Verkehrsluftfahrt

't Begon op Parijs
Veenendaal, Willem van - Viruly, Adriaan
Dutch language.

Twee oud-gezagvoerders van de K.L.M., twee van de bekendste.die bovendien allebei bekwamepen-voerders zijn, wisselen hier in briefvorm, elk in zijn zeer persoonlijke stijl, hun ervaringen uit wat betreft de goede oude tijd van de vliegerij.

Softcover
189 Seiten / pages
good condition
Utrecht - 1961 - A.W. Bruna & Zoon
Art.Nr. 14696
7,00 EUR
 
zzgl. Versand
... Und unter uns die Erde: Fliegen - schneller, weiter, höher
Heimann, Erich H.


Halbleinen
174 Seiten / pages
36 Abbildungen im Text, 75 Fotos auf 32 Kunstdrucktafeln, eine mehrfarbige Klapptafel
sehr gut erhaltene, schöne Ausgabe
Stuttgart - 1968 - Franckh´sche Verlagshandlung
Art.Nr. 9481
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
... Und unter uns die Erde: Fliegen - schneller, weiter, höher
Heimann, Erich H.
Ungekürzte, vom Autor für das Taschenbuch auf den neuesten Stand gebrachte Ausgabe.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendbuchpreis.

Fliegen - schneller, weiter, höher... wen fasziniert es nicht, das Flugzeug, seine Technik und seine Einsatzmöglichkeiten; wer hat sich beim Anblick dieser gewaltigen »Metallvögel« nicht schon einmal gefragt, wie sie überhaupt fliegen können? Die Geschichte des Flugzeugs ist noch nicht alt, sie begann eigentlich erