Militärluftfahrt

50 jaar Marineluchtvaartdienst 1917-1967
Dutch Language

Softcover
141 Seiten / pages
many photos
very good condition
1967 - Art.Nr. 16652
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
50 Jahre Luftwaffe der Bundeswehr 1956 - 2006
Begleitheft Nr. 5 zur Sonderaustellung

Softcover
66 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Berlin-Gatow - 2006 - Luftwaffenmuseum der Bundeswehr
Art.Nr. 18809
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
A WAAF in Bomber Command
Beck, Pip
A sensitively-written true story by a RAF Bomber Command wartime R/T operator who talked down the crews on their return from operations, met them off duty and so offen mourned their loss within days. The book sparkies with humour and anecdote yet has a very special poignancy. The author reiterates her 'deep admiration for the men of Bomber Command who carried the fight to the enemy when no one else could. They were, and are, truly remarkable men!

THE WAAF
The Women's Auxiliary Air Force was formed on 28th June 1939 and by July 1943, from a strength of less than 2,000 when war began, reached its peak strength of over 180,000 officers and airwomen. By 1945 the WAAF were working with men in 59 airmen's trades in addition to 17 ancilliary trades established solely for the WAAF. The first women officers went overseas in 1940 and between then and the end of the war served in North Africa, Tunis, Italy, Greece and Holland. The first draft of airwomen sailed for the Mediterranean in May 1944 and they also served in the Far East, France and Germany.
The work done by the WAAF during the war was recognised by the granting of a number of honours and awards and thousands were mentioned in dispatches. 186 were killed on active Service. On Ist February 1949 the WAAF became the Women's Royal Air Force.

Paperback
171 Seiten / pages
very good condition
London - 1989 - Goodall Publications Ltd.
Art.Nr. 11193
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Abschuss!: Von der Me 109 zur Me 262 - Erinnerungen an die Luftkämpfe beim Jagdgeschwader 5 und 7
Schuck, Walter
Erstausgabe

Walter Schuck erzielte in über 500 Fronteinsätzen 206 Luftsiege und war einer der erfolgreichsten Jagdflieger der deutschen Luftwaffe des II. Weltkrieges.
Für seine besonderen Leistungen im Luftkampf wurden ihm der Ehrenpokal der Luftwaffe, das Deutsche Kreuz in Gold,
das Mannerheim Kreuz, das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes und das Eichenlaub zum Ritterkreuz verliehen. Bald glaubt man selbst in einer der legendären Me 109 oder Me 262 zu sitzen, so packend und hautnah erzählt der Autor aus seinem Fliegerleben und von den erbittert geführten Luftkämpfen vom Eismeer bis ins Reichsgebiet.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
248 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Aachen - 2007 - Helios Verlags- und Buchvertriebsgesellschaft
Art.Nr. 19700
36,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aces Against Japan: The American Aces Speak - How U.S. Fighter Pilots won the Pacific Skies
Hammel, Eric
From the attack on Pearl Harbor on December 7, 1941, to the last dogfight over Kyushu on July 2, 1945, America's fighter aces blasted their way across the skies of the Pacific and East Asia - hurling their Warhawks and Wildcats, Lightnings and Thunderbolts, Mustangs and Corsairs-against the best enemy ever sent aloft. Now, in their own words, forty American eagles vividly recreate the terror, exhilaration, and ultimate triumph of their crusade for airborne supremacy.
Stalk the air with Ist Lt. Jack Jones in bis P-400, as he employs his bird-hunter instinct in the pursuit and destruction of the deadly mctallic vultures of the enemy. Race with Ist Lt. Jini Swett as his F4F scores an unprecedented seven kills and earns him the Medal of Honor. Ride with Ensign Wendell Twelves on bis first engagement in his Hellcat as he rescues stranded American airmen from the Pacific below - and marauding Zeros above.

Softcover
356 Seiten / pages
very good condition
New York - London - Toronto - Sydney - Tokyo - 1995 - Pocket Books - a division of Simon & Schuster Inc.
Art.Nr. 16571
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Achtung - Torpedos los!: Der strategische und operative Einsatz des Kampfgeschwaders 26 - Das Torpedogeschwader der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg
Schmidt, Rudi
Das K.G. 26 war ein an Schwer- und Brennpunkten eingesetzter Kampfverband in der Hand der obersten militärischen Führung, um strategisch / operative Auswirkungen zu erzielen. Oft war es - lagebedingt - erforderlich, daß das Geschwader selten geschlossen, meist aber in Gruppen, sogar in Staffeln aufgeteilt gleichzeitig an verschiedenen Kriegsschauplätzen eingesetzt wurde.
Wie es zu diesem Geschwader kam, warum bei der Schiffszielbekämpfung Torpedos an die Stelle von Bomben traten: Diese und andere Fragen beantwortet einleitend der »Vater der deutschen Torpedoflieger«, der 1986 verstorbene Generalleutnant a. D. Martin Harlinghausen in einer Stellungnahme an den Autor dieses Buches.
Rudi Schmidt, Träger des Spanienkreuzes in Gold und des Ritterkreuzes, zuletzt Kommandeur der II. Gruppe des K.G. 26 hat in jahrelanger, mühsamer Forschungsarbeit unter bereitwilliger Mitwirkung von noch lebenden Angehörigen des K.G. 26 den Weg dieses Geschwaders nachgezeichnet: »Um zum Kommando > Achtung - Torpedos los< kommen zu können - zuvor ein Flug durch eine Wand von Feuer und künstlich geschossenen Wassersäulen. Um danach wieder aus dieser Hölle herauszukommen - ein Flug, dessen Erfolg vom fliegerischen Können, dem menschlichen Mut und dem funktionsgerechten Zusammenwirken einer auf Gedeih und Verderb aufeinander angewiesenen Besatzung abhing.« Das hohe Lied der Kameradschaft: Hier ist es aufgezeichnet!
Diese packenden, bewegenden Einsatzberichte in der damaligen »Frontsprache« sowie noch nie veröffentlichte Abbildungen, Dokumente aus staatlichem und privatem Besitz, die gesamte Verlustliste des Geschwaders und Teile damaliger Kriegstagebücher verleihen dem ganzen Buch »den Gluthauch damaligen Geschehens«.
Fazit und Vermächtnis dieses Werkes: Die furchtbaren Opfer aller am Zweiten Weltkrieg beteiligten Völker sollen geistiges Mahnmal dafür sein, daß sich ein solches Geschehen nicht wiederholt.

Softcover
381 Seiten / pages
viele Fotos
gut erhalten
Koblenz - 1991 - Bernard & Graefe
Art.Nr. 15435
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Achtung Welt. Hier ist Kreuzweg.: Die Flieger von Hiroschima
Herlin, Hans
Die Erstausgabe erschien 1960 unter dem Titel "Kain, wo ist Dein Bruder Abel?". Die vorliegende Ausgabe ist vom Autor überarbeitet und ergänzt worden.

Softcover
220 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Hamburg - 1983 - Ernst Kabel Verlag
Art.Nr. 9858
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aerial Reconnaissance: The 10th Photo Recon Group in WW II
Ivie, Tom
This story on "Aerial Reconnaissance" covers the complete history of the 10th Photo Reconnaissance Group in World War II. The story begins with the 1941 training of the unit that was then designated the 73rd Observation Group. After the group's arrival in England its designation was changed to 10th Photo Reconnaissance Group; and the story carries through from its vital role at the Normandy invasion to its tactical reconnaissance missions over Germany in 1945 which ultimately led to the collapse of the Reich. The sequence of events proved how important strategically the 10th was to European Allied operations. The overall functioning of the group included the following: night photo reconnaissance of the Normandy beach area gathering valuable information on enemy formations and supplies, airfield reconnaissance, battlefront observation, and bomb damage assessment, in addition to the group's actual combat fighting which contributed significantly to Allied success.
Included are the air fights, the group aces and their hits, Iow altitude missions, the tactics and techniques as told by the men themselves. Thomas Ivie takes the reader from the major offensives to the flak attacks and personal hells and triumphs of the men involved, using the diaries and letters, official papers and documents, and the history of the war itself to tell the story.

Softcover
200 Seiten / pages
many photographs
good condition
Fallbrook, California - 1981 - Aero Publishers
Art.Nr. 10255
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Air Command: Fighters and Bombers of World War II
Ethell, Jeffrey


Hardcover with dust jacket, large and heavy book
176 Seiten / pages
many photos, all in color !
very good condition
Ann Arbor, Michigan, USA - 1997 - Lowe and B. Hould
Art.Nr. 11455
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airlift !: The Story of the Military Airlift Command
Thum, Marcella - Thum Gladys
"You call, we haul." Ever since the Military Airlift Command s beginning in 1941 as the Air Corps Ferrying Command, MAC has been doing just that—airlifting everything from troops to missiles to a whale.
The Military Airlift Command operates in wartime under battle conditions. Yet seeking out the eye of a hurricane, airdropping food and supplies for disaster victims, air-evacuating wounded, taking the President where he wants to go on Air Force One are only a few of its other responsibilities. MAC has been called "the biggest, busiest, most far-ranging aerial cargo carrier in the world."
MAC'S dramatic, little-known story is told here in text and photographs. Also featured are MAC'S legendary transports, from the ever-reliable C-47 Gooney Bird to the C-5 Galaxy, the largest aircraft in the world.

Hardcover with dust jacket
143 Seiten / pages
Illustrated with photographs
Ex - Library copy with corresponding markings, besides that a good copy.
New York - 1986 - Dodd, Mead & Company
Art.Nr. 4398
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Als Deutschlands Dämme brachen: Die Wahrheit über die Bombardierung der Möhne-Eder-Sorpe-Staudämme 1943
Euler, Helmut
Genau 18 Meter über dem Wasserspiegel flogen die umgebauten Lancaster-Bomber mit einer Geschwindigkeit von 380 km/h ihr Ziel an: die Staumauern. Weit vorher, am richtigen Punkt ausgelöst, fiel die über vier Tonnen schwere Spezial-Rollbombe ins Wasser und hüpfte dann in mächtigen 60-Meter-Sprüngen weiter, über die ausgelegten Fangnetze hinweg, bis sie an der Mauerkrone anschlug, wo sie nach unten gleiten sollte, um in 10 Meter Wassertiefe zu detonieren.
An der Möhnesperre riß eine solche Bombe eine Bresche von 70 Metern Breite auf, aus der sich über 100 Millionen Kubikmeter Wasser in das Mohne- und Ruhrtal ergossen. Angriffe auf Eder- und Sorpedamm folgten noch in der gleichen Nacht.
Über diese Katastrophen wurde damals der Mantel des Geheimen ausgebreitet...

Leinen mit Schutzumschlag
224 Seiten / pages
viele Fotos und Zeichnungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1978 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 19855
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Am Himmel Europas: Luftstreitkräfte an deutscher Seite 1939-1945
Neulen, Hans Werner
Aus der Verlagsankündigung: Die Luftwaffenverbände der mit Deutschland verbündeten Staaten spielten während des Zweiten Weltkriegs eine größere Rolle, als ihnen die Zeitgeschichtsforschung bisher zubilligte. Hans Werner Neulen sammelte eine Unmenge an Materialien, die in dieser ersten zusammenfassenden Darstellung eingingen.

Leinen mit Schutzumschlag
388 Seiten / pages
70 zum Teil äußerst seltene Abbildungen
sehr gut erhalten
Berlin - 1998 - Universitas
Art.Nr. 9687
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
American Aircraft of World War II
Munson, Kenneth G.


Softcover
64 Seiten / pages
many photos
good condition, covered in plastic
London - 1961 - Jan Allan Ltd.
Art.Nr. 13420
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Amerika im Luftkrieg: Die Geschichte der Luftfahrt
Neuauflage des erstmals 1983 erschienenen Time-Life Buchs.
Aufwendig gestaltetes Werk, sehr gut recherchiert. Mit z.T. seltenen Abbildungen.

Als die Japaner am 7. Dezember 1941 Pearl Harbor überfielen, besaßen die amerikanischen Heeresluftstreitkräfte lediglich 1100 einsatzfähige Flugzeuge. Niemand hätte sich damals vorstellen können, daß die Luftstreitkräfte im Jahre 1944 aus 16 selbständigen Luftflotten in aller Welt bestehen würden, mit inzwischen fast 80000 Flugzeugen.
Die Versorgung der Besatzungen und Flugzeuge dieser weitgespannten Organisation war eine große Leistung der Amerikaner. Die Zahl der für Bewaffnung, Wartung und Reparatur der Flugzeuge benötigten Einzelteile nahm ständig zu. Von Januar 1942 bis August 1945 wurden rund 19 Millionen Tonnen Nachschub auf dem Seeweg nach Übersee transportiert. Um die stetige Zufuhr neuer Flugzeuge sicherzustellen, wurden bis Kriegsende etwa 40000 Maschinen auf dem Luftweg ins Ausland überführt.
Aber selbst dieser technologische Moloch hätte nicht genügt, wenn nicht die 2,4 Millionen Mann der Luftstreitkräfte und ihre Fähigkeit, die Strapazen der einzelnen Kriegsschauplätze zu ertragen, gewesen wären. Die vor Alaska stationierte 11. Luftflotte benutzte Schweißbrenner, um eingefrorene Motoren aufzutauen. In Nordafrika klebten Waffenwarte der 9. Luftflotte Papier über die Gurtzuführer ihrer Jagdflugzeuge, um zu verhindern, daß Sand in die MGs geriet. Und auf der anderen Seite der Erde, im Pazifik, stellten Mechaniker der 5., 7. und 13. Luftflotte fest, daß die Lagerung in luftdichten
Behältern Ersatzteile davor bewahrte, in dem feuchten Urwaldklima zu rosten, bevor sie in die Maschinen eingebaut werden konnten.

gebundene Ausgabe mit farbigem Titelbild, Großformat
176 Seiten / pages
viele Fotos und Abbildungen
sehr gut erhalten, Einband etwas berieben
Eltville - 1993 - Bechtermünz Verlag
Art.Nr. 19702
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Angriffshöhe 4000: Ein Kriegstagebuch der deutschen Luftwaffe
Bekker, Cajus
Angriffshöhe 4000 bringt die Geschichte vom Aufstieg und Zerfall, vom Sieg und Untergang der deutschen Luftwaffe - einem der dramatischsten Abschnitte unserer jüngsten Vergangenheit.

Aus dem Inhalt: Die ersten Blitzfeldzüge; Polen: Panzer und Stukas, Soldaten fallen vom Himmel, Sturm im Westen, Die Wahrheit über Rotterdam, Die Luftschlacht um England, Stichwort „Adlertag", Der schwarze Donnerstag, Technik und Taktik; Ju 88: Traum und Wirklichkeit, Kampfraum .Mittelmeer, Rund um die Uhr gegen Malta, Verhängnis Rußland, Der große Verschleiß beginnt, Zum Schutz der Heimat, 1000 Bomber gegen eine Stadt.

Taschenbuch
383 Seiten / pages
Mit 42 historischen Fotos, 18 Karten und 17 Flugzeugskizzen
gut erhalten
München - 1967 - Wilhelm Heyne Verlag
Art.Nr. 12294
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Angriffshöhe 4000: Ein Kriegstagebuch der deutschen Luftwaffe
Bekker, Cajus
Angriffshöhe 4000 bringt die Geschichte vom Aufstieg und Zerfall, vom Sieg und Untergang der deutschen Luftwaffe - einem der dramatischsten Abschnitte unserer jüngsten Vergangenheit.

Aus dem Inhalt: Die ersten Blitzfeldzüge; Polen: Panzer und Stukas, Soldaten fallen vom Himmel, Sturm im Westen, Die Wahrheit über Rotterdam, Die Luftschlacht um England, Stichwort „Adlertag", Der schwarze Donnerstag, Technik und Taktik; Ju 88: Traum und Wirklichkeit, Kampfraum .Mittelmeer, Rund um die Uhr gegen Malta, Verhängnis Rußland, Der große Verschleiß beginnt, Zum Schutz der Heimat, 1000 Bomber gegen eine Stadt.

Leinen
484 Seiten / pages
viele Fotos
gut erhaltenes Exemplar
Klagenfurt - 1964 - Verlag Buch und Welt
Art.Nr. 15923
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Angriffshöhe 4000: Ein Kriegstagebuch der deutschen Luftwaffe
Bekker, Cajus
Angriffshöhe 4000 bringt die Geschichte vom Aufstieg und Zerfall, vom Sieg und Untergang der deutschen Luftwaffe - einem der dramatischsten Abschnitte unserer jüngsten Vergangenheit.

Aus dem Inhalt: Die ersten Blitzfeldzüge; Polen: Panzer und Stukas, Soldaten fallen vom Himmel, Sturm im Westen, Die Wahrheit über Rotterdam, Die Luftschlacht um England, Stichwort „Adlertag", Der schwarze Donnerstag, Technik und Taktik; Ju 88: Traum und Wirklichkeit, Kampfraum .Mittelmeer, Rund um die Uhr gegen Malta, Verhängnis Rußland, Der große Verschleiß beginnt, Zum Schutz der Heimat, 1000 Bomber gegen eine Stadt.

Leinen mit Schutzumschlag
484 Seiten / pages
viele Fotos
gut erhaltenes Exemplar, Schutzumschlag fleckig
Klagenfurt - 1964 - Verlag Buch und Welt
Art.Nr. 17683
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Angriffshöhe 4000: Ein Kriegstagebuch der deutschen Luftwaffe
Bekker, Cajus
Angriffshöhe 4000 bringt die Geschichte vom Aufstieg und Zerfall, vom Sieg und Untergang der deutschen Luftwaffe - einem der dramatischsten Abschnitte unserer jüngsten Vergangenheit.

Aus dem Inhalt: Die ersten Blitzfeldzüge; Polen: Panzer und Stukas, Soldaten fallen vom Himmel, Sturm im Westen, Die Wahrheit über Rotterdam, Die Luftschlacht um England, Stichwort „Adlertag", Der schwarze Donnerstag, Technik und Taktik; Ju 88: Traum und Wirklichkeit, Kampfraum .Mittelmeer, Rund um die Uhr gegen Malta, Verhängnis Rußland, Der große Verschleiß beginnt, Zum Schutz der Heimat, 1000 Bomber gegen eine Stadt.

Leinen
536 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhaltenes Exemplar
Stuttgart - Hamburg - 1964 - Deutscher Bücherbund
Art.Nr. 18253
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Angriffshöhe 4000: Ein Kriegstagebuch der deutschen Luftwaffe
Bekker, Cajus
Angriffshöhe 4000 bringt die Geschichte vom Aufstieg und Zerfall, vom Sieg und Untergang der deutschen Luftwaffe - einem der dramatischsten Abschnitte unserer jüngsten Vergangenheit.

Aus dem Inhalt: Die ersten Blitzfeldzüge; Polen: Panzer und Stukas, Soldaten fallen vom Himmel, Sturm im Westen, Die Wahrheit über Rotterdam, Die Luftschlacht um England, Stichwort „Adlertag", Der schwarze Donnerstag, Technik und Taktik; Ju 88: Traum und Wirklichkeit, Kampfraum .Mittelmeer, Rund um die Uhr gegen Malta, Verhängnis Rußland, Der große Verschleiß beginnt, Zum Schutz der Heimat, 1000 Bomber gegen eine Stadt.

Leinen mit Schutzumschlag
536 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhaltenes Exemplar
Stuttgart - Hamburg - 1964 - Deutscher Bücherbund
Art.Nr. 19828
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Armament HASA
company prospect in French language

Brochure
12 Seiten / pages
ca. 20 photos and illustrations
very good condition
HASA
Art.Nr. 13245
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Augsburg Eagle: The Story of the Messerschmitt 109
Green, William
First Edition.
This is the first accurate and comprehensive coverage of the background, development, technical evolution and operational career of what is probably the most famous single-seat fighter ever developed throughout the history of military aviation; a fighter that was built in larger numbers than any aircraft in its category before or since, and also enjoyed longer production life than any other fighter.
This book carries the story of the Messerschmitt 109 from the Augsburg-Haunstetten drawing boards of 1933 to its final Service use in Spain where it was finally phased out in 1967. In great detail, it tells the story of this remarkable Messerschmitt fighter which first fired its guns in anger in Spanish skies during the Civil War and was used in combat for the last time in the late 1940s by the newly-created State of Israel fighting for its existence against its Arab neighbours.

