unvergleichlichen Atmosphäre des Camps ein. Neben den Flugrekorden, die hier aufgestellt werden, sind es in erster Linie die Menschen, die den Ranchaufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen. Unterschiedliche Nationalitäten, unbekannte und bekannte Flugbegeisterte wie der Sänger John Denver und die Astronauten Alan Shepard und Eugene A. Cernan treffen sich hier.
Was sie verbindet ist ihre Liebe zur Segelfliegerei.
Die Autoren unternehmen erzählerische Ausflüge auch in die Geschichte der Ranchumgebung. Zur berühmt-berüchtigten Goldgräberstadt Bodie zum Beispiel, wo heute noch das Pulver in der Luft zu liegen scheint, oder zu den Paiute Indianern, den Ureinwohnern der Gegend um die Flying-M-Ranch.

Original Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
144 Seiten / pages
sehr viele Farb- und s/w Fotos
sehr gut erhalten
Frankfurt - 1990 - Umschau Verlag
Art.Nr. 19883
36,00 EUR
 
zzgl. Versand
Le Planeur: Directives pour la preparation de l'examen de pilote de planeurs
French language publication about the construction of gliders. With many illustrations on technical details of the construction and the cockpit instruments.

Brochure, large format
64 Seiten / pages
92 illustrations
very good condition
Bern - 1968 - L'Office Général de L'Air
Art.Nr. 8146
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Le Vol a Voile: (L'aile et le vent)
Sirretta, Raymond


Softcover
214 Seiten / pages
illustré de 83 figures par Jacques Melot et l'auteur et 4 pages hors texte
good condition
Paris - 1948 - Flammarion
Art.Nr. 8228
43,00 EUR
 
zzgl. Versand
Meteorologische Navigation des Segelfluges
Georgii, Prof. Dr. Walter
Erstausgabe.

"Walter Georgii ist der 'Vater der Segelflieger' und Ernst Udet nannte ihn den 'geistigen Häuptling aller Windpiloten'." Dr. Walter Georgii war in den 30ern Professor an der technischen Hochschule Darmstadt und Leiter der Forschungsanstalt für Segelflug.

Halbleinen
135 Seiten / pages
mit 64 Abbildungen
gut erhalten, Einband in Folie
Braunschweig - 1959 - Fried. Vieweg & Sohn
Art.Nr. 11080
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Meteorologische Navigation des Segelfluges
Georgii, Prof. Dr. Walter
Erstausgabe

Beilage: Eine von Walter Georgii signierte Postkarte an den Vorbesitzer des Buches

"Walter Georgii ist der 'Vater der Segelflieger' und Ernst Udet nannte ihn den 'geistigen Häuptling aller Windpiloten'." Dr. Walter Georgii war in den 30ern Professor an der technischen Hochschule Darmstadt und Leiter der Forschungsanstalt für Segelflug.

Halbleinen
135 Seiten / pages
mit 64 Abbildungen
sehr gut erhalten
Braunschweig - 1959 - Fried. Vieweg & Sohn
Art.Nr. 19936
26,00 EUR
 
zzgl. Versand
Mit dem Segelflugzeug in die Stratosphäre: Das Geheimnis der "langen Welle"
Hirth, Wolf - Wagner, Eugen - Maletzke, Rudolf - Klöckner, Erich - Ivans, Bill
Sehr selten!

Inhalt:
Einleitung
Wolf Hirth:
Der Letzte der großen Drei (Hangwind - Thermik - lange Welle)
Eine historische Betrachtung bis zu der geheimnisvollen Kraftquelle des Segelfluges, dem Wellenaufwind
Eugen Wagner:
Im „Moazagotl" über 6000 m
Im Wellenaufwind über dem Hirschberger Tal
G.B.:
Polnische Erfolge über dem Riesengebirge
Rudoll Maletzke:
Die Großwetterlage für Hochleistungs-Segelflüge auf der Alpennordseite
Erich Klöckner:
Auf der langen Welle in die Stratosphäre
Meteorologische Voraussetzungen und Beobachtungen
Charakteristische Segelflug-Forschungsflüge
Auf 9200 m
Erster Segelflug in die Stratosphäre
Erich Klöckner:
Technische Erfahrungen bei Höhenflügen
Erich Klöckner:
Anforderungen an ein Höhen - Segelflugzeug
Erich Klöckner:
Gespräch auf der Wasserkuppe
Erfahrungsaustausch mit McCready über die Verhältnisse in USA
Bill Ivans:
Weltrekord im Wellenaufwind
12 800 m über der Sierra Nevada
G. B.:
Flüge in der langen Welle

Originalpappband
62 Seiten / pages
mit 20 Abbildungen
innen sehr gut erhalten, Einband am Rücken beschädigt
Coburg - 1951 - Verlag der Weltluftfahrt
Art.Nr. 19832
45,00 EUR
 
zzgl. Versand
Modelvliegen met Elektromotoren
Bruss, Helmut
Dutch language

Softcover
110 Seiten / pages
many photos and illustrations
good condition
Antwerpen - 1978 - Kluwer
Art.Nr. 13677
2,00 EUR
 
zzgl. Versand
Motor- und Segelflug: Leitfaden für Motor- und Segelfieger Prüfungen
Bodlée, Dr. A.
Die Bücher der Luftfahrtpraxis Band 1

Dritte verbesserte und erweiterte Auflage

Originalpappband
194 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten, Fliegerübungskarte fehlt
München - 1959 - Hanns Reich Verlag
Art.Nr. 14126
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Motorsegeln: Entwicklung - Praxis - Konstruktion
Penner, Hellmut
Erstausgabe.

Dies ist die erstmalige große Zusammenfassung über das Motorsegeln: Die geschichtlich-technische Entwicklung / Konstruktionsprinzipien / Triebwerks-entwicklung / Ausrüstung / Flugpraxis / Die neuesten gesetzlichen Bestimmungen /
Umfassende Typen-Übersichten u. v am.
Dazu rund 150 Fotos und Zeichnungen.
Das Standardwerk über den neuen Luftsport Motorsegeln.

gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
216 Seiten / pages
viele Fotos
gut erhalten
Stuttgart - 1976 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 11323
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Motorsegler Fournier RF 5
Auf der Vorderseite Abbildung und Beschreibung, auf der Rückseite technische Daten und 3-Seitenansicht.

original Firmenprospekt, Großformat
2 Seiten / pages
Abbildungen
gut erhalten, gelocht
Flugplatz Dahlemer Binz
Sportavia Pützer
Art.Nr. 13502
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Motorsegler Grob G 109 B - Mehrzweckflugzeug Grob G 109 B "Ranger": Firmenprospekt
ca. 1983

Faltblatt A4
6 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Grob Werke GmbH
Art.Nr. 3420
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 96 (von insgesamt 151 Artikeln)