Verkehrsluftfahrt

't Begon op Parijs
Veenendaal, Willem van - Viruly, Adriaan
Dutch language.

Twee oud-gezagvoerders van de K.L.M., twee van de bekendste.die bovendien allebei bekwamepen-voerders zijn, wisselen hier in briefvorm, elk in zijn zeer persoonlijke stijl, hun ervaringen uit wat betreft de goede oude tijd van de vliegerij.

Softcover
189 Seiten / pages
good condition
Utrecht - 1961 - A.W. Bruna & Zoon
Art.Nr. 14696
7,00 EUR
 
zzgl. Versand
... Und unter uns die Erde: Fliegen - schneller, weiter, höher
Heimann, Erich H.
Erstausgabe.

Halbleinen mit Originalumschlag
174 Seiten / pages
36 Abbildungen im Text, 75 Fotos auf 32 Kunstdrucktafeln, eine mehrfarbige Klapptafel
Buch sehr gut erhalten, Umschlag etw. schadhaft
Stuttgart - 1967 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 1357
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
... Und unter uns die Erde: Fliegen - schneller, weiter, höher
Heimann, Erich H.


Halbleinen
174 Seiten / pages
36 Abbildungen im Text, 75 Fotos auf 32 Kunstdrucktafeln, eine mehrfarbige Klapptafel
sehr gut erhaltene, schöne Ausgabe
Stuttgart - 1968 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 9481
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
... Und unter uns die Erde: Fliegen - schneller, weiter, höher
Heimann, Erich H.
Ungekürzte, vom Autor für das Taschenbuch auf den neuesten Stand gebrachte Ausgabe.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendbuchpreis.

Fliegen - schneller, weiter, höher... wen fasziniert es nicht, das Flugzeug, seine Technik und seine Einsatzmöglichkeiten; wer hat sich beim Anblick dieser gewaltigen »Metallvögel« nicht schon einmal gefragt, wie sie überhaupt fliegen können? Die Geschichte des Flugzeugs ist noch nicht alt, sie begann eigentlich erst in unserem Jahrhundert - abgesehen von einigen früheren Experimenten. Unser Buch verfolgt diese Geschichte und beantwortet unzählige Fragen nach Aufgaben, Zielen, Typen und Technik des Flugwesens und des Luftverkehrs von gestern, heute und morgen. Zahlreiche Fotos - von der Maschine der Gebrüder Wright bis zu den Düsenriesen unserer Tage - und informative Zeichnungen ergänzen den Text - ein Buch nicht nur für Söhne, sondern auch für deren Väter.

Taschenbuch
254 Seiten / pages
mit 36 Abbildungen im Text und 65 Fotos
gut erhalten
München - 1971 - Deutscher Taschenbuch Verlag
Art.Nr. 15891
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
10 Jahre Deutsche Handelsluftfahrt: überreicht von der Deutschen Luft Hansa A.G.
Erstausgabe.

Original Pappband, Großformat
40 Seiten / pages
Fotos und farbige Streckenkarten
gut erhalten
Berlin - 1929 - Deutsche Luft Hansa A. G.
Art.Nr. 9045
120,00 EUR
 
zzgl. Versand
Anderson, Fred


Broschüre
98 Seiten / pages
viele Abbildungen
Vevey, Schweiz - 1963 - Verlag World Traffic Editions
Art.Nr. 628
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
29 Jahre Swissair-Jumbo: 1971-2000
Eppler, Dieter - Thoma Hanspeter - Nico (Illustrationen)


Softcover, großes Querformat
80 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Zürich - 2000 - Swissair
Art.Nr. 17960
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
340 - The Story: The Saab-Scania 340
Sehlberg, Bo
First edition
English language

In 1980, when Saab-Scania decided to manufacture a civil passenger aircraft for about thirty passengers, they entered one of the largest industrial projects a Swedish Company had ever invested in. The project was so large that they needed a partner. Fairchild Industries were in the United States. They too, just like Saab-Scania, wanted to construct a new passenger aircraft, but did not dare without a partner. The investment would be gigantic. The money had to be invested on a long-term basis and the profitability was uncertain.
Marcus Wallenberg became personally involved in the matter.
Fairchild Industries' chairman of the board was the eccentric Ed Uhl - the man who invented the bazooka . .. The story of the 340 is the tale of how an aircraft is developed; from the initial simple sketches to the maiden flight; from the test to the certification and marketing. Here is everything for those interested in aviation.
But it is also the story of the people behind the project. It is the tale of power struggles and culture clashes. Of success and setbacks and drama. Finally there was the divorce.
Saab-Scania was left alone with the whole project and Fairchild withdrew to repair its sorry financial state. The story of the aircraft SF 340 which became the Saab 340 is the tale of committed people who worked around the clock for their aircraft, but it is also the tale of fearless airline presidents with visions. Exciting entrepreneurs, confident test pilots and strong-willed civil servants.
The book has grown from hundreds of hours of recorded Interviews and gives a unique look behind the scenes at a large industrial project.
Tomy Hjorth, head of Saab Aircraft Division's Commercial Aircraft sector, and all his fellow-workers both in Sweden and the United States, can be content. The venture has succeeded.
Under his management, the sales figures continue to increase steadily. The aircraft made record sales in 1987, 42 firm orders in one year. 1988 promises to be even better, thirty aircraft sold during a few hot summer months ...

Hardcover with dust jacket, large format
200 Seiten / pages
many photos
very good condition
Sweden - 1988 - Förlagshuset Norden
Art.Nr. 16567
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
40 000 Stunden am Himmel
Bennett, Capt. Jack O.
Deutsche Erstausgabe.

Keiner ist häufiger - rund 24.000 mal -, keiner länger - von 1945 bis 1974 - zwischen dem Bundesgebiet und Berlin hin- und hergeflogen. Als Luftbrückenpilot wurde er weltweit bekannt: Captain Jack O. Bennett. Seine Erinnerungen sind nicht nur ein zeitgeschichtliches Dokument, sie enthalten auch eine Fülle aufregender und amüsanter Begebenheiten über den Wolken. Jack O. Bennett, der Pilot mit den wohl meisten Flugstunden, der im Mai 1945 mit der ersten Nachkriegs-Transportmaschine, einer DC 4, aus New York kommend auf dem zerstörten Berliner Flughafen Tempelhof landete, erzählt aus seinem Leben. Es ist die Geschichte eines vom Fliegen Besessenen, der mit acht Jahren zum ersten Mal in einem Flugzeug saß, mit vierzehn fliegen lernte und schon wenig später selbst Flugunterricht erteilte. Der Arztsohn aus Pennsylvania studierte in den Jahren 1937/38 an der Technischen Hochschule in Berlin, lernte hier Hermann Göring, Ernst Udet u. a. kennen und durfte nach einer zweiwöchigen Grundausbildung in Rangsdorf sogar deutsche Maschinen ausprobieren (Messerschmitt 109, Heinkel, Focke-Wulf u. a.), obwohl Göring ihn für einen »Spion« hielt. Berlin wurde für Jack O. Bennett die »schönste Stadt der Welt«. Er verzichtete 1947 auf besser bezahlte Pan Am-Transatlantikflüge, um in der Stadt bleiben zu können, die er als erster Luftbrückenpilot auf rund tausend Flügen mit dem Lebensnotwendigsten versorgt hatte...
Als Panam-Pilot und dienstältester Flugkapitän im innerdeutschen Dienst hat Jack O. Bennett den Weg zwischen der Bundesrepublik und West-Berlin 23.232 mal zurückgelegt - ein Rekord, den vermutlich kein anderer Pilot mehr brechen kann.

Leinen mit Schutzumschlag
397 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Berlin - Frankfurt/M. - Wien - 1982 - Ullstein
Art.Nr. 11212
35,00 EUR
 
zzgl. Versand
50 Jahre Dornier Do-X: Geschichte eines Riesenflugschiffs
Grieder, Karl


Leinen, Softcover
70 Seiten / pages
48 Abbildungen
sehr gut erhaltenes Exemplar
Schaffhausen - 1979 - Verlag Meier
Art.Nr. 17964
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
75 Jahre Lufthansa
Pletschacher, Peter
"Flugzeug Classic" Special - Die Sonderausgabe zum Jubiläum.
Ein sehr lesenswerter Band, reichlich illustriert.

Zeitschrift
114 Seiten / pages
viele Fotos auch in Farbe (darunter Ju 52 über New York vor den "Twins"
sehr gut erhalten
München - 2001 - GeraNova
Art.Nr. 18389
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
86 Flugzeugtypen von heute und morgen: Illustriertes Taschenbrevier der Linien-Verkehrsflugzeuge im Welt-Luftverkehr
Anderson, Fred
Mit Fotos und technischen Daten.

Broschüre
96 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten
Bern - 1957 - Dr. I.T. Greiner
Art.Nr. 15902
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
A Miracle that Wasn't - EL AL
A reprint from Interavia, Volume IX, Nr. 1, 1954

folded paper
4 Seiten / pages
with seven photos
very good condition
Schweiz - 1954 - Interavia
Art.Nr. 13242
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Luftverkehrs
Zantke, Siegfried
3. überarbeitete Auflage

Leinen
410 Seiten / pages
gut erhalten
Hamburg - 1976 - Deutscher Verkehrs-Verlag
Art.Nr. 13820
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Luftverkehrs: Ein Lexikon der internationalen kommerziellen Zivilluftfahrt
Zantke, Siegfried
5., vollständig überarbeitete Auflage.

Halbleinen
458 Seiten / pages
Abbildungen
sehr gut erhalten
Hamburg - 1985 - Deutscher Verkehrs-Verlag
Art.Nr. 11599
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Luftverkehrs: Ein Lexikon der internationalen kommerziellen Zivilluftfahrt unter besonderer Berücksichtigung ihrer gesetzlichen Grundlagen
Zantke, Siegfried
Zweite Auflage

Halbleinen
400 Seiten / pages
gut erhalten
Hamburg - 1966 - Deutscher Verkehrs-Verlag
Art.Nr. 9557
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Adler und Kranich: Die Lufthansa und ihre Geschichte 1926 - 1955
Budrass, Lutz
Erstausgabe

Obwohl die Lufthansa als ein mehrheitlich privates Unternehmen getarnt wurde, hatte sie seit ihrer Gründung 1926 eine besondere Bedeutung für den deutschen Staat. Sie erfüllte in den 1920er- und frühen 1930er-Jahren Aufgaben in der geheimen Wiederaufrüstung. Ziviler Luftverkehr hingegen war hoch unrentabel. Die Lufthansa rechtfertigte die staatlichen Zuwendungen daher mit ihrer Rolle als Vorreiter der Luftfahrteuphorie, die Deutschlands Geltung in der Welt nach dem Ersten Weltkrieg zu erneuern versprach. Trotzdem stand das Unternehmen in der Weimarer Republik mehrmals vor dem Aus. Erst die Machtübernahme der Nationalsozialisten eröffnete der Lufthansa neue Perspektiven, und während des Zweiten Weltkriegs sicherte sie ihr Bestehen mit Aufträgen für die Luftrüstung. Zu den Strategien, dem Unternehmen eine Zukunft nach dem Krieg zu ermöglichen, gehörte auch der Einsatz von Zwangsarbeitern. Früh in den 1950er-Jahren begannen schließlich Mitglieder der Funktionselite der Lufthansa damit, das Luftfahrtunternehmen in der jungen Bundesrepublik neu zu gründen.
Während bisherige Darstellungen entweder nur Ausschnitte der Geschichte der Lufthansa von 1926 bis 1945 oder seit 1955 präsentierten, wird mit Adler und Kranich eine historische Brücke geschlagen. Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, wie sich Unternehmen in der Nachkriegszeit zu ihrer nationalsozialistischen Vergangenheit stellten und stellen.

gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
704 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
München - 2016 - Karl Blessing Verlag
Art.Nr. 16299
34,00 EUR
 
zzgl. Versand
Air France 1964
Rare original company broshure in French language on the airline and on it's status in 1964.

original company brochure, large format
31 Seiten / pages
photos and illustrations
very good condition
Paris - 1964 - Air France
Art.Nr. 12416
35,00 EUR
 
zzgl. Versand
Air Transport Hulks 1979
Tomkins, Nigel M.


Hardcover with dust jacket
126 Seiten / pages
many photos
good condition, some markings
Hounslow, Middlesex, England - 1979 - Airline Publications & Sales Ltd.
Art.Nr. 9562
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Air Transport Hulks 1986
Tomkins, Nigel M. - Halliday, Ricky-Dene


Softcover
144 Seiten / pages
many photos
good condition
London - 1986 - Aviation Data Centre
Art.Nr. 9831
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus A320 / A321
Morgenstern, Karl - Plath, Dietmar
Alle 30 Sekunden startet irgendwo in der Welt ein Airbus - kein Düsenverkehrsflugzeug hat sich schneller durchgesetzt. Der A320 wurde zum Symbol der europäischen Zusammenarbeit. Sein großer Bruder, der in Hamburg-Finkenwerder gebaute A321, weist mit modernster Technologie den Weg ins 21. Jahrhundert.
Karl Morgenstern und Dietmar Plath beschreiben in diesem Prachtband die gesamte Entwicklungsgeschichte des europäischen Bestsellers. Was nun den Airbus so erfolgreich macht, worin er sich von seiner Konkurrenz - und auch dem größeren A300 - unterscheidet, welche Probleme und Schwierigkeiten auftraten und wie die Produktion im europäischen Rahmen koordiniert wurde, all das läßt diese reich illustrierte Airbus-Stroy bis ins Detail nachvollziehen.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
134 Seiten / pages
viele Fotos, auch in Farbe
sehr gut erhalten, wie neu
Stuttgart - 1993 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 4336
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus A320 / A321
Morgenstern, Karl - Plath, Dietmar
Erstausgabe

Alle 30 Sekunden startet irgendwo in der Welt ein Airbus - kein Düsenverkehrsflugzeug hat sich schneller durchgesetzt. Der A320 wurde zum Symbol der europäischen Zusammenarbeit. Sein großer Bruder, der in Hamburg-Finkenwerder gebaute A321, weist mit modernster Technologie den Weg ins 21. Jahrhundert.
Karl Morgenstern und Dietmar Plath beschreiben in diesem Prachtband die gesamte Entwicklungsgeschichte des europäischen Bestsellers. Was nun den Airbus so erfolgreich macht, worin er sich von seiner Konkurrenz - und auch dem größeren A300 - unterscheidet, welche Probleme und Schwierigkeiten auftraten und wie die Produktion im europäischen Rahmen koordiniert wurde, all das läßt diese reich illustrierte Airbus-Stroy bis ins Detail nachvollziehen.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
134 Seiten / pages
viele Fotos, auch in Farbe
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag etwas berieben
Stuttgart - 1990 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 15937
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus A380: Der fliegende Gigant aus Europa
Spaeth, Andreas
Der 27. April 2005 war ein Meilenstein der Luftfahrtgeschichte und der europäischen Zusammenarbeit: Das Gemeinschaftsprojekt Airbus A380, das größte je gebaute zivile Verkehrsflugzeug für bis zu 853 Passagiere, erhob sich in Toulouse erstmals in die Luft. Die A380 ist eines der bedeutendsten Industrieprojekte Europas und kostet geschätzte zwölf Milliarden Euro. Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth, regelmäßiger Autor von Süddeutscher Zeitung, FAZ, ZEIT und Flug Revue, hat das Projekt von Anfang an verfolgt und nimmt Leser mit zu einem aufregenden Blick hinter die Kulissen. Er zeigt die neuen Technologien, die in dem Riesenflugzeug stecken, beschreibt minutiös die nicht immer gradlinige Entstehungsgeschichte und die hochfliegenden Pläne, die die Fluggesellschaften als Kunden mit dem neuen Flugzeug im Liniendienst ab Ende 2006 haben.

Hardcover, Großformat
128 Seiten / pages
viele Fotos
verlagsfrisch, neues Buch
Königswinter - 2005 - Heel Verlag
Art.Nr. 5266
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus gegen Boeing: Wirtschaftskrieg der Giganten
Braunberger, Gerald


Hardcover mit Schutzumschlag
221 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Frankfurt/Main - 2006 - Frankfurter Allgemeine Buch
Art.Nr. 9731
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus International
Penner, Hellmut - Plath, Dietmar
Erstausgabe

Der Airbus ist eines der erfolgreichsten Verkehrsflugzeuge unserer Zeit. So populär wie das Flugzeug innerhalb weniger Jahre wurde, so populär wird es auch von den beiden Autoren dargestellt. Für den Text ist Hellmut Penner, für die Fotos Dietmar Plath verantwortlich. Sie haben es verstanden, in ausgewogenem Verhältnis viel Wissenswertes zusammenzutragen, was sie in einem langjährigen Miteinander und Füreinander am Airbus-Programm erlebt und gesehen haben.
Die Schönheit der Bilder ist bestechend, die sehr spannende Technik wird leicht lesbar und verständlich dargestellt. Vom Leser wird keinerlei technische Vorbildung verlangt.
Ein faszinierender Bildband, der die historischen Zusammenhänge erklärt, über das Entstehen des ersten Airbus-Flugzeugs berichtet, über die Flugzeug-Familie informiert und darüber hinaus die Fertigung der Baugruppen bis zur Endmontage erklärt.
Das Buch informiert aber auch über das Know-how, welches die Airbus-Partner besitzen und über hochmoderne Technologien, die dazu beitragen, die Flugzeuge noch sicherer und wirtschaftlicher zu machen.
Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube für jeden, der sich mit Fliegen, dem Flugzeug und den Hintergründen dazu beschäftigt - sei es als Fachmann, sei es als Passagier...