Hardcover with dust jacket, large format
128 Seiten / pages
many photos and courful illustrations
very good condition
Garden City, New Ypork - 1971 - Doubleday & Company
Art.Nr. 9520
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Avionnerie Militaire: Pointage Aerien - Instruments de Mesure Pour Avions Torpilleurs
Ader, Clément
2me Edition Paris 1918

Softcover
106 Seiten / pages
with 31 Illustrations
good condition, book spine professionally strengthened with with a black linen strip
Paris - Nancy - 1918 - Berger-Levrault, Èdituers
Art.Nr. 8079
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
B 29: Die Geschichte des amerikanischen Fernbombers "Super Fortress"
Berger, Carl
Deutsche Erstausgabe von "B29 The Superfortress" (USA).

Taschenbuch
160 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Rastatt - 1986 - Arthur Moewig Verlag
Art.Nr. 12161
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
B-17 Fortress at War
Freeman, Roger A.
More words have probably been written about the Boeing B-17, the famed Flying Fortress', than any other product of the United States aircraft industry. This book is not just another, reiterating what has previously been recorded. The author covers aspects that have hitherto received scant attention, presenting the aircraft as it was seen by those operating and maintaining it, exploring its combat attributes and deficiencies and showing why it became a legend. The development and specification of the B-17, detailed in many earlier books, is only touched upon here where relevant to the Fortress at war. The research involved in seeking details of events rarely recorded in official records entailed the help of a hundred persons, including nationals of ten different countries. Several veterans have contributed first-person accounts and there is one for every crew station on a Fortress, telling what it was like to fly and fight in that position.
Fortress at War reveals, for the first time, how the famous name evolved; the politics surrounding the B-17's early employment by the RAF and why this venture failed. It establishes the first-ever Fortress air combat and gives the surprising outcome and tells why the Japanese found it so difficult to shoot down the early B-17s. The operational difficulties that beset the US Air Forces in using the Fortress in different environments are also disclosed as are its clandestine operations with the Luftwaffe, together with its last major combat use in the Middle East conflicts of the late 'forties and 'fifties. There is also a detailed study of the original crews and aircraft of a typical B-17 squadron and their eventual fates.
Illustrated by over 250 photographs - the majority published for the first time - and including several in colour, Fortress at War has been compiled by Roger A. Freeman, one of the leading authorities on American military aircraft and operations, who is well known for his original research.

Hardcover, large format
160 Seiten / pages
over 250 photographs
very good condition
London - 1977 - Ian Allan
Art.Nr. 19359
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bad to the Bone: The B-1 is Back
Noland, David
Complete issue of the "Air & Space" magazine from May 2008 with an article about the B-1 bomber.
Also in this issue:
- School of Hard Rock [Bush Flying]
- Japan Jumps into Space
- The Misunderstood Professor [Robert Goddard]
- and others...

Magazine
many photos
good condition
Washington D.C. - 2008 - Smithsonian Institution
Art.Nr. 8548
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Barbarossa & The Retreat to Moscow: Recollections of Fighter Pilots on the Eastern Front
Artem Drabkin


Hardcover with dust jacket
158 Seiten / pages
photos
very good condition, with a dedication to a previous owner
England - 2007 - Pen & Sword Military
Art.Nr. 17530
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Battle of Britain Memorial Flight 2004


brochure, large format
41 Seiten / pages
many photos
very good condition
England - 2004 - Battle of Britain Memorial Flight
Art.Nr. 11444
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bent & Battered Wings - Volume 2: USAAF/USAF Damaged Aircraft 1935-1957
Davis, Larry
squadron/signal publication No. 6049

Softcover, large format
64 Seiten / pages
many photos and illustrations
good condition
Carrollton, Texas, USA - 1989 - squadron/signal publication
Art.Nr. 12372
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bent & Battered Wings: USN/USMC Damaged Aircraft 1943-1953
Sullivan, Jim
squadron/signal publication No. 6043

Softcover, large format
64 Seiten / pages
many photos and illustrations
good condition
Carrollton, Texas, USA - 1986 - squadron/signal publication
Art.Nr. 12373
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Berühmte Flugzeuge der Luftwaffe 1939-1945: Berichte eines Testpiloten
Brown, Eric (Captain)
1. Auflage

Dieses Buch ist ein »Muß« für jeden, der sich - in welcher Form auch immer- mit deutschen Flugzeugen des Zweiten Weltkrieges beschäftigt Es stammt aus der Feder eines Praktikers, der eine nahezu unvergleichliche Bilanz als Testpilot aufweisen kann: Als Chefeinflieger der Royal Navy konnte er nach dem Krieg bei der berühmten Erprobungsstelle der Royal Air Force unschätzbare Erfahrungen mit Beuteflugzeugen sammeln: Er flog und bewertete 55 verschiedene deutsche Typen. Außerdem pflegte Eric Brown zu bekannten deutschen Persönlichkeiten der Luftfahrt - darunter Willy Messerschmitt, Ernst Heinkel und Kurt Tank - ausgezeichnete Kontakte. So kam er an umfangreiches Hintergundmaterial heran. Auf Grund dieser wohl einmaligen Einblicke und seiner wohl einzigartigen praktischen Erfahrungen hat Eric Brown für dieses Buch die Flugzeuge ausgewählt, die seiner Ansicht nach im Zweiten Weltkrieg zu den bekanntesten und bedeutendsten zählten, ferner auch jene, die technisch am weitesten entwickelt waren. Ihre Entstehungsgeschichte, die besonderen Eigenschaften und Eigenheiten, die Technik und den Einsatz stellt er in diesem ungewöhnlichen Sachbuch in präzisen Texten, aussagekräftigen Fotos und exakten dreidimensionalen Schnittzeichnungen dar.
Eric »Winkle« Brown hat als hervorragender Testpilot mit mehr als 20-jähriger fliegerischer Tätigkeit eine außergewöhnliche Laufbahn hinter sich. Schon als Junge war der Engländer von deutschen Flugzeugen begeistert. Nach 1945 hatte er Gelegenheit, 55 verschiedene deutsche Typen selbst zu fliegen - darunter so seltene Muster wie die Do 335, die Horten IV, die Heinkel He 162 sowie Einsatzflugzeuge, die ihrer Zeit weit voraus waren.

gebundene Ausgabe, Großformat
258 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1999 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 18233
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bibliographie zur Luftkriegsgeschichte
Köhler, Karl
Schriften der Bibliothek für Zeitgeschichte
Weltkriegsbücherei Heft 5
Bearbeitet im Militärgeschichtlichen Forschungsamt

Original Pappband
284 Seiten / pages
gut erhalten
Frankfurt am Main - 1966 - Bernhard & Graefe Verlag für Wehrwesen
Art.Nr. 15638
36,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bildbuch der deutschen Luftwaffe 1933 - 1945
Price, Alfred
Deutsche Erstausgabe. Die englische Originalausgabe erschien 1969.

Aufbau, Glanzzeit und Ende der deutschen Luftwaffe - ein Kapitel Zeitgeschichte, das immer stärker in den Mittelpunkt des Interesses rückt. Alfred Price, ein international anerkannter Experte auf diesem Gebiet, legt hier eine außergewöhnliche Dokumentation über dieses Thema vor. Sein sachkundiger Text wird ergänzt durch über 200 sorgfältig ausgewählte und zum Teil noch nie veröffentlichte Fotos von Flugzeugen aller Typen der deutschen Luftwaffe. Ein großer Teil der Fotos wurde während der Einsätze gemacht und spiegelt die ganze Dramatik und auch die Sinnlosigkeit des Luftkrieges wider.

Leinen mit Schutzumschlag
ca. 160 Seiten / pages
über 200 Fotos
sehr gut erhalten
Oldenburg - Hamburg - 1975 - Verlag Gerhard Stalling
Art.Nr. 20264
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bildbuch der Royal Air Force 1939 - 1945
Taylor, John W. R. - Moyes, Philip J. R.
Deutsche Erstausgabe. Die englische Originalausgabe erschien 1974 in London.

Wer sich heute mit dem Verlauf des 2. Weltkrieges beschäftigt, muß sich zwangsläufig mit der Frage auseinandersetzen, welche Rolle die Royal Air Force dabei gespielt hat. Dieses »Bildbuch der Royal Air Force« zeigt die Entwicklung und den Einsatz der englischen Luftwaffe in den Jahren 1939-45. Der von den beiden bekannten Luftfahrthistorikern erarbeitete Text schildert sachlich und zugleich fair gegenüber dem ehemaligen Gegner das Geschehen während des Krieges. Rund 200 seltene Fotos zeigen Flugzeuge und ihre Besatzungen in z.T. atemberaubenden Aktionen.

Leinen mit Schutzumschlag
ca. 200 Seiten / pages
ca. 200 Fotos
sehr gut erhalten
Oldenburg - Hamburg - 1976 - Verlag Gerhard Stalling
Art.Nr. 19843
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bildbuch der Royal Air Force 1939 - 1945
Taylor, John W. R. - Moyes, Philip J. R.
Deutsche Erstausgabe. Die englische Originalausgabe erschien 1974 in London.

Wer sich heute mit dem Verlauf des 2. Weltkrieges beschäftigt, muß sich zwangsläufig mit der Frage auseinandersetzen, welche Rolle die Royal Air Force dabei gespielt hat. Dieses »Bildbuch der Royal Air Force« zeigt die Entwicklung und den Einsatz der englischen Luftwaffe in den Jahren 1939-45. Der von den beiden bekannten Luftfahrthistorikern erarbeitete Text schildert sachlich und zugleich fair gegenüber dem ehemaligen Gegner das Geschehen während des Krieges. Rund 200 seltene Fotos zeigen Flugzeuge und ihre Besatzungen in z.T. atemberaubenden Aktionen.

Leinen mit Schutzumschlag
ca. 200 Seiten / pages
ca. 200 Fotos
sehr gut erhalten
Oldenburg - Hamburg - 1976 - Verlag Gerhard Stalling
Art.Nr. 20263
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bildbuch der US Air Force 1939 - 1945
Mondey, David
Deutsche Erstausgabe. Die englische Originalausgabe erschien 1974 in London.

234 einmalige Fotos und der informative Text von David Mondey ergeben ein umfassendes Bild von der Geschichte der wohl schlagkräftigsten und bestausgerüsteten Luftstreitmacht der Welt, der US Air Force, von den ersten Flugversuchen zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zu den technisch hochentwickelten Flugzeugtypen der Gegenwart.

Leinen mit Schutzumschlag
ca. 200 Seiten / pages
234 Fotos
sehr gut erhalten
Oldenburg - Hamburg - 1976 - Verlag Gerhard Stalling
Art.Nr. 19844
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bildbuch der US Air Force 1939 - 1945
Mondey, David
Deutsche Erstausgabe. Die englische Originalausgabe erschien 1974 in London.

234 einmalige Fotos und der informative Text von David Mondey ergeben ein umfassendes Bild von der Geschichte der wohl schlagkräftigsten und bestausgerüsteten Luftstreitmacht der Welt, der US Air Force, von den ersten Flugversuchen zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zu den technisch hochentwickelten Flugzeugtypen der Gegenwart.

Leinen mit Schutzumschlag
ca. 200 Seiten / pages
234 Fotos
sehr gut erhalten
Oldenburg - Hamburg - 1976 - Verlag Gerhard Stalling
Art.Nr. 20265
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing B-52 "Stratofortress"
Holder, William G.


Softcover, large format
104 Seiten / pages
many photos
good condition
Fallbrook, California - 1975 - Aero Publishers
Art.Nr. 17752
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bomber 1919-1939: Patrouillen- und Transportflugzeuge
Munson, Kenneth
Deutsche Erstausgabe.

Ein schönes Buch mit farbigen Dreiseitenansichten sowie Beschreibung zu jeder Maschine. Aus der Reihe: Flugzeuge der Welt in Farben.

Leinen mit Schutzumschlag
168 Seiten / pages
viele farbige Abbildungen
sehr gut erhalten
Zürich - 1971 - Orell Füssli Verlag
Art.Nr. 17641
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bomber 1939-1945: Patrouillen- und Transportflugzeuge
Munson, Kenneth
Deutsche Erstausgabe.

Ein schönes Buch mit farbigen Ansichten sowie Beschreibung zu jeder Maschine. Aus der Reihe: Flugzeuge der Welt in Farben.

Leinen mit Schutzumschlag
161 Seiten / pages
viele farbige Abbildungen
sehr gut erhalten
Zürich - 1969 - Orell Füssli Verlag
Art.Nr. 17646
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bomber Command: The Air Ministry Account of Bomber Command's Offensive Against the Axis September, 1939 - July, 1941


Illustated paperback
128 Seiten / pages
many photos
good condition
London - 1941 - His Majesty´s Stationery Office
Art.Nr. 6328
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bomber im 2. Weltkrieg: Entwicklung - Einsatz - Taktik - Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, japan, UdSSR, USA
Price, Alfred
Erstausgabe

Leinen mit Schutzumschlag
174 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1980 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 6274
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Britische Frontflugzeuge I: Falttafeln für den Flugzeugerkennungsdienst Tafel 2
Ausgabe Februar 1942.

Erkennungskarten für die Schulung in der Deutschen Luftwaffe. Abgebildet sind 17 Flygzeugtypen in jeweils 3 verschiedenen Ansichten (bis auf eine Ausnahme Fotos).

Faltkarte, Format gefaltet ca. 10 x 15 cm
1 Seiten / pages
mit 52 Abbildungen
sehr gut erhalten
Berlin - 1942 - Der Oberbefehlshaber der Luftwaffe
Art.Nr. 7595
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bv 138 "Der fliegende Holzschuh": Fernerkunder im Eismeer und Atlantik
Kober, Franz
Band 54 aus der Reihe "Waffen-Arsenal"

Heft
48 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen
gut erhalten
Friedberg - 1979 - Podzun-Pallas-Verlag
Art.Nr. 17665
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
C.C.F. Harward Mk. IV (T-6)
Wache, Siegfried
Selten!
Aus der Reihe F-40 "Flugzeuge der Bundeswehr".
Beschreibung, technische Daten, viele Fotos, teils in Farbe, Cockpitfotos, Liste der Flugzeuge mit mil. Kennzeichen und dem Verbleib (soweit bekannt). Liste der bei der Bundeswehr verunglückten Maschinen.

Heft, Großformat
28 Seiten / pages
viele Fotos, teils in Farbe
sehr gut erhalten, neuwertig
Arnsberg - 1989 - Arbeitsgemeinschaft Luftwaffe e.V. (AGL)
Art.Nr. 6972
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Canadair CL-13A Sabre MK.5
Sickinger, Peter
Selten!
Aus der Reihe F-40 "Flugzeuge der Bundeswehr".
Beschreibung, technische Daten, viele Fotos, teils in Farbe, Cockpitfotos, Liste der Flugzeuge mit mil. Kennzeichen und dem Verbleib (soweit bekannt). Liste mit Unfällen.

Heft, Großformat
47 Seiten / pages
viele Fotos, teils in Farbe
sehr gut erhalten, neuwertig
Arnsberg - 1990 - Arbeitsgemeinschaft Luftwaffe e.V. (AGL)
Art.Nr. 7004
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Channel Stories: Aus den Notizbüchern 1943-1945
Wirthle, Werner
Phaszinierende, seltene Literatur. Nummerierte Erstausgabe.

Die Auflage dieses Buches betrug nur 350 nummerierte Exemplare. Dieses die Nummer 145.
"Die Petri Presse Kransberg nimmt Traditionen auf, die andere aufgegeben haben... Alle unsere Bücher sind im Handsatz und Handpressendruck hergestellt."

Der Titel »Channel Stories« ist doppelsinnig. Er wurde gewählt, weil unsere Kompanie lange auf Cap Blanc Nez bei Calais, also am Kanal, lag und ihre Außenstellen längs des Kanals, along the Channel, verteilt waren. In der englischen Fliegersprache hießen die Frequenzen der Bordtelefonie, die den angeschlossenen Formationen zugeteilt waren,ebenfalls channel, im technischen Sinne von Kanal. Es standen in einem Flugzeug-Bordtransmitter meistens drei Kanäle, A, B und C, zur Verfügung. So konnten wir aus dem pip-squeak, wie die Engländer das Bordfunksprechgerät nannten, oft Anweisungen hören, wie »over to channel B«, was bedeutete, daß das Gespräch auf Kanal B fortgesetzt wurde.

gebundene Ausgabe
75 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Kransberg - 1974 - Petri Presse
Art.Nr. 17010
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Cheshire V.C.: A Story of War and Peace
Braddon, Russell
Group Captain Leonard Cheshire, V.C., D.S.O., D.F.C, led the famous 617 Squadron over Germany. His ice-cold brain and nerve enabled him to perfect the most hair-raising bombing technique ever conceived: he not only took a major part in bombing raids that shook the wor!d, but also made a point of remaining over the target in order to report the damage in detail. He flew so Iow over enemy territory that he had the unique experience of guns firing down upon him; and his courage was recognised and summed up in the V.C. citation which said of him: He has a reputation second to none in Bomber Command.

Paperback
191 Seiten / pages
very good condition
London - 1966 - Arrow Books
Art.Nr. 16577
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Chronik des Luftwaffenunterstützungskommandos 1970 - 2001: Seine Bedeutung in der Geschichte der Logistik der Luftwaffe von den frühen Anfängen bis zur Gegenwart
Erstausgabe

Sehr umfangreiche Dokumentation mit vielen Fotos

Leinen mit Goldprägung, mit Schutzumschlag, Großformat
ca. 600 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
2001 - Art.Nr. 17315
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Chronik Kampfgeschwader "Legion Condor " 53: Eine Chronik - Berichte - Erlebnisse - Dokumente 1936-1945
Kiehl, Heinz
Erstausgabe

Gebundene Ausgabe
388 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhaltene Augabe
Stuttgart - 1983 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 15760
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
Cockpit - An lIlustrated History of World War II Aircraft Interiors
Nijboer, Donald - Patterson, Dan
A rare and excellent compilation of aircraft interior cockpit photographs, professional color photos from beautifully restored World War II aircraft and some historic black and white photographs.

Attached: A folded poster (high quality color photograph) of an Avro Lancester Cockpit.

Hardcover with dust jacket, large format
176 Seiten / pages
many photos
very good condition
Shrewsbury, England - 1998 - Airlife Publishing Ltd
Art.Nr. 12261
75,00 EUR
 
zzgl. Versand
Dancing in the Sky: The Royal Flying Corps in Canada
Hunt, C. W.
Dancing in the Sky is the first complete telling of the First World War fighter-pilot-training initiative established by the British in response to the terrible losses occurring in the skies over Europe in 1916.
This program, up and running in less than six months despite enormous obstacles, launched Canada into the age of flight ahead of the United States.
The results enabled the Allies to regain control of the skies and eventually win the war, but at a terrible price. Flying was in its infancy and pilot training was primitive. This is the story of the talented and courageous men and women who made the training program a success, complete with the romance, tragedy, humour, and pathos that accompanies an account of such heroic proportions. A valuable addition to Canada's military history, Dancing in the Sky will appeal to all who enjoy an exceptional adventure embedded in Canada's past.

Softcover
358 Seiten / pages
with many photos
excellent condition
Toronto - 2009 - Dundurn Press
Art.Nr. 11919
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das bittere Ende der Luftwaffe : Wilde Sau, Sturmjäger, Rammjäger, Todesflieger, "Bienenstock"
Saft, Ulrich
Erstausgabe

In „Das bittere Ende der Luftwaffe" beschreibt der Autor vor dem Hintergrund des untergehenden Dritten Reiches vor allem den Einsatz von Sonderkommandos der Luftwaffe. Hierbei berichten ehemalige Freiwillige, die durch höchste persönliche Opferbereitschaft den Bombenterror eindämmen und die drohende Niederlage noch abwenden wollten. Die zitierten Zeitzeugen sind nur selten ordensgeschmückte Fliegerasse, sondern meistens junge Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften, die selber keine Geschichte geschrieben haben.
Damals kämpften sie aufopfernd, - nicht für eine Ideologie oder aus militärischem Zwang. Sie kämpften und fielen bis zuletzt, weil sie dies für ihre Pflicht hielten, und weil sie ihre Heimat liebten.
Die Recherchen, die dieser Dokumentation vorausgingen, endeten daher sehr häufig an Soldatengräbern, für die bisher in unserer Geschichtsschreibung nur wenig Platz war.