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
206 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1986 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 14106
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus: Der flüsternde Europäer
Müller, Peter
Im Frühjahr 1983 wurde der »kleine Airbus«, die A 310, erstmals von LUFTHANSA und SWISSAIR in Dienst gestellt. Damit begann im Luftverkehr eine neue Ära, denn die A 310 als Ergänzung des bewährten Basismodells A 300 zählt zu den modernsten, wirtschaftlichsten und technisch fortschrittlichsten Flugzeugen der Welt. Faszinierend, in einer Fülle von Details, hat Peter Müller die Geschichte des Airbus geschrieben. Mit dem Bau dieses Flugzeugs ist das »Vereinte Europa in der Luftfahrtindustrie« Wirklichkeit geworden, denn sowohl in England als auch in einigen Ländern des Kontinents werden A 300 und A 310 gebaut, um dann mit den größten Transportern der Welt zur Endmontage nach Toulouse geflogen zu werden. Peter Müller, Sachbuchautor von Rang, war von Anfang an beim Bau des »kleinen Airbus« dabei. Er war mit der Super-Guppy unterwegs, und auch bei Testflügen sah man ihn an Bord der A 310. Er besuchte die Partner in England, Deutschland, Holland und Frankreich, studierte Fertigungstechniken der beiden großen amerikanischen Triebwerkshersteller General Electric und Pratt & Whitney in Lynn, Evendale und East-Hartford, sprach mit Technikern und Piloten und wurde bald ein Mitglied der großen internationalen Airbus-Familie, der er dieses Werk gewidmet hat. Wußten Sie, daß das Seitenruder und zahlreiche andere Komponenten der A 310 aus Kunststoffen bestehen? Daß spezielle Klebeverfahren und chemische Frästechniken zum Einsatz kommen? Daß eine A 310 bei Langzeitversuchen sozusagen in der Halle »flog«, ihre Struktur geschunden und bis zur Zerstörung überbeansprucht wurde? Daß Flugzeugtriebwerke im Wert von je fünf Millionen Dollar auf dem »Altar der Sicherheit« geopfert werden, indem sie unter anderem von Preßluftkanonen abgefeuerte Eiskugeln ohne Folgeschäden verkraften müssen? Die A 310 markiert mit ihrem Bildschirm-Cockpit eine neue Ära, denn die technische Revolution der Mikroelektronik macht eine noch schnellere, noch umfassendere Information der beiden Piloten möglich. Eine Farbskala von Grün bis Rot zeigt die Dringlichkeit des Eingreifens, auf diesen Schirmen (36 Farbpunkte pro Quadratmillimeter gegenüber 4,2 bei TV-Geräten herkömmlicher Bauart) werden Symbole, Skizzen, Zahlen und Wörter sowohl automatisch als auch auf Knopfdruck sichtbar. Ein Pfeil zeigt die Geschwindigkeit an - nach oben gerichtet bei Beschleunigung, nach unten gerichtet beim Langsamerwerden - und vor allem jenes mitunter lebenswichtige Tempo, das bei bestimmter Beschleunigung in den nächsten zehn Sekunden erreicht wird. Zu den routinemäßigen Systemüberwachungen etwa gehören die schematische Darstellung des Flugzeugrumpfes, mit Anzeige der korrekten Verriegelung aller Türen und Luken, Übersicht über die Bremstemperaturen jedes der acht Räder der beiden Hauptfahrwerke und vieles andere mehr. Bei all dieser Optimierung der Sicherheit werden die Piloten von der Routine entlastet und haben mehr Zeit zum Denken; jederzeit ist die Automatik wegzuschalten. Der Mensch bleibt die letzte Instanz!

Leinen mit Schutzumschlag
307 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Wien - München - Zürich - 1983 - Europaverlag
Art.Nr. 17528
26,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus: Geschichte - Erfolge - Flugzeugtypen
Morgenstern, Karl - Plath, Dietmar
Erstausgabe

Wohl jeder, der in den vergangenen Jahren als Passagier geflogen ist, saß schon einmal in einem Flugzeug aus dem Hause Airbus. Im Jahre 1967 von Frankreich, Deutschland und Großbritannien aus der Taufe gehoben - die ersten Weichen wurden schon vier Jahre früher gestellt - und anfangs von der amerikanischen Konkurrenz noch mit einer Mischung aus Mitleid, Spott und Arroganz betrachtet, ist der europäische Flugzeughersteller in nunmehr fast vier Jahrzehnten eine feste Größe geworden und vom zivilen Flugzeugmarkt nicht mehr wegzudenken. Heute hebt alle 4,5 Sekunden irgendwo auf dem Erdball ein Airbus ab. Dieses Buch behandelt nicht nur die komplette Geschichte dieses europäischen Industriekonsortiums von der Gründung, den schwierigen Anfangsjahren und den wirtschaftlichen Tiefen und Höhen bis heute, da sich Airbus mit dem amerikanischen Hersteller Boeing den Weltmarkt für Verkehrsflugzeuge teilt. Vielmehr werden auch zum ersten Mal die vielfältigen politischen Irritationen und Probleme dargestellt, die wiederholt fast zum Abbruch des ganzen Programms geführt hätten. Darüber hinaus werden detailliert alle Typen der Airbus-Familie vorgestellt. Von den kleineren »Hamburger Jets« über den vierstrahligen A340 bis zum doppelstöckigen Riesen-Airbus A380 für 550 und mehr Passagiere, dessen Erstflug im Frühjahr 2005 stattfinden und der das Monopol der amerikanischen Boeing 747 brechen soll.
Die Autoren:
Karl Morgenstern war 25 Jahre lang Luftfahrt-Experte der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er gilt als Fachmann auf dem Gebiet des Flugzeugbaus und verfügt über beste Kontakte zu den Flugzeugherstellern in Amerika und Europa. Außerdem ist er wiederholt für sein publizistisches Wirken ausgezeichnet worden. Zu seinen Büchern gehören u. a. »VFW 614« sowie -- gemeinsam mit Dietmar Plath -- »Airbus A320/A321«, »Airbus A330/A340 - Die Großen Europäer«, »BELUGA« und »AIRBUS A318/A319/A320/A321«.
Dietmar Plath gehört zu den angesehensten Fotografen im Bereich der Luftfahrt. Zu seinen zahlreichen Kalendern und Buchveröffentlichungen zählen u.a. die im Motorbuch Verlag erschienenen Titel »Airbus A320/A321«, »Airbus A330/A340 - Die Großen Europäer«, »Engel der Lüfte Transall« und »Hapag-Lloyd Flug -Geschichte - Strecken - Flotte«.

gebundene Ausgabe, Großformat
165 Seiten / pages
viele Fotos, die meisten in Farbe
sehr gut erhalten
Stuttgart - 2003 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 18108
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aircraft Illustratded Book of Civil Aircraft


Softcover
32 Seiten / pages
many color photos
very good condition
London - 1981 - Ian Allan
Art.Nr. 9240
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aircraft Interiors
The dream of flying has preoccupied man since time immemorial. The fascination of discovering distant destinations and overcoming distances quickly resulted in the demand to optimize traveling times from the aspect of comfort. Meanwhile, airline companies offer their passengers a wealth of on-board possibilities: Relaxing sleep in a bed above the clouds with a generously sized area for maximum of privacy is not just available in First Class any more today. An increasing degree of comfort is evident in the Business Class, e.g. the Emirates Business Class with the partitioned cabins, designed in the French Pierrejean design Studio, or with the "Space Bed" in the New Raffles Class at Singapore Airlines, which was designed by Ludeke Design in co-operation with Avio Interiors, which offers even more sleeping area.
Today's indispensable High Tech equipment for business travelers also facilitates work processes to run smoothly on board - such as the Lufthansa "Fly Net" Internet connection. In the end, the bar invites you to stay a while ... The designers for the Virgin Atlantic Upper Class have succeeded in creating an inspired ambience for a drink or a little snack during a long-haul flight. The two London design Offices Pearsonlloyd and Softroom created these in co-operation with an in-house design team. Functionality only turns into a finished contemporary inferior as a result of the designed shapes, materials and colors. The aesthetics reveal a further dimension of luxury to the passenger. Starting with the choice of material, which is selected for many interiors by the Lantal Company, located in Switzerland who specialize in airplane textiles right down to the development of an artificial starry heaven inside the cabin, which counteracts against jetlag, and was first used by Emirates, everything is taken into consideration while designing the cabin, making the time the passenger spends traveling, more pleasant.
Designers have even fewer limits when they are designing for private Jets. The airplane cabin becomes a home, an office or a luxury lounge high over the clouds inclusive of all the indispensable extras; the design is completely geared to one's individual needs. Here, Lufthansa Technik sets new Standards in airplane interiors with "Project U". While one passively approaches one's destination, flying hardly means a downtime anymore. But all of this is not the zenith by far. Once again, the development of new airplane types harbors even greater area capacities and more technology for even longer flight routes and new design possibilities.
This is evident in the example A 380; in the meantime, its use has already moved to the imminent future and multi-faceted studies have already been prepared by various designers for its interior, such as the "Lounge and Recreation Area" by the Munich designer Egg and Dart or the "First Class Mock Up" by the London design office of Priestman Goode. This book takes you behind the facades and provides a comprehensive look at exciting and impressive aircraft cabin interiors.