Leinen mit Schutzumschlag
192 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Langenhagen - 1992 - Verlag-Saft
Art.Nr. 20312
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das bittere Ende der Luftwaffe: "Wilde Sau" - Sturmjäger - Rammjäger - Todesflieger - "Bienenstock"
Saft, Ulrich
2., erweiterte Ausgabe

„Das bittere Ende der Luftwaffe" beschreibt vor dem
Hintergrund des untergehenden Dritten Reiches den Einsatz
von Sonderkommandos der Luftwaffe, von denen bisher nur wenig bekannt war. Hierbei berichten ehemalige Freiwillige, die durch höchste persönliche Opferbereitschaft den Bombenterror eindämmen und die drohende Niederlage noch abwenden wollten. Die zitierten Zeitzeugen sind nur selten ordensgeschmückte Fliegerasse, sondern meistens junge Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften, die selber keine Geschichte geschrieben haben.
Damals kämpften sie aufopfernd, - nicht für eine Ideologie oder aus militärischem Zwang. Sie kämpften und fielen bis zuletzt, weil sie dies für ihre Pflicht hielten, und weil sie ihre Heimat liebten.
Die Recherchen, die dieser Dokumentation vorausgingen, endeten daher sehr häufig an Soldatengräbern, für die bisher in unserer Geschichtsschreibung nur wenig Platz war.

Leinen mit Schutzumschlag
208 Seiten / pages
viele Fotos und einige Karten
sehr gut erhaltenes Exemplar
Walsrode - 1994 - Militärbuchverlag Saft
Art.Nr. 19854
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Eiserne Kreuz: Zur Geschichte einer Auszeichnung
Begleitheft Nr. 1 zur Sonderaustellung

Softcover
32 Seiten / pages
viele seltene Abbildungen
sehr gut erhalten
Berlin-Gatow - 2003 - Luftwaffenmuseum der Bundeswehr
Art.Nr. 18810
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Flugzeug: Allgemeine Einführung in das Militärflugzeug
Schweizerische Armee Regl.56.113 d.
Dieser Band erschien erstmals 1945 und wurde seitdem mehrfach komplett überarbeitet. Die vorliegende Ausgabe ist ein unveränderter Nachdruck der Edition 1960.
Ein interessantes, selteneres Werk mit vielen technischen Details und Fotos.

Original Pappeinband
192 Seiten / pages
162 Abbildungen
sehr gut erhalten
Bern - 1960 - Schweizerische Armee
Art.Nr. 3568
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das geheime Typenbuch der deutschen Luftwaffe: Geheime Kommandosache 8531/44 - Eine authentische Darstellung aller 1944 maßgeblich eingesetzten Flugzeuge
Griehl, Manfred


Gebundene Ausgabe, Großformat
96 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhalten, neuwertig
Wölfersheim-Berstadt - 1990 - Podzun-Pallas-Verlag
Art.Nr. 12329
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Jagdgeschwader 51 (Mölders): Eine Bilddokumentation über die Jahre 1938-1945
Stipdonk, Paul - Meyer, Michael


Gebundene Ausgabe, Großformat
316 Seiten / pages
sehr viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Zweibrücken - 1996 - VDM Heinz Nickel
Art.Nr. 12306
45,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Jagdgeschwader 51 (Mölders): Eine Bilddokumentation über die Jahre 1938-1945
Stipdonk, Paul - Meyer, Michael


Gebundene Ausgabe, Großformat
316 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Zweibrücken - 1996 - VDM Heinz Nickel
Art.Nr. 17841
42,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Jahrhundert des Fliegens - Airforce und Navy: 1939-1945
An einem Sonntagmorgen im Dezember 1941 starten auf sechs japanischen Flugzeugträgern nördlich von Hawaii mehrere hundert Flugzeuge zu einer tödlichen Mission. Ihr Ziel: Pearl Harbour. Knapp zwei Stunden später erreicht die riesige Staffel den US-Stützpunkt und beginnt mit der Bombardierung. 400 zerstörte Flugzeuge, 8 versenkte Schlachtschiffe und 3.500 Tote sind auf amerikanischer Seite die schreckliche Bilanz des Angriffs. Nach dieser verheerenden Attacke gab es keinen Zweifel mehr: Die Marineluftwaffe hatte zusammen mit dem Flugzeugträger die Vorherrschaft über das Meer errungen. Ob in der Schlacht von Midway, während des Kriegs im Atlantik oder bei der Jagd auf die beiden deutschen Schiffe Bismarck und Tirpitz, stets spielten die Luftstreitkräfte eine entscheidende Rolle im Kampfgeschehen auf See. Diese packende Videodokumentation geht auf das Zusammenspiel zwischen Luft- und Seestreitkräfte während des Zweiten Weltkriegs ein und zeigt, mit welchen flugtechnischen Entwicklungen man den Gegner in die Knie zu zwingen versuchte.

DVD in Original Cover. All Zones, 52 min
sehr gut erhalten, neu und originalverpackt
2005 - BBC - Atlas Verlag
Art.Nr. 13925
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Jahrhundert des Fliegens - Kampf um den Himmel: Jagdflugzeuge, Strategien, Luftschlachten 1939-1945
In authentischen und packenden Bildern werden Protagonisten und Höhepunkte der wohl spektakulärsten Waffengattung des 2. Weltkrieges beleuchtet:
• Jagdflugzeugentwicklung und die wichtigsten Flugzeuge aller Kriegsteilnehmer
• Die großen Luftschlachten,
• Die Rolle der Luftwaffe 1939 in Polen und 1940 in Frankreich
• Die Schlacht um England
• Der Luftkampf in Europa - West- und Ostfront
• Rüstungswettkampf : der Kampf um Geschwindigkeit
• Nachtjäger
• Die Flieger-Asse und ihre Geschichten
• Die ersten Düsen-Jagdflugzeuge
• Alle Flugzeuge des 2. Weltkrieges in Farbe

Unveröffentlichte Filmsequenzen der BBC, viele in Farbe, und die große Zahl präziser geschichtlicher und technischer Details machen dieser Film nicht nur zu einer reichen Quelle von Informationen, sondern auch zu einem spannenden Erlebnis.

DVD in Original Cover. All Zones, 52 min
sehr gut erhalten, wie neu
2005 - BBC - Atlas Verlag
Art.Nr. 13921
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Jahrhundert des Fliegens - Luft- und Landstreitkräfte: 1939-1945
«Sehr interessant, aber für die Armee ist das Flugzeug nicht zu gebrauchen», meint der französische Marschall Foch noch 1910 anläßlich einer Flugschau - doch schon wenige Jahre später sind die Luftstreitkräfte aus der Armee nicht mehr wegzudenken! Zunächst setzt man Flugzeuge nur zur Aufklärung ein, aber bald erkennt man ihr unglaubliches Potential. Fieberhaft nutzen die Gegner im Zweiten Weltkrieg alle flugtechnischen Möglichkeiten: Jagdflieger werden für den Bodenangriff umgerüstet. Bomber bereiten Offensiven vor und unterbrechen Verbindungswege. Invasionen ohne Luftlandetruppen werden praktisch unmöglich. Dem Nachschub über Luftbrücken kommt kriegsentscheidende Bedeutung zu. LUFTSTREITKRÄFTE UND ARMEEN geht auf das Zusammenspiel zwischen Luftwaffe und Bodentruppen in den Jahren 1939-45 ein und zeichnet die rasante Entwicklung in diesem Bereich nach. Schon bei Kriegsbeginn war Alliierten wie Achsenmächten klar: Ohne Unterstützung aus der Luft können die Armeen nicht mehr siegen...

DVD in Original Cover. All Zones, 52 min
sehr gut erhalten, neu und originalverpackt
2005 - BBC - Atlas Verlag
Art.Nr. 13922
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Jahrhundert des Fliegens - Strategische Bomber: 1939-1945
Strategische Bombardierungen aus der Luft sind die Eckpfeiler moderner Militärtaktik: Mit Angriffen gegen Ziele hinter der Front soll die kriegswichtige Versorgung unterbrochen und die Bevölkerung demoralisiert werden. Im Ersten Weltkrieg wurden Flugzeuge zunächst vorwiegend zur Aufklärung oder als Jäger eingesetzt, denn selbst relativ leichte Bomben reduzieren die Flugleistung der klapprigen Maschinen beträchtlich. Zudem waren die Zielvorrichtungen äußerst ungenau. Eine ihrer ersten strategischen Offensiven gegen England flog die deutsche Armee deshalb mit Luftschiffen, bis immer leistungsstärkere Jäger und eine wirksame Bodenabwehr die trägen Kolosse von Himmel verjagten...

Unveröffentlichte Filmsequenzen der BBC, viele in Farbe, und die große Zahl präziser geschichtlicher und technischer Details machen diesen Film nicht nur zu einer reichen Quelle von Informationen sondern auch zu einem spannenden Erlebnis.

DVD in Original Cover. All Zones, 52 min
sehr gut erhalten, neu und originalverpackt
2005 - BBC - Atlas Verlag
Art.Nr. 13924
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Sperrschiessen der kleinkalibrigen Fliegerabwehr: Als Studienbeitrag zur Neubewaffnung dieser Truppe
Brändli, Hans (Oberst)


Broschüre
111 Seiten / pages
34 Skizzen
gut erhalten
Frauenfeld - 1951 - Art.Nr. 4631
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das waren die deutschen Jagdflieger-Asse 1939-1945
Toliver, Raymond F. - Constable, Trevor J.
Vorwort von Adolf Galland. Umfangreiches Namesregister.