Hardcover
400 Seiten / pages
highest quality color photographs
very good condition
Köln - 2005 - daab
Art.Nr. 15823
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airline Design
English - German - French - Spain and Italian language...

Softcover
400 Seiten / pages
ca. 400 photos
very good condition
Düsseldorf - 2005 - teNeues Publishing
Art.Nr. 15824
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airline Operation: Praxisbuch für Boden- und Flugpersonal
Wieske-Hartz, Helge Christian
2., völlig neu überarbeitete und ergänzte Auflage

Softcover
367 Seiten / pages
gut erhalten
Allershausen - 2000 - Nara Verlag
Art.Nr. 15822
40,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airliner Production List 1986
Tomkins, Nigel Milton - Halliday, Ricky-Dene (Editors)
Completely new edition.

softcover
608 Seiten / pages
many photos
good condition
Feltham, England - 1986 - Aviation Data Centre
Art.Nr. 17527
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airliner-Cockpits: Piloten-Arbeitsplätze aus acht Jahrzehnten
Littek, Frank
Erstausgabe.

Schon manche Piloten-Karriere begann mit einem Besuch im Cockpit Und bis heute hat das „Allerheiligste" des Fliegers nichts von seiner Faszination verloren. Zahllose Anzeigeinstrumente, Hebel, Schalter und Lämpchen sind markante Kennzeichen der Flugzeug-Cockpits seit den 20er Jahren. Doch waren die ursprünglichen Instrumententafeln noch übersichtlich und überschaubar, so wuchs mit der Einführung des Blindfluges und der steigenden Komplexität der Maschinen die Anzahl der Instrumente stetig an. In den modernen Airlinern heutiger Fluggesellschaften sind die Arbeitsplätze der Flugkapitäne zu High-Tech-Kabinen geworden. Der Computer hat zahlreiche Aufgaben übernommen.
In diesem Buch dokumentiert Frank Littek die Entwicklung der Cockpits und ihrer Instrumente von den 20er Jahren bis heute. Spannend und verständlich erläutert er Aufgaben und Funktionsweise der einzelnen Geräte. Zahlreiche Abbildungen, viele davon in Farbe, illustrieren den Text und bieten einzigartige Einblicke in die für den Fluggast meist verschlossene Welt der Piloten.

gebundene Ausgabe
143 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhalten
München - 2002 - GeraMond Verlag
Art.Nr. 18541
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airliners of the 1930s: The Illustrated International Aircraft Guide
Stroud, John - Gunston, Bill (Consultant)
Exellent Illustrations!

Softcover, large format
64 Seiten / pages
many illustrations and three-side-views, many in color
good condition
London - 1980 - Phoebus Publishing Company
Art.Nr. 9786
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Kinderbuch aus den 30ern. Kolorierte Tafeln mit verschiedenen Flugzeugen.

Pappe
kolorierte Tafeln
außen stark verschmutzt
London and Glasgow - 1934 - Blackie and Son Ltd.
Art.Nr. 348
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airways
Smith, Henry Ladd
Through the publication of new scholarship, out-of-print classics, documents reports, and other materials, this series is intended to contribute to the overall understanding of aviation history - its science and technology as well as the social, cultural, and political environment in which it developed and matured.
Airways, issued for the first time in paperback, is included in the Classics of Aviation History subseries.

First published in 1942, Airways chronicles the development of air lines in the United States from the dawn of powered flight and the coming of air mail up to the state of the industry on the eve of World War II. Henry Ladd Smith paints telling portraits of air line pioneers, from the familiar Juan Terry Trippe, founder of Pan American Airways, to President Hoover's postmaster general Walter Folger Brown, who presided over the 1930 "spoils Conferences" where airmail contracts were diwied up. Smith weaves these portraits into the fabric of the larger story of the conflicts and intrigues, the labors and maneuvers, that went into building commercial aviation in this country.
Henry Ladd Smith, now retired, was for many years a lecturer in journalism at the University of Wisconsin.

Softcover
445 Seiten / pages
good condition
Washington D.C. - 1991 - Smithsonian Institution Press
Art.Nr. 16217
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airworld: Design und Architektur für die Flugreise


Gebundene Ausgabe, Großformat
296 Seiten / pages
sehr viele farbige Illustrationen
sehr gut erhaltenes Exemplar, geprägter Einband.
Weil am Rhein - 2004 - Vitra Design Museum
Art.Nr. 13235
38,00 EUR
 
zzgl. Versand
Alles over de Fokker Friendship
Hooftman, Hugo
Dutch language.

Fokker -Verkeersvliegtuigen VAN F.1 T/M F.28
Fokker's eerste verkeersvliegtuig - de F.3: het eerste Wereldsucces - de fameuze F.7 familie - de Fokkers F.8, F.9, F.10 en F.11 - het succes van de F.12 en F.18 - het ontstaan van de Friendship — Fokker's nieuwste: de F.28

Softcover
151 Seiten / pages
met 109 illustraties, waarvan 95 foto's en 14 tekeningen
good condition
Amsterdam - 1963 - L.J. Veen's Uitgeversmij N.V.
Art.Nr. 13841
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
An den vier Enden der Welt: Reiseführer Airfrance - Lufthansa "Rund um die Welt"
Interessanter und detaillierter Reiseführer aus der kurzen Zeit der Zusammenarbeit zwischen Air France und Lufthansa.

Gebundene Ausgabe, Großformat
ca. 200 Seiten / pages
mit sehr vielen Fotos, davon viele in Farbe sowie etlichen karten
Gut erhalten. Aus der Bibliothek des Bundesministers für das Post- und Fernmeldewesen
Paris - 1959 - Verlag U & O
Art.Nr. 13225
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Ansett: The Story of the Rise and Fall of Ansett 1936 - 2002
Wilson, Stewart
The rise and fall of Ansett is one of the great stories in Australian corporate and aviation history, covering more than six decades of struggle, triumph and failure in an exciting and sometimes unpredictable business. This comprehensive document teils the full story of Ansett from its establishment in 1936 to its demise in 2002, tracing the history of the business, the Personalities, the politics, the associated airlines and the aircraft.
More than 100,000 words tell the dramatic story of Ansett with the text supported by over 300 mainly colour photographs, an in-depth chronology summary, numerous breakout boxes, complete fleet lists and summaries, Ansett airlines family tree and much more.

Softcover, large format
194 Seiten / pages
many photos
good condition
Fyshwick, Australia - 2002 - Aerospace Publications
Art.Nr. 16280
42,00 EUR
 
zzgl. Versand
Atlas Letadel 8
Nemecek, Vaclav
Czech language book

softcover
172 Seiten / pages
many photos
good condition
1990 - Art.Nr. 17965
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aus den Anfängen der Verkehrsfliegerei - "Siggi" - der Flieger: Erlebnisse des ersten Isländischen Piloten, der von 1928 - 1930 in Deutschland zum Verkehrspiloten ausgebildet worden war
Jónsson, Sigurdur
Mit einem Vorwort von Wolfgang von Gronau, damals Leiter der Deutschen Verkehrsfliegerschule.

Der Autor zu seinem Buch: »Jetzt war ich Flieger geworden, der erste Verkehrsflieger von Island, und ich bekam den Isländischen Flugzeugführerschein Nr. 1. Alles war gut gegangen, und ich war damals sehr glücklich.
Meine Fliegerausbildung fing ich mit 18 Jahren an, und ich bin der Ansicht, daß ich eine gute Ausbildung in Deutschland bekam. Ich denke immer an die Zeit, die ich in Deutschland verbrachte, als eine der schönsten meines Lebens. Später habe ich meiner Frau viel von der Studienzeit in Deutschland erzählt. Selber habe ich immer das Gefühl gehabt, daß ich den Deutschen und Deutschland in irgendeiner Weise entgegenkommen sollte. Durch eigenes Interesse sowie durch Aufforderung meiner Frau ist dies Buch entstanden.
Meine fliegerische Tätigkeit in Island war sehr kurz. Die Depression in den dreißiger Jahren machte unsere Fliegerei in Island einen Strich durch die Rechnung, und wir mußten im Jahre 1931/32 aufgeben.
Ich nahm an dem Aufbau der Fliegerei in Island teil in den Nachkriegsjahren, und wurde als Chef des Luftaufsichtsamtes im Jahre 1945 berufen. Im Jahre 1975 wurde ich pensioniert.
Wenn meine Erinnerungen der deutschen Fluggeschichte ein klein wenig helfen können, wird es mir Freude bereiten.
Der deutschen Fliegerei wünsche ich weiterhin gute Erfolge und verbleibe mit dem Fliegergruß: »Glück ab« und »Hals-und Beinbruch«
Sigurdur Jonsson
»Siggi«

hellblauer Leineneinband mit goldener Rückenprägung, Schutzumschlag
ca. 174 Seiten / pages
viele Fotos
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag beschädigt
Steinebach-Wörthsee - 1976 - Luftfahrt-Verlag Walter Zuerl
Art.Nr. 14689
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aviatik und Avantgarde: Fliegen und Schweben
Simmen, Jeannot (Konzepltion/Realition) und Iljine, Nicolaus V. (Idee/Koordinmation)
Hervorragender Kunstband zeigt Aspekte aus der vielfältigen Bilderwelt und zeigt wie Kunst sich verändert, besonders in der wiederentdeckten sowjetischen Revolutionskunst. Festgabe der Lufthansa aus Anlaß des Jubiläums "100 Jahre Menschenflug"

Gebundene Ausgabe, Großformat
74 Seiten / pages
viele Farbwiedergaben
sehr gut erhalten
Köln - 1988 - Firmenschrift Lufthansa
Art.Nr. 11902
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Avions de Transport Regional ATR 42
Becker, Hans-Jürgen
deutsche Ausgabe

In der Reihe der beliebten NARA-Typenbücher behandelt der vorliegende Band die neue, erfolgreiche Verkehrsflugzeugfamilie ATR 42 / ATR 72. Entwicklung, Technik und Einsatz der französisch-italienischen Gemeinschaftsproduktion werden umfassend in Wort und Bild dargestellt.