Man sagt: sie waren die letzten Ritter. Bis weit in den zweiten Weltkrieg hinein umgab sie noch jener Hauch von Romantik, der nicht nur vom Abenteuer des Fliegens genährt war, sondern mehr noch von jenem ungeschriebenen Gesetz, auf einen im Zweikampf unterlegenen und wehrlos gewordenen Gegner nicht mehr zu schießen — schon gar nicht, wenn er am Fallschirm hing...
Diese Männer sind ihren Grundsätzen treu geblieben, als sich das Kriegsglück wandte, als der Ruhm bitter wurde und die Chancen aussichtslos. Ihre hohen Abschußzahlen galten auf alliierter Seite lange als unwahrscheinlich und übertrieben. Die amerikanischen Bestseller-Autoren vermitteln hier eine von hoher Fairneß und Genauigkeit getragene Darstellung der deutschen Jagdflieger-Asse.

Leinen mit Schutzumschlag
416 Seiten / pages
viele Fotos
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1981 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 18252
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das waren die deutschen Kriegsflugzeuge 1935-1945 - Aircraft of the Luftwaffe 1935-1945: A pictorial history of German Air Force warplanes, with text and data in English and German
Elfrath, Ulrich
ca.1960

Entwicklung - Technische Daten - Bewaffnung - Einsatz - Bewertung
Wer eine bleibende Erinnerung an die deutsche Luftwaffe besitzen will, wer informiert sein will, mit welchen Maschinen die Luftwaffe den 2. Weltkrieg begann, mit welchen Flugzeugen sie in allen Kriegsjahren das Geschehen an den Fronten beeinflußte und mit welchen Konstruktionen besonders in den Jahren 1944 und 1945 versucht wurde, der endgültigen Niederlage zu entgehen: Dieses Buch gibt präzise Auskunft !
Die deutschen Kriegsflugzeuge werden in umfassender Beschreibung und durch große, meist völlig unbekannte Fotos vorgestellt. Technische Daten aller Maschinen, die Bewaffnung, die Einsätze, Erfolge .. oder Mißerfolge, Stellungnahmen bekannter Flieger-Asse, Meinungen und Erklärungen der damaligen Gegner zu diesem oder jenem deutschen Flugzeugtyp - alles ist in diesem Standardwerk enthalten.

roter Leineneinband - Hardcover
185 Seiten / pages
viele Fotos - many photos
gut erhalten, good condition
Dorheim/H. - London - 1960 - Podzun-Verlag / Almark Publishing
Art.Nr. 19521
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das waren die deutschen Stuka-Asse 1939-1945
Brütting, Georg
Dies ist die Geschichte der erfolgreichsten deutschen Schlachtflieger des zweiten Weltkriegs.
Kein anderer Flieger war beim Gegner so gefürchtet wie der Stuka, der Schlachtflieger. Über ein Dutzend Stuka-Piloten flog mehr als 1000 Male gegen den Feind. Von ihnen und ihrer Leistung berichtet dieses Buch.

gebundene Ausgabe
285 Seiten / pages
viele Fotos
gut erhalten
Stuttgart - 1989 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 19172
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
De Geschiedenis van de Luchtvaart: Opbouw van de luchtstrijdkachten
Dutch language edition.

Excellent book.

Illustrated Hardcover, large format
176 Seiten / pages
many photos and illustrations
very good condition
1982 - Time-Life Books
Art.Nr. 14422
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
De grootste luchtmacht ter wereld: de USAF
Hooftman, Hugo (Luchtvaartjournalist)
Dutch Language

undated, ca. 1968

Softcover
178 Seiten / pages
met foto's en tekeningen
very good condition
Amsterdam - 1968 - L.J. Veen's Uitgeversmij N.V.
Art.Nr. 16656
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Aufbau der Luftstreitkräfte: Die Geschichte der Luftfahrt
Deutsche Erstausgabe. Aufwendig gestaltetes Werk, sehr gut recherchiert. Mit z.T. seltenen Abbildungen.

Kunstleder mit farbigem Titelbild, Großformat
176 Seiten / pages
viele Fotos und Abbildungen
sehr gut erhalten
1982 - Time-Life Bücher
Art.Nr. 1238
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der befohlene Untergang: Das Schicksal der deutschen Luftwaffe 1939-1945
Berthold, Will
Exakte, dramatische Dokumentation

Leinen
351 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Klagenfurt - 1998 - Neuer Kaiser Verlag
Art.Nr. 19724
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Brand: Deutschland im Bombenkrieg 1940-1945
Friedrich, Jörg
Das fünf Jahre währende Bombardement deutscher Städte und Gemeinden im Zweiten Weltkrieg ist ohne Vergleich in der Geschichte. Neben der Flucht und Vertreibung aus den Ostgebieten des Reiches war es die größte Katastrophe auf deutschem Boden seit dem Dreißigjährigen Krieg, Bombardiert wurden mehr als tausend Städte und Ortschaften. Auf dreißig Millionen Zivilpersonen, überwiegend Frauen, Kinder und Alte, fielen nahezu eine Million Tonnen Spreng- und Brandbomben. Mehr ab eine halbe Million Todesopfer und der unwiederbringliche Verlust der seit dem Mittelalter gewachsenen deutschen Städtelandschaft waren zu beklagen.
In der nationalen Erinnerung haften die Fanale von Dresden und Hamburg. Das Los von Pforzheim, Dortmund, Darmstadt, Krefeld, Kassel und zahlreicher weiterer Städte, die ebenso eingeäschert wurden, ist kaum bekannt. Bis heute existiert keine umfassende zeitgeschichtliche Darstellung, die die tatsächliche Dimension des Geschehens und das Schicksal der Betroffenen erfasst.
Der Berliner Historiker Jörg Friedrich legt nun das fehlende Werk über diese von Briten und Amerikanern systematisch geplante und durchgeführte Vernichtungskampagne gegen Deutschlands Städte vor. Auf breiter Quellenbasis schildert er die Entwicklung und Perfektionierung der Bombenwaffe, ihre verheerende Auswirkung am Boden, das traumatische Erleben der in Bunkern und Kellern ausharrenden Bevölkerung, den Tod durch Hitzschlag, Luftdruck und Brandgase und den Untergang eines unermesslich reichen Kulturerbes. Eine befremdliche Lücke in unserem nationalen Gedächtnis wird endlich geschlossen.

gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
592 Seiten / pages
1 Karte
sehr gut erhalten
Frankfurt/M - Berlin - Wien - 2002 - Propyläen Verlag
Art.Nr. 10205
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Brand: Deutschland im Bombenkrieg 1940-1945
Friedrich, Jörg
Das fünf Jahre währende Bombardement deutscher Städte und Gemeinden im Zweiten Weltkrieg ist ohne Vergleich in der Geschichte. Neben der Flucht und Vertreibung aus den Ostgebieten des Reiches war es die größte Katastrophe auf deutschem Boden seit dem Dreißigjährigen Krieg, Bombardiert wurden mehr als tausend Städte und Ortschaften. Auf dreißig Millionen Zivilpersonen, überwiegend Frauen, Kinder und Alte, fielen nahezu eine Million Tonnen Spreng- und Brandbomben. Mehr ab eine halbe Million Todesopfer und der unwiederbringliche Verlust der seit dem Mittelalter gewachsenen deutschen Städtelandschaft waren zu beklagen.
In der nationalen Erinnerung haften die Fanale von Dresden und Hamburg. Das Los von Pforzheim, Dortmund, Darmstadt, Krefeld, Kassel und zahlreicher weiterer Städte, die ebenso eingeäschert wurden, ist kaum bekannt. Bis heute existiert keine umfassende zeitgeschichtliche Darstellung, die die tatsächliche Dimension des Geschehens und das Schicksal der Betroffenen erfasst.
Der Berliner Historiker Jörg Friedrich legt nun das fehlende Werk über diese von Briten und Amerikanern systematisch geplante und durchgeführte Vernichtungskampagne gegen Deutschlands Städte vor. Auf breiter Quellenbasis schildert er die Entwicklung und Perfektionierung der Bombenwaffe, ihre verheerende Auswirkung am Boden, das traumatische Erleben der in Bunkern und Kellern ausharrenden Bevölkerung, den Tod durch Hitzschlag, Luftdruck und Brandgase und den Untergang eines unermesslich reichen Kulturerbes. Eine befremdliche Lücke in unserem nationalen Gedächtnis wird endlich geschlossen.

gebundene Ausgabe
592 Seiten / pages
1 Karte
sehr gut erhalten
Frankfurt/M - Berlin - Wien - 2002 - Propyläen Verlag
Art.Nr. 19718
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Einsatz der deutschen Luftwaffe über dem Atlantik und der Nordsee 1939 - 1945
Neitzel, Sönke


Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
287 Seiten / pages
Viele Fotos und Karten
sehr gut erhalten
Bonn - 1995 - Bernard & Graefe Verlag
Art.Nr. 12309
45,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Einsatz der Luftwaffe über dem Atlantik und der Nordsee 1939 - 1945
Neitzel, Sönke
Erstausgabe

mit einem Geleitwort von Prof.Dr. Jürgen Rohwer.