Softcover
48 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Martinsried - 1988 - Nara Verlag
Art.Nr. 15976
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Behind the Cockpit Door: The Illustrated Memoirs of an Airline Pilot
Whitlock, Arthur (British Airways Captain, retired)
Rare book! Signed!
With a personal dedication by the author! ("With very best wishes - Arthur Whitlock")

The wild and fascinating life of an airline pilot. With many breathtakening illustrations by the author (pilot and artist).

Arthur Whitlock was born in Madras, South India, in 1930, where his father served as a Marine Pilot and Port Conservator. He was educated in England, Kodaikanal and Bangalore, and learned to fly at the Madras Flying Club shortly after Worid War II. His first employment was with a Charter Company flying Dakotas based at Caicutta and Bombay in 1950. Returning from India, he joined BKS Aerocharter Limited in early 1953, and was promoted Captain in 1955. Thereafter he flew Dakotas, Vikings, Bristol Freighters, Ambassadors, Britannias, Tridents and eventually Lockheed L-1011 'Tristars' with British Airways. He retired in 1985, but still flies privately. He has a long time interest in art, has had his oil paintings exhibited with the Royal Society of Marine Artists and the Guild of Aviation Artists of which he is an associate member, and lives in East Sussex. He has two sons and two grandsons.

Hardcover with illustrated dust jacket
318 Seiten / pages
many illustrations by author
good condition, some brown spots to the outside of the book and on the last few pages, some markings in table of contents
Braunton Devon - 1991 - Merlin Books
Art.Nr. 13702
185,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bericht über die Studienreise nach den USA vom 3.-25. April 1949
Anläßlich der Eröffnung Ihrer neuen Fluglinie New York - Zürch - Rom - Cairo hatte die TWA hochrangige schweizerische Ofizielle zum Erstflug Zürch - New York am 18. Januar 1949 eingeladen, verbunden mit der Einladung zu einer Studienreise durch die USA auf dem Streckennetz der Trans World Airlines. Da viele der Eingeladenen so kurzfristig nicht telnehmen konnten, begann die Studienreise - organisiert von der TWA und der CAA (Civil Aviation Administration, die heutige FAA) erst im April 1949.
Das vorliegende, sehr seltene und nur in wenigen Exemplaren als Manuskript herausgebene Dokument berichtet ausführlich über die "flugtechnischen Besichtigungen" auf dieser Reise. Dadurch kann man heute einen eindrucksvollen Blick auf die Luftfahrt in den USA von 1949 durch schweizerische Augen erhalten.
Auf ihrer Reise wurden den Deligierten alle Türen geöffnet und sie erhielten offenen Zugang zu den wichtigsten Einrichtungen der amerikanischen Luftfahrt: Die Delgation besuchte Flugzeughersteller, Wartungsbasen der Airlines, Hersteller von Bodenradar-Geräten und Flughafen-Anlagen, Trainingseinrichtungen von Airlines und Militär, Flugsicherungszentren sowie verschiedene Flughäfen...

Manuskript im Original Pappband, Großformat
73 Seiten / pages
ein Foto
sehr gut erhalten
Zürich - 1949 - Direktion der öffentlichen Bauten Kanton Zürich - Delgierter für den Luftverkehr
Art.Nr. 16919
180,00 EUR
 
zzgl. Versand
Berlin-Luftkorridore - Flughafen Tempelhof - "Mauerflieger": Chronik und Bilddokumente 1945 - 1990
Freundt, Lutz
Am 3. Oktober 1990 endete nach 45 Jahren ein bedeutender Zeitabschnitt im Luftverkehr von und nach Berlin. Aus den „Luftkorridoren" der Alliierten
werden Luftstraßen, aus dem „Tempelhof Central Airport", der bis dahin unter amerikanischer Verwaltung steht, wird wieder ein deutscher Verkehrsflughafen.
300 Fotografien, Illustrationen sowie begleitende Texte wagen einen Rückblick.

Gebundene Ausgabe
168 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten, wie neu
Diepholz - 2001 - AeroLit-Verlag
Art.Nr. 14098
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Beruf: Flugkapitän
Braunburg, Rudolf (Flugkapitän)
Der Beruf des Flugkapitäns ist nach wie vor einer der faszinierendsten überhaupt. Trotz Raumfahrt und Mondlandungen. Piloten sind Menschen wie du und ich. Man kann ihnen oft im Alltag begegnen. Zumindest dort, wo es Flughäfen gibt.
Das Image des Piloten hat sich im Laufe der Zeit gründlich gewandelt. Aus dem einstigen Pionier ist der kühle Rechner und Technokrat geworden, der hauptsächlich Funktionen überprüft und nicht mehr »eigenhändig« fliegt. Ist er darum wirklich kein Pionier mehr? Ist alles vorprogrammiert, und klären die Paragraphen jeden Sachverhalt?
Wie zuverlässig ist die Technik in der Urgewalt eines Gewitters? Wie verhält sich ein Jet in der tückischen Clear Air Turbulenz? Schon mancher Maschine wurde sie zum Verhängnis.
Ferner: Sind moderne Flughäfen wirklich modern? Entsprechen die Arbeitsbedingungen des Kapitäns seinem »Kurswert«? Und wie wird dieser von den Fluggesellschaften eingeschätzt? Kennt der Passagier den immensen Aufwand, der um seiner Sicherheit willen getrieben wird? Fragen über Fragen. Das Buch bleibt keine Antwort schuldig!
Und kein anderer könnte all die Fragen besser und sachkundiger beantworten als Rudolf Braunburg - von Beruf Flugkapitän.

Leinen mit Schutzumschlag
182 Seiten / pages
viele Fotos
Buch gut erhalten, Schutzumschlag mit Einrissen
Stuttgart - 1979 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 6967
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
Beruf: Stewardess
Aib, Bettina
Erstausgabe.

Gebundene Ausgabe
141 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Stuttgart - 1969 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 9239
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Birds of Prey: Boeing vs. Airbus: A Battle for the Skies
Lynn, Matthew
revised edition from 1997

Hardcover
244 Seiten / pages
very good condition
New York - 1997 - Four Walls Eight Windows
Art.Nr. 11396
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Birds of Prey: Boeing vs. Airbus: A Battle for the Skies
Lynn, Matthew
The aerospace industry is a high-stakes war for economic survival and the battle between Boeing and Airbus is the closest, toughest-fought contest anywhere in the industrial world.
For decades, the US aviation giant Boeing was the only aircraft manufacturer that mattered, dominating 90 per cent of the world's airliner markets. Until, suddenly, in the 1980s, Europe's relative newcomer, Airbus, captured a third of the world market, posing a serious threat to the world's richest economy.
Birds of Prey teils the story of the two giants fighting for global dominance. From the seaplanes" built by Bill Boeing, through the early technical breakthroughs and commercial flops of the struggling European industry, Matthew Lynn examines a highly complex mix of business, technological and political issues. Fascinating and informative, this illuminating book also identifies the wider implications for the balance of global economic power.

Softcover
260 Seiten / pages
good condition
London - 1996 - Mandarin
Art.Nr. 15965
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Blockade und Luftbrücke - Legende oder Lehrstück?: Die Berlin-Krise von 1948/49 und ihre Folgen
Buffet, Cyril - Prell, Uwe - Wilker, Lothar - Herz, Hanns Peter


Softcover
97 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Berlin - 1988 - Stiftung Luftbrückendank
Art.Nr. 18455
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boarding Completed: Die Welt des Fliegens - Flugzeuge, Flughäfen, Fluggesellschaften, Technik und vieles mehr
Fecker, Andreas - Könemann, Ludwig (Herausgeber)


Softcover, Großformat
304 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Bath, England - 2010 - Parragon Books
Art.Nr. 17351
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing 707: Der erste Langstrecken-Jet
Becker, Hans-Jürgen
Erstausgabe.

Nur wenige Flugzeugmuster haben die Entwicklung des Luftverkehrs im 20. Jahrhundert so nachhaltig beeinflusst und geprägt wie der Langstrecken-Jet Boeing 707. Auf der Basis des Modells 367-80 - besser bekannt als „Dash 80" - entwickelte der amerikanische Flugzeugbauer eine vielköpfige Flugzeugfamilie für die zivile wie auch die militärische Luftfahrt. Der populärste Typ ist das Verkehrsflugzeug Boeing 707, doch auch das Transport- und Tankerflugzeug 717 sowie der kleinere Airliner 720 gehören dazu. Im Lauf der Zeit entstanden unzählige Baureihen und Sonderversionen bis hin zu den militärischen Spezialvarianten E-3 „AWACS", E-6 „Mercury" und E-8 „J-Star". Die Boeing 707 wurde als erster leistungsfähiger Langstrecken-Jet zur Königin auf allen Luftstraßen. Mit diesem Flugzeug begann nicht nur die Jet-Ära des zivilen Luftverkehrs, sondern auch der Aufstieg von Boeing zum führenden Flugzeughersteller der Welt.
In diesem reich illustrierten Buch zeichnet Hans-Jürgen Becker die beispiellose Erfolgsstory der Boeing 707 nach. Ausführlich stellt er die Entwicklungsgeschichte und die Technik ebenso vor wie den Einsatz und die verschiedenen Baureihen. Historische Bilder, viele davon in Farbe, Zeichnungen und ein umfangreicher Anhang lassen keine Fragen offen.

gebundene Ausgabe, Großformat
127 Seiten / pages
sehr viele, hochwertige Fotos
sehr gut erhalten
München - 2001 - GeraMond Verlag
Art.Nr. 17347
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing 737
Minton, David H.
First Edition, First Printing.

Softcover
76 Seiten / pages
many photos
very good condition
Blue Ridge Summit, PA - 1990 - Tab Books
Art.Nr. 9398
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing 747
Smith, P.R.
Airline markings 1

Hardcover
ca. 70 Seiten / pages
photos
very good condition
Shrewsbury, England - 1990 - Airlife Publishing
Art.Nr. 17879
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing 747: Design and Development Since 1969
Norris, Guy - Wagner, Mark
On February 9,1969, the world stood in awe as the first 747 took to the air on its maiden flight. Built as Boeing's answer to the airlines' call for bigger aircraft, the 747 instantly dwarfed all of its competitors. Nearly three decades later, the 747 remains the largest commercial aircraft flying and is still regarded as the "Queen of the Skies." Since it entered service in 1970, about 1.6 billion people, or roughly a quarter of the world's present population, have flown on the 747.
Boeing 747: Design and Development Since 1969 examines the roots of the 747 and the forces that shaped it into the familiar Silhouette we know today. With more than 120 contemporary and historical photographs and an exhaustively reseorched text, Boeing 747: Design and Development Since 1969 is the incredible story of the greatest commercial aircraft ever built.

Softcover
128 Seiten / pages
photos
very good condition
Osceola, Wi, USA - 1997 - MBI Publishing Company
Art.Nr. 15989
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing 747: The First Twenty Years
Lucas, Jim


Hardcover
208 Seiten / pages
many photos
very good condition
London - 1988 - Browcom
Art.Nr. 10800
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing versus Airbus: The Inside Story of the Greatest International Competition in Business
Newhouse, John


Softcover
254 Seiten / pages
very good condition
New York - 2007 - Vintage Books
Art.Nr. 13819
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bridge Across the Sky: The Berlin Blockade and Airlift, 1948-1949
Collier, Richard
Germany, 1948. Three years after World War II ends, the city of Berlin lies in ruins, divided into four sections by the conquering Allies. But now the Russians want to drive their wartime colleagues from the former capital and take control of the politically strategic area for themselves.
Soviel tactics are simple: stop all overland movement of Allied trucks and trains. Since the city lies within the Soviet zone of occupation, the blockade will prevent food and medical supplies from reaching it. Freezing winter is also on the side of the Russians. Berlin can be starved and frozen into submission.
But the Allies answer with tactics so bold they capture Ihe imagination of the free world. Pilots and planes are rushed to Europe. As they refuel they load up with food and coal; their destination, Berlin. Within weeks Ihe Allies create a bridge across Ihe sky thal wins Ihe batlle for Ihe hearts - and bellies of 2.5 million Berliners.
To re-create the slory of ihe greatest airlift in history, author Richard Collier conducted hundreds of interviews: with American, British, and French pilots whose epic feals will never be forgotten, Allied generals and their Soviet counterparls, plus the people of Berlin whose stories are told here for Ihe firsl time. This vivid, authentic story of the Berlin airlift highlights the first confrontations of Ihe Cold War.

Hardcover with dust jacket
239 Seiten / pages
photos
good condition
London - 1978 - MacMillan Lomdon Ltd
Art.Nr. 335
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Aircraft Corporation: Product Support - Service - Operation


brochure, large format
32 Seiten / pages
photos and illustrations
good condition, some text markings
London - 1967 - British Aircraft Corporation
Art.Nr. 8289
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Airways Flightpaths: A Tale About an Airline and its Industry
Thomas, Geoffrey - Forbes Smith, Christine
First Edition

Softcover, large format
232 Seiten / pages
many photos and illustrations
very good condition
Australia - 2004 - Aerospace Technical Publications International
Art.Nr. 15986
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Independent Airlines: 1946 - 1976
Merton Jones, A.C.


hardcover, large format
320 Seiten / pages
many photos
very good condition
England - 2000 - The Aviation Hobby Shop
Art.Nr. 16137
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Overseas Airways Corporation: Annual Report and Accounts 1960-61
Annual Report and Accounts for the year ended 31th March 1961.

Softcover
129 Seiten / pages
Photos, tables and route maps
good condition
London - 1961 - BOAC - British Overseas Airways Corporation
Art.Nr. 16212
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Overseas Airways Corporation: Annual Report and Accounts 1961-62
Annual Report and Accounts for the year ended 31th March 1962.

Softcover
119 Seiten / pages
Photos, tables and a fould-out route map
good condition
London - 1962 - BOAC - British Overseas Airways Corporation
Art.Nr. 16213
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Overseas Airways Corporation: Annual Report and Accounts 1962-63
Annual Report and Accounts for the year ended 31th March 1963.

Softcover
88 Seiten / pages
Photos, tables and a fould-out route map
good condition
London - 1963 - BOAC - British Overseas Airways Corporation
Art.Nr. 16201
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bundesanstalt für Flugsicherung: Im Dienste der Luftfahrt
Inhalt:
Aufbau der BFS
Flugverkehrskontrolldienst
Organisation des Luftraums
Geschlossene Radarkette
Luftlagedarstellung durch Radar
Flugberatungsdienst
Flugfernmeldedienst
Flugsicherungstechnischer Dienst
Die BFS in Zahlen

Heft, Großformat
23 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Frankfurt - 1979 - Bundesanstalt für Flugsicherung (BFS)
Art.Nr. 10488
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
Careers in Civil Aviation
Harvey, Derek G.T.


Hardcover
132 Seiten / pages
photos
good condition
London - 1963 - Museum Press Ltd
Art.Nr. 9475
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Civil Aviation: A Design History
Middleton, Don


Hardcover with dust jacket, large format
144 Seiten / pages
many photos
very good condition
London - 1986 - Jan Allan Ltd.
Art.Nr. 13436
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Classic Air Magazin: Die schönsten Reiseangebote mit der DC-3
Hochglanzbroschüre der Classic Air.
Die Classic Air war eine schweizerische Airline, die von 1985 bis 2003 mit zwei Douglas DC-3 "Erlebnisflüge" anbot. Der Flugbetrieb wurde am 50 Jubiläum des Erstfluges der DC-3 aufgenommen, und 18 Jahre später, im Oktober 2003 eingestellt.

Broschüre, Großformat
72 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Glattbrugg, Schweiz - 2002 - Classic Air
Art.Nr. 7835
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Clear for takeoff - Die Lufthansa-Story
Band 4 der Lufthansa Reihe "Faszination des Fliegens". Dieser Band wurde im Rahmen des Lufthansa Juniorservice an junge Fluggäste an Bord abgegeben. Dieser Band enthält u.a. das große ausklappbare Schnittbild durch die damals brandneue Boeing 747-400.

Heft
28 Seiten / pages
viele farbige Abbildungen
gut erhalten
Ravensburg - 1993 - Ravensburger Buchverlag Otto Maier
Art.Nr. 5066
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Collision Course: Ronald Reagan, the Air Traffic Controllers, and the Strike that Changed America
McCartin, Joseph A.
In August 1981, the Professional Air Traffic Controllers Organization (PATCO) called an illegal strike. The new president, Ronald Reagan, fired the strikers, establishing a reputation for both decisiveness and hostility to organized labor. As Joseph A. McCartin writes, the strike was the culmination of two decades of escalating conflict between controllers and the government that stemmed from the high-pressure nature of the job and the controllers' inability to negotiate with their employer over vital issues. PATCO's fall not only ushered in a long period of labor decline; it also served as a harbinger of the campaign against public sector unions that now roils American politics.

Collision Course sets the strike within a vivid panorama of the rise of the world's busiest air-traffic control system. It begins with an arresting account of the 1960 midair collision over New York that cost 134 lives and exposed the weaknesses of an overburdened system. Through the stories of controllers like Mike Rock and Jack Maher, who were galvanized into action by that disaster and went on to found PATCO, it describes the efforts of those who sought to make the airways safer and fought to win a secure place in the American middle class. It climaxes with the story of Reagan and the controllers, who surprisingly endorsed the Republican on the promise that he would address their grievances. That brief, fateful alliance triggered devastating miscalculations that changed America, forging patterns that still govern the nation's labor politics.

Written with an eye for detail and a grasp of the vast consequences of the PATCO conflict for both air travel and America's working class, Collision Course is a stunning achievement.

Hardcover with dust jacket
472 Seiten / pages
photos
excellent condition, new book
New York - 2011 - Oxford University Press
Art.Nr. 13126
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Commercial Aircraft: Markings & Profiles
Campbell, Christy
A Detailed Survey of the World's Most Advanced Airliners
A Concise History of the Airlines from the 1920s to the Present
A to Z Guide to Smaller Airlines and their Markings

Hardcover with dust jacket, large format
192 Seiten / pages
many photos and illustrations
good condition
London - 1991 - The Hamlyn Publishing Group
Art.Nr. 15828
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Concorde: The story of the world's most advanced passenger aircraft
Clark, F.G. - Gibson, Arthur
English language edition.

Softcover, large format
64 Seiten / pages
many color photos and illustrations
good condition
London - 1975 - Pheobus Publishing
Art.Nr. 4334
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Convair 240 / T-29
Römer, Jürgen
Illustrierte Reihe für den Typensammler mit Variant-Modell.
Heft 22
Beilage: 7 Negative

Heft
32 Seiten / pages
viele Abbildungen und 3-Seiten-Ansichten. Mit Film-Beilage
sehr gut erhalten
Berlin (Ost) - 1966 - Deutscher Militärverlag
Art.Nr. 18334
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
D-ANOY bezwingt den Pamir: Ein abenteuerlicher deutscher Forschungsflug
von Gablenz, Carl August, Freiherr
Der Autor, Carl August Heinrich Adolf Freiherr von Gablenz (* 13. Oktober 1893, † 21. August 1942) war seit 1933 im Vorstand der Deutschen Lufthansa. Gablenz setze sich unermüdlich für den für den Aufbau des Atlantikluftverkehrs ein und führte die ersten Erkundungsflüge über den Nord- und Südatlantik selbst durch. Gablenz war auch der Motor hinter der Anschaffung des Dampfers "Westfalen" für die Lufthansa, das Schiff wurde als Katapultschiff für den Südamerikadienst eingesetzt.
Gablenz sorgte unermüdlich für den Ausbau des Streckennetzes der Deutschen Lufthansa. Im September 1934 überführte Gablenz eine Junkers Ju 52 von Berlin nach Shanghai in China, wo das Flugzeug die neugegründete Eurasia Aviation Corporation verstärkte. 1936 war er der Kapitän der Besatzung, die den ersten Flug auf verkehrsmäßiger Grundlage von Europa nach New York durchführte. [Wikipedia].

Der hier beschriebene Flug mit der Lufthansa Junkers Ju-52 D-ANOY nach Asien erregte damals großes Aufsehen, weil die Besatzung nach einer Notlandung in China für vier Wochen an der chinesischen Grenze festgehalten wurde und als verschollen galt.

Gablenz hatte im 2. Weltkrieg eine führende Position in der Luftwaffe und starb 1942 beim Absturz einer Siebel Si 204 mit seiner Crew aus bis heute ungeklärter Ursache.

Leinen
241 Seiten / pages
Fotos Karten
sehr gut erhalten
Oldenburg i.O. - Berlin - 1938 - Gerhard Stalling Verlagsbuchhandlung
Art.Nr. 18002
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Abendteuerbuch des Luftverkehrs: Pioniere auf unsichtbaren Straßen
Schmidt, Carl-Günther


gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
196 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten
Nürnberg - 1963 - Sebaldus-Verlag
Art.Nr. 9874
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Buch von der Luftfahrt
Hilscher, Gottfried
Aus dem Inhalt:
Stratosphärenflug nach Montreal
- Der Start
- Über den Wolken, über dem Wetter
- Die günstigste Flugroute
- Die Landung
Wege ohne Wegweiser
- Flugnavigation von Radar bis zu Loran
- Kreisel ermöglichen automatisches Fliegen
Vor dem großen Flug
- Ein Kapitän läßt sich beraten
- Großer Kontrollgang vor dem Start
- Die Verpflegung kommt an Bord
Tore der Welt
- Die beiden Seiten eines Flughafens
- Stündlich 13000 Koffer
- »Passagiere bitte nach Ausgang B 13!«
Schwerer als Luft
- Wie ein Flugzeug fliegt
- Propeller, Düsen und Rotoren
Flugzeuge im Dock
- In einer Flugzeugwerft
- Monteure im weißen Kittel
- Mit Ultraschall und Röntgenstrahlen auf Fehlerjagd
Vier goldene Streifen
- Wie wird man Flugkapitän?
- Simulierte Beschleunigung
Luftfahrt nützt allen
- Flugzeuge als Entwicklungshelfer
- Lohnt sich ein eigenes Flugzeug?
- Fracht und Post durch die Luft
Flugzeuge der Zukunft
- Leichte Werkstoffe, leise Triebwerke, Schwenkflügel
- Fünffache Schallgeschwindigkeit?
Zum Nachschlagen:
- Flugzeugtypen, Flughäfen, Luftfahrtorganisationen, Fluggesellschaften.

Gebundene Ausgabe
184 Seiten / pages
über 100 Fotos und 40 Zeichnungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1997 - Union Verlag
Art.Nr. 12159
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Dornier-Flugschiff Do X
Tilgenkamp, Erich (Dr., Redaktion)
undatiert, ca. 1930
Sonderdruck der Schweizer Aero-Revue.

Dieser seltene Band enthält vielfältige Berichte zur Do X, darunter Fahrberichte und technische Detalis mit vielen seltenen Fotos.

farbig illustrierter Original-Pappband, Großformat
112 Seiten / pages
viele seltene Fotos
sehr gut erhalten
Zürich - 1930 - Schweizer Aero-Revue A.-G.
Art.Nr. 16920
120,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das große Buch der DDR-Luftfahrt: Zivile Luftfahrt 1945 bis 1990
Erfurth, Helmut
Erstausgabe

Die Geschichte der DDR-Luftfahrt ist facettenreich. Helmut Errurth präsentiert reich bebildert die faszinierende Entwicklung der zivilen Luftfahrt in den Jahren 1945 bis 1990. Er kann von erstaunlichen Leistungen erzählen aber auch von verblüffenden Wendungen. Er verfolgt die Entwicklung von der »zweiten« Lufthansa, die buchstäblich aus Ruinen startet, zur Interflug, einer leistungsfähigen Fluggesellschaft, die nicht nur Passagiere befördert und Güter transportiert sondern auch Flugzeuge zur Schädlingsbekämpfung und Hubschrauber für Transport und Montage betreibt. Aber auch Flugzeugentwicklung und Luftfahrttechnik kommen nicht zu kurz. Vom Highlight der ^oer-Jahre, der Iljuschin II14 (»DC-3 des Ostens«) über den ersten Passagierjet der Welt, der »152,«, bis zur A3io der Interflug geht die faktenreiche Reise durch eine spannende Zeit.
Dieser opulente Bildband ist eine Fundgrube - auch für Kenner.

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, Großformat
128 Seiten / pages
viele seltene Abbildungen, teils in Farbe
sehr gut erhalten
München - 2004 - GeraMond Verlag
Art.Nr. 18105
26,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das grosse Buch der Fliegerei und Raumfahrt
Kruse, Karl-Albin
2., durchgesehene und erweiterte Auflage

Leinen, Großformat
448 Seiten / pages
sehr viele Fotos
gut erhalten
München - 1974 - Südwest Verlag
Art.Nr. 9367
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das komplette Buch vom Fliegen: Ein praktisches Handbuch für Flugbegeisterte, Flieger und Nichtflieger
Müller, Karlhans


Hardcover
339 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Frankfurt/Main - 1981 - Wolfgang Krüger Verlag
Art.Nr. 10733
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Verkehrsbedürfnis im internationalen Personenluftverkehr der deutschen Bundesrepublik
Röhm, Heinz (Dipl.-Ing. Dr.)


Softcover
ca. 80 Seiten / pages
viele Tabellen
gut erhalten
Köln - 1953 - Institut für Verkehrswissenschaft an der Universität Köln
Art.Nr. 17542
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
DC-4: Production List
Woods, John and Maureen


Softcover
104 Seiten / pages
many photos
many entries in the list are marked by a previous owner
England - 1980 - Airline Publications
Art.Nr. 9214
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
De geschiedenis van British Airways
Klaauw, Bart van der
Dutch language.

British Airways behoort tot de grootste en oudste luchtvaartmaatschappijen ter wereld. Kort na de eerste wereldoorlog gingen niet minder dan vijf kleine Britse maatschappijtjes luchtdiensten naar het Europese continent uitvoeren die een aantal jaren later zieh aaneensloten tot een enkele maatschappij, de legendarische Imperial Airways. Via een aantal nieuwe fusies en naamsverander-ingen ontstond tenslotte de huldige British Airways. Door hun nauwe banden met nun dominions en Kolonien over de hele wereld werden de Engelsen pioniers op het gebied van het intercontinentale luchtverkeer en - later- o.a. van het straalvliegtuig en het supersonische luchtverkeer. Hoe de Britse burgerluchtvaart in ruim een half jaar groeide tot een groot wereldomspannend netwerk wordt in dit boek beschreven.

Softcover
80 Seiten / pages
many photos
good condition
Rotterdam - 1978 - Uitgevers Wyt
Art.Nr. 14688
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
De Glorie van de Luchtvaart
Dutch language edition.

Hardcover with dust jacket, large and heavy book
312 Seiten / pages
with many illustrations
good condition
The Netherlands - 1991 - Atrium
Art.Nr. 13428
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
De Grootste Vliegtuigen Ter Wereld
Klaauw, Bart van der
Dutch language.

Hardcover
128 Seiten / pages
Photos
very good condition
Alkmaar, Holland - 1985 - Uitgeverij de Alk
Art.Nr. 13839
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
De Havilland Comet: The World's First Jet Airliner
Davies, R.E.G. - Birtles, Philip J (both authors) - Machat, Mike (illustrations)
First Edition

Hardcover with dust jacket, large format
64 Seiten / pages
many illustrations and photos
very good condition
McLean, Virginia, USA - 1999 - Paladwr Press
Art.Nr. 10815
36,00 EUR
 
zzgl. Versand
De ontwikkeling van de Londen-Australiëroute
Klaauw, Bart van der
Dutch language.

Australie ligt voor ons, West-Europeanen, aan het andere eind van de wereld en in 1919 leek het onmogelijk om daar helemaal met een vliegtuig naar toe te gaan. loch speelden twee Engelsen dit klaar en na hen zijn nog vele anderen die weg gegaan. Er kwam zelfs in de jaren dertig een geregelde luchtverbinding tussen Engeland en Australie tot stand die grotendeels met vliegboten werd uitgevoerd en die ook tijdens de tweede wereldoortog onder dikwijls zeer moeilijke omstan-digheden is blijven functioneren. Na de ooriog, toen de echte lange-afstandvliegtuigen kwamen, is die lijn snel uitgegroeid tot een belangrijke luchtverbinding en nu is men met een Jumbo Jet in goed anderhalve dag aan het andere eind van de wereld. Dit boek verteil in woord en beeld hoe dat allemaal gegaan is in iets meer dan een naive eeuw tijd.

Softcover
77 Seiten / pages
many photos
good condition
Rotterdam - 1978 - Uitgevers Wyt
Art.Nr. 14687
7,00 EUR
 
zzgl. Versand
Delta - An Airline and its Aircraft: The Illustrated History of a Major U.S. Airline and the People Who Made it
Davies, R.E.G. (Author) Machat, Mike (Illustrations)
Although Delta Air Lines is one of the world's largest airlines today, ranking among the top five, by any unit of measurement, this was not always the case. Unlike its rivals in the 1990s, it has only recently reached this position of eminence, and for many years before and after World War II, it never aspired to the level of distinction enjoyed by the privileged "Big Four," or Pan American, or the leading flag carriers from overseas.
C.E. Woolman, who had founded the airline back in 1929, after realizing the potential of the airplane for commercial purposes in a crop-dusting operation in Louisiana, guided Delta out of the Deep South by patient route expansion through the regulatory process that was current from 1938 to 1978, and by shrewd mergers, invariably conducted without animosity.
This book covers the complex history of a great airline, together with those of the main companies that became part of the Delta family: Chicago & Southern, Northeast Airlines, and Western Air Lines. Their combined heritage respected and preserved in Delta's archives and in its own museum at Atlanta. Delta: An Airline and its Aircraft is intended to complement these institutions in preserving the memories of an airline that has rarely benefitted from a gratuitous hand-out from any government agency, and whose path to success has been derived from the efforts of its own people, and from the judgement and initiative of its leaders, all of whom rose from within its own ranks.

Hardcover with dust jacket, large format
112 Seiten / pages
many illustrations and photos
good condition
McLean, Virginia, USA - 1990 - Paladwr Press
Art.Nr. 16532
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Charterluftverkehr in der Bundesrepublik Deutschland: Ein Beitrag zur Analyse und Beurteilung des Charterluftverkehrs in seiner Entwicklung und seinem Verhältnis zum Linienluftverkehr
Bachmann, Klaus
Forschungsbericht mit der Erkenntnis, dass der Charterluftverkehr als eigenständige Verkehrsart neben dem Linienluftverkehr anzusehen ist.

Softcover
365 + Tabellenanhang Seiten / pages
viele Tabellen
gut erhalten
Köln - 1978 - Deutsche Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt
Art.Nr. 3878
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Europa-Jet: Die Hintergründe um das "unmögliche" Projekt der Boeing-727
Mansfield, Harold
Deutsche Ausgabe von "Billion Dollar Battle" (New York).

Dieses jüngste Werk ist eine der erregendsten Geschichten auf dem Gebiet der neuesten Luftfahrtforschung. In seinem bekannten Stil plaudert Mansfield und spielt so ganz nebenbei mit Rechnungen, die risikohaft erscheinen im Zusammenhang mit den anderen „Unbekannten" aller Kategorien wie Ausgaben und Entscheidungen. Kurz, es handelt sich bei diesem sachlichen und doch so spannend geschriebenen Buch um Boeings großen Wurf „727".
Mansfield überbrückt die Jahre spielend bis zur Reife des Projekts „727". Dazwischen liegen kühle Recherchen, Nachforschungen, Planen und Bauen. Die zunächst anhaltende Ungewißheit ist das hohe Geschäftsrisiko, das das ganze Projekt umgab. Faszinierend berichtet der Autor von dem Druck, der auf den Planern, den Ingenieuren und dem Vorstand während des sechsjährigen Ringens lastet. Ein besonderer Akzent in der ersten Zeit des „unmöglichen" Projekts „727" ist die Geschichte, wie dieser Typ zu einem dreistrahlgetriebenen Flugzeug wurde. Mansfield erklärt genau wie es dazu kam, daß man sich zunächst für 2 Turbinen entschloß, dann für 4, dann wieder für 2, bevor die 3-Turbinen-Lösung endgültig erarbeitet war.
Dazwischen liegen immer wieder Spannungen, da gab es plötzlich eine Prophezeiung von einem verheerenden Verlust, und schwerwiegende Differenzen zwischen effektiven Kosten und den Standpunkten der Ingenieure mußten gelöst werden. Ein scheinbar unüberwindbarer Graben an Forderungen von seilen der interessierten Luftverkehrsgesellschaften mußte überwunden werden. Die Entscheidung um die dreistrahlgetriebene Anordnung fiel schließlich nach Einigung unter den sich in ernsthaften Auseinandersetzungen befindlichen Erstbestellern der „727", „United", „Eastern", „American" und „TWA".
Im Mittelpunkt dieser spannenden Story steht ein Mensch, steht der Mensch Jack Steiner, Chefkonstrukteur dieses Flugzeuges. Und als sich im Mai 1958 bei der Einführung des Düsenverkehrs für die Flugzeughersteller entmutigende Verluste ergaben, wurde Steiner gebeten, eine Planungsgruppe aufzustellen, um die Rentabilität eines Kurzstreckendüsenflugzeuges zu untersuchen. Um erfolgreich zu sein, mußte diese Maschine mit den herkömmlichen Turboprop-Flugzeugen vom Typ „Electra" und der britischen „Viscount" konkurrieren können, die bekanntlich von ihrer Konstruktion her ihre Turbinenkraft mit Propellern für kurze Strecken ausnutzten. Es kam die Sorge auf, daß ein Düsenflugzeug zuviel Treibstoff verbrauchen würde, bevor es auf den Kurzstrecken die günstigste Höhe erreichte. Außer „United" und „TWA" hatten die meisten Luftverkehrsgesellschaften schon die Turboprop-Maschinen für ihren Einsatz auf den Mittel- und Kurzstrecken bestellt.
(Friedrich Franke in „Startbahn" (Köln))

Leinen mit Schutzumschlag
222 Seiten / pages
viele Abbildungen, eine große, gefaltete Dreiseitenansicht
gut erhalten, Schutzumschlag berieben.
Steinebach
Luftfahrt-Verlag Walter Zuerl
Art.Nr. 16507
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 96 (von insgesamt 375 Artikeln)