Fast 50 Jahre hat es gedauert, bis ein junger deutscher Historiker sich daran gemacht hat, eine gründliche und auf den erhaltenen Quellen aller beteiligten Kommandobehörden und politischen sowie militärischen Entscheidungsträger aufbauende Untersuchung über den Einsatz der deutschen Luftwaffe über dem Atlantik und der Nordsee und über die mangelhafte Zusammenarbeit zwischen Luftwaffe und Kriegsmarine zu erarbeiten.
Sicher hat es in vielen Veröffentlichungen über Operationen von Luftwaffe und Kriegsmarine, insbesondere im Zusammenhang mit den Einsätzen der schweren Einheiten und der U-Bootwaffe, kritische Äußerungen über die ungenügende Kooperation mit dem jeweils anderen Wehrmachtsteil gegeben. Als Beispiele seien Arbeiten von Gerhard Hümmelchen und von Holm Schellmann genannt. Auch wurde das Gesamtproblem in wichtigen Gesamtdarstellungen z.B. von Michael Salewski und Karl Gundelach angesprochen.
Es bleibt jedoch das große Verdienst von Sönke Neitzel, die Geschichte des Einsatzes deutscher Luftstreitkräfte im Seegebiet um Großbritannien und in der Schlacht im Atlantik unvoreingenommen und gründlich untersucht zu haben.
Sönke Neitzel leistet mit seinem Werk einen eminent wichtigen Beitrag zur noch fehlenden »Geschichte der deutschen Luftwaffe«.
Beginnend mit den divergierenden Planungen der Kriegsmarine- und Luftwaffenführung vor dem Krieg, fortsetzend mit der Analyse der Auseinandersetzungen der beiden Oberbefehlshaber und klaren Entscheidungen oft ausweichendem militärischen Führungsstil Adolf Hitlers, wendet sich der Autor sodann den einzelnen Kriegsphasen zu.
Detailliert werden die Probleme der Schiffsbekämpfung und des Luftminen-Einsatzes bis zum Ende des Frankreich-Feldzuges besprochen, die Gründe für das begrenzte Ergebnis des Luftwaffeneinsatzes im Tonnagekrieg bis zum Beginn des Rußland-Feldzuges und die sich dann daraus ergebenden Unzulänglichkeiten in der Unterstützung der U-Bootwaffe geschildert.
Die unrealistischen Wunschvorstellungen von Luftwaffe und Kriegsmarine 1943 bis zum Beginn der Invasion und schließlich die wegen fehlender Rüstungs-, Betriebsstoff- und Ausbildungskapazitäten hoffnungslosen Versuche, noch eine Luftaufklärung für die neuen U-Boottypen - für die das »zu spät« geschrieben steht - auf die Beine zu stellen, werden packend, unparteiisch, den Leser nicht mehr »loslassend« dargelegt.
Trotz der ungleichen Quellenlage - die Akten der Kriegsmarine haben den Krieg weitgehend überstanden, während die Akten der Luftwaffe zu einem großen Teil vernichtet wurden und so weit wie möglich aus anderen Beständen erschlossen werden mußten -, ist es dem Autor gelungen, die Entscheidungsprozesse nicht nur bei der Seekriegsleitung, sondern auch im Generalstab der Luftwaffe in den meisten Fällen zutreffend zu rekonstruieren. So bleibt die Darstellung von den vielfach abwertenden Äußerungen von Seiten der Kriegsmarine ohne Einfluß auf die objektive Gesamtdarstellung von Sönke Neitzel; seine Kritik an Fehlbeurteilungen und Fehlentscheidungen, verfehlten oder unzulänglichen Einsätzen und daraus resultierenden Mißerfolgen beider Seiten, ist überzeugend treffend!
Das wird besonders deutlich, wenn die Überbeanspruchung der Luftwaffe durch die Anforderungen der vielen, weit voneinander entfernten Kriegsschauplätze, die technischen Grenzen ihres Flugzeugmaterials, aber auch die oft hieraus mitresultierende mangelnde Ausbildung der Flugzeugbesatzungen für den Einsatz über See untersucht werden.
Die persönlichen Eigenheiten, Schwächen und Voreingenommenheiten der führenden Männer werden sehr klar herausgestellt, die - wie im Falle des Oberbefehlshabers der Luftwaffe - die Bildung um den Aufbau einer für den Einsatz über See, technisch von den Flugzeugtypen und personell von der Ausbildung her, prädestinierten Luftstreitmacht verhindert haben, die der erste Oberbefehlshaber der Kriegsmarine Raeder, auf Grund seiner Persönlichkeitsstruktur und seines Platzes in der nationalsozialistischen Führung zwar gefordert, nicht aber durchgesetzt hat. Und als sein Nachfolger, Dönitz, in einer allerdings völlig veränderten Situation diese Probleme mit großer Energie bei Hitler persönlich anzugehen versuchte, da war es von den Grenzen der Rüstungs- und Personalkapazität her zu soät - sowohl für die Kriegsmarine als auch für die Luftwaffe.
Die beiden hochtechnisierten Teilstreitkräfte, Luftwaffe und Kriegsmarine, waren ihren Gegnern technisch hoffnungslos unterlegen; gerade diese beiden Wehrmachtsteile - beide in ihren Führungsspitzen noch zusehr dem Kriegsbild Weltkrieg l verbunden - waren eigentlich zu keinem Zeitpunkt in der Lage, einen über Europa hinausgreifenden Krieg (Weltkrieg II) zu führen. Zu dieser Erkenntnis allerdings hätten Adolf Hitler, das OKW und die Oberbefehlshaber spätestens nach der verlorenen Luftschlacht über England (Sommer/Herbst 1940) kommen müssen!
Auch das ist ein ganz besonderes Verdienst des Autors, seinen Leser zu diesen Schlußfolgerungen hingeführt zu haben. Das »Glücksspiel« Adolf Hitlers und die Rolle einer sachkundigeren Generalität/Admiralität werden von diesem fesselnden, um Gerechtigkeit bemühten Werk deutlich gemacht.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
287 Seiten / pages
Fotos und Karten
sehr gut erhalten, wie neu
Bonn - 1995 - Bernard & Graefe
Art.Nr. 20315
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der fliegende Bleistift: Dornier Do 17 und Do 215
Nowarra, Heinz J.
Band 46 aus der Reihe "Waffen-Arsenal" mit Poster

Softcover, Großformat
48 Seiten / pages
viele seltene Abbildungen
sehr gut erhalten
Friedberg - 1978 - Podzun-Pallas-Verlag
Art.Nr. 16715
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Flug zum Don: Aus dem geheimen Kriegstagebuch eines Aufklärungsfliegers
Pemler, Georg
Dieses Buch ist ein Erlebnisbericht aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Erinnerungen eines Aufklärungsfliegers der ehemaligen Luftwaffe anhand geretteter Unterlagen, die so ungemein fesselnd und wirklichkeitsnah sind, daß man kaum glauben möchte, daß sie erst viele Jahre nach dem Geschehen niedergeschrieben worden sind.
Der Verfasser, als Luftbildbeobachter und Aufklärer im Süd- und Mittelabschnitt der Ostfront eingesetzt, wiederholt mit Sonderaufgaben betraut, schildert Flüge über dem Dnjepr-Gebiet, Woronesch-Front, Kursk-Bjelgorod-Front. Erkundungsflüge, die der mittleren und höheren Führung wichtige Erkenntnisse über die Lage des Gegners brachten und wesentlich zur Entlastung der kämpfenden Truppen des Heeres und der Waffen-SS beitrugen. Das enge Zusammenwirken der Besatzung eines Aufklärungsflugzeuges und des Bodenpersonals wird so hautnah geschildert, daß der Leser den Eindruck hat, mitten unter ihnen zu sein.
Die dramatischen Ereignisse in Rumänien, der Kampf der „Legion Erzengel Michael" bis zum bitteren Ende, bilden den Hintergrund für die Darstellung der miltärischen Lage, wie sie zu Beginn des Unternehmens „Barbarossa" wirklich gegeben war. Zahlreiche Bilder, die präzise Aufschlüsselung des Kräfteverhältnisses an den Brennpunkten des Geschehens in Verbindung mit Lagekarten, ermöglichen dem Leser einen Überblick über die militärischen Operationen jener Zeit und machen das Buch zu einem Dokument seltener Anschaulichkeit.
Nicht nur bei Fliegern, auch beim einstigen Landser, beim Infanteristen, der die Hauptlast des Kampfes zu tragen hatte, wird das Buch manche Erinnerung wachrufen. Ein Beweis mehr für das große Band der Kameradschaft, das alle ehemaligen Soldaten der Wehrmacht umschloß und das auch die Niederlage überdauerte.

gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
331 Seiten / pages
Fotos und Karten
gut erhalten
Herrsching - 1984 - Manfred Pawlak Verlagsgesellschaft
Art.Nr. 19857
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der härteste Tag - 18. August 1940: Die Luftschlacht um England
Price, Alfred
Erstausgabe

Der authentische Bericht über den härtesten Kampftag der Luftschlacht über England. Diese sehr ins einzelne gehende Darstellung schildert tagebuchartig die dramatischen 24 Stunden jenes 18. August 1940 so, wie sie viele Engländer und Deutsche als Beteiligte selbst erlebten.
Das Buch bietet interessante Einblicke in den Luftkrieg um England; spiegelt menschliche Schicksale wider und ist hervorragend dokumentiert und illustriert.

Leinen mit Schutzumschlag
279 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1981 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 19840
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Luftkrieg - Duell der Jäger und Bomber: Die umfassende Dokumentation in Wort und Bild
Brennecke, Jochen - u.a.


gebundenen Ausgabe, Großformat
94 Seiten / pages
Mit vielen Fotos
gut erhalten
Rastatt - 1994 - Verlagsunion Pabel - Moewig
Art.Nr. 19692
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Luftkrieg über Deutschland
Kurowski, Franz
1. Auflage

Inhalt
Vorwort
Die Luftwaffen entstehen
Einsätze der Luftstreitkräfte im ersten Kriegsjahr
England im Krieg
Die Luftwaffe im Westfeldzug
Die Royal Air Force im Einsatz
Die Luftschlacht über England
Die RAF in der Luftschlacht über England
Das dritte Kriegsjahr -
- Die politischen Hintergründe
Das dritte Kriegsjahr -
- Jahr der Entscheidung im Luftkrieg
Großbritannien im dritten Kriegsjahr
Das vierte Kriegsjahr -
- Jahr der 1000-Bomber-Angriffe
Der Einsatz der deutschen Luftwaffe im vierten Kriegsjahr
Der alliierte Bombenkrieg über Deutschland
Das fünfte Kriegsjahr - Die Abwehrluftschlachten
Abwehrluftschlachten über Deutschland im fünften Kriegsjahr
Das fünfte Kriegsjahr aus englischer Sicht
Dem Ende entgegen
Das letzte Kriegsjahr
Dem Sieg entgegen - Triumph und Scham
Das Fazit des Bombenkrieges
Anhang
Literatur und Quellenangaben
Abkürzungsverzeichnis
Register

Leineneinband
424 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten, Rücken etwas ausgeblichen
Düsseldorf - Wien - 1977 - Econ Verlag
Art.Nr. 15415
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Luftkrieg über Deutschland
Kurowski, Franz
Inhalt
Vorwort
Die Luftwaffen entstehen
Einsätze der Luftstreitkräfte im ersten Kriegsjahr
England im Krieg
Die Luftwaffe im Westfeldzug
Die Royal Air Force im Einsatz
Die Luftschlacht über England
Die RAF in der Luftschlacht über England
Das dritte Kriegsjahr -
- Die politischen Hintergründe
Das dritte Kriegsjahr -
- Jahr der Entscheidung im Luftkrieg
Großbritannien im dritten Kriegsjahr
Das vierte Kriegsjahr -
- Jahr der 1000-Bomber-Angriffe
Der Einsatz der deutschen Luftwaffe im vierten Kriegsjahr
Der alliierte Bombenkrieg über Deutschland
Das fünfte Kriegsjahr - Die Abwehrluftschlachten
Abwehrluftschlachten über Deutschland im fünften Kriegsjahr
Das fünfte Kriegsjahr aus englischer Sicht
Dem Ende entgegen
Das letzte Kriegsjahr
Dem Sieg entgegen - Triumph und Scham
Das Fazit des Bombenkrieges
Anhang
Literatur und Quellenangaben
Abkürzungsverzeichnis
Register

Leineneinband
424 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Klagenfurt - 1977 - Neuer Kaiser Verlag
Art.Nr. 19686
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Luftkrieg über Deutschland 1939-1945: Deutsche Berichte und Pressestimmen des neutralen Auslands
Klöss, Erhard (Zusammenstellung und Einleitung)
Aus der Reihe dtv Dokumente.

Die alliierten Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs wirkten sich in Deutschland verheerend aus: die Rüstungsproduktion, Verkehrswege und Versorgungsanlagen wurden im Laufe der Jahre empfindlich gestört und zahlreiche deutsche Städte zerbombt. Vom Ausmaß und von den Auswirkungen dieser systematischen Zerstörung geben in diesem Band Berichte von Augenzeugen und amtlichen deutschen Stellen sowie Pressemeldungen des neutralen Auslandes ein erschütterndes Bild.

Taschenbuch
282 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 1964 - Deutscher Taschenbuch Verlag
Art.Nr. 15892
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Luftkrieg über München 1942-1945: Bomben auf die Hauptstadt der Bewegung
Permooser, Irmtraud
München war von den Nationalsozialisten als »Hauptstadt der Bewegung« bezeichnet worden und mußte im Laufe des Zweiten Weltkrieges, ähnlich wie andere deutsche Großstädte, schwere Bombenangriffe hinnehmen. Erstmals hat die Autorin nicht nur deutsche Archive ausgewertet, sondern auch durch intensives Quellenstudium in England und in den USA völlig neue, bisher unbekannte Tatsachen ans Licht geholt. So konnte sie herausfinden, daß München von der Royal Air Force als Testobjekt für eine neue Markierungsmethode der britischen Bombardements ausgewählt wurde, die zur fürchterlichsten Brandnacht des Krieges führte. Diese an München getestete Methode wurde spater auch bei den schweren britischen Angriffen auf Dresden angewandt.
Am Beispiel Münchens zeigt das Buch die verschiedenen Luftkriegskonzeptionen der Engländer und Amerikaner auf. Während die Royal Air Force große Flächenbombardements durchführte, hatten sich die Amerikaner militärische Oblekte wie Industrieanlagen und Bahnhöfe als Ziele ausgesucht. Doch in der Praxis wirkten sich auch die amerikanischen Angriffe katastrophal auf die Zivilbevölkerung aus. Zwischen den sogenannten englischen Terrorangriffen und den amerikanischen Präzisionsangriffen kann man deshalb kaum unterscheiden. In diesem Buch wird aber auch klar, daß die Bombenangriffe auf deutsche Städte äußerst schwierige Unternehmen waren, die auch zu hohen Verlusten der Westalliierten führten. Die Bevölkerung Münchens wußte nichts von Konzepten, Fehlwürfen und Pannen, sondern sie fühlte sich terrorisiert und war es auch. Anhand bisher kaum ausgewerteter NS-Lageberichte konnte die Autorin die herrschende Auffassung widerlegen, daß die Moral der Münchner Bevölkerung durch die 72 registrierten Angriffe nicht gebrochen worden sei. Der Effekt setzte zwar später ein, als die Alliierten erwartet hatten, führte aber dennoch zu wachsender Apathie und in der Endphase des Krieges auch zu einer empfindlichen Schwächung der Widerstandskraft, die für das NS-Regime gefährlich wurde.
Aus dem Studium des reichen Quellenmaterials ist eine objektive und sachliche Darstellung der Luftkriegsereignisse in München entstanden. Dieses Buch räumt mit Legenden auf und ist ein wichtiger Beitrag zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs.

Hardcover
398 Seiten / pages
viele Abbildungen
neu und originalverpackt
Oberhaching - 1997 - Aviatic Verlag
Art.Nr. 17708
38,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der neue Motor
Beuke, Wilhelm
undatiert

Heft
32 Seiten / pages
mit Zeichungen von Karl Mühlmeister
gut erhalten
Güthersloh
C. Bertelsmann Verlag
Art.Nr. 10462
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der rote Kampfflieger
Richthofen, Manfred Freiherr von
Die persönlichen Aufzeichnungen des Roten Barons, Neuauflage des erstmals 1917 erschienenen Werkes.

Leinen mit Schutzumschlag
142 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Augsburg - 1989 - Weltbild Verlag
Art.Nr. 17015
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Sieg der vor die Hunde ging: Der Luftkrieg 1939-1945
Berthold, Will
Exakte, dramatische Dokumentation mit ausführlichen Registern.

Leinen
316 Seiten / pages
gut erhalten
Gütersloh - 1986 - Prisma Verlag
Art.Nr. 15921
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der streng geheime Vogel Me 163: Erprobung an der Schallgrenze
Späte, Wolfgang
signiert von Testpilot und Autor Wolfgang Späte unter eine Widmung an einen Segelflieger-Kameraden

Spannender Bericht der Entwicklung des Raketenflugzeugs Messerschmitt Me 163 und seiner Erprobung durch den Verfasser.

Spannender Bericht der Entwicklung des Raketenflugzeugs Messerschmitt Me 163 und seiner Erprobung durch den Verfasser.

Das Buch berichtet über dokumentarisch belegte Vorkommnisse aus der Erprobung und Entwicklung eines zu seiner Zeit revolutionären Raketenflugzeugs. Mit ingenieurmäßiger Genauigkeit und dabei in packender Bildhaftigkeit werden die damaligen Pionierflüge so geschildert, daß dem Fachmann wertvolle Aufschlüsse zuteil werden, gleichzeitig aber dem Laien eine spannende Lektüre geboten wird.
Der militärische Einsatz der Me 163 wird korrekt nach vorliegendem Quellenmaterial beschrieben. Daneben fügt der Autor Schilderungen eigener Luftkämpfe ein, die so hautnah eben nur jemand schildern konnte, der sie auch selbst durchgestanden hat.

Leinen mit Schutzumschlag
320 Seiten / pages
16 Bildseiten mit anhängender Dokumentation Me 163
sehr gut erhalten, signiert !
München - 1983 - Verlag für Wehrwissenschaften
Art.Nr. 19877
45,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutsche Düsenflugzeuge im Kampfeinsatz 1944/45: Me 163 - Me 262 - Ar 234
Ethell, J - Price, A.
Erstausgabe

Inhaltsübersicht:
Vorwort
Einleitung
Messerschmitt Me 262
Arado Ar 234
Messerschmitt Me 163

Leinen mit Schutzumschlag
166 Seiten / pages
viele, z.T. seltene Fotos
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1981 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 16171
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutsche Fernkampfflugzeuge der Luftwaffe: Do 19 - Fw 200 - He 177 - He 274 - Ju 89 - Ju 290 - Me 264 u.a.
Griehl, Manfred - Dressel, Joachim
Band 139 aus der Reihe "Waffen-Arsenal"

Softcover, Großformat
48 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Friedberg - 1993 - Podzun-Pallas-Verlag
Art.Nr. 17785
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutsche Fessel- und Sperrballone 1900 - 1945: Waffen und Fahrzeuge der Heere und Luftstreitkräfte
Dressel, Joachim - Griehl, Manfred
Band 149 aus der Reihe "Waffen-Arsenal"

Softcover, Großformat
49 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Friedberg - 1994 - Podzun-Pallas-Verlag
Art.Nr. 15399
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutsche Flugzeugführerschulen und ihre Maschinen 1919-1945
Ries, Karl
Beginnend mit dem Jahr 1919 widmet sich dieses reich bebilderte Werk den Ausbildungszentralen der ehemaligen Luftwaffe bis 1945. Neben detaillierten Angaben zu den einzelnen Fluglehrer-, Flugzeugführer-, Luftkriegs- und Blindflugschulen, zu deren Gliederung und Führung, bietet es einen umfassenden Überblick über das verwendete fliegerische Gerät. Und als besonderen Leckerbissen für Modellbauer und Luftfahrt-Enthusiasten hält es eine Zusammenstellung aller bekannt gewordenen Wappen der einzelnen Flugzeugführerschulen in Farbe bereit. Da sich die Quellenlage zur Erforschung des Sachgebietes als äußerst dürftig erwies, waren jahrelange Recherchen erforderlich. Erst das Zusammenfügen einer Unzahl von Daten und Fakten, oft aus persönlichen Aufzeichnungen, ermöglichten diesen Überblick. Karl Ries leistete mit dieser Dokumentation zweifellos Pionierarbeit auf dem Feld der Luftfahrt- und Zeitgeschichte.

Über den Autor:
Karl Ries, Jahrgang 1928, wurde 1943 als Luftwaffenhelfer eingezogen, das Kriegsende erlebte er als Flugschüler. Nach der Gefangenschaft studierte er Bauingenieurswesen und arbeitete als freischaffender Architekt. Schon in den 40er Jahren begann der Luftfahrt-Historiker mit dem Aufbau eines umfangreichen Bild- und Dokumentationsarchivs zur Geschichte der Luftwaffe. Im Motorbuch Verlag erschien u.a. sein Werk "Fliegerhorste und Einsatzhäfen der Luftwaffe - Planskizzen 1935-1945".

gebundene Ausgabe, großes Format
230 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten, verlagsfrisch
Stuttgart - 2000 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 11878
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 96 (von insgesamt 622 Artikeln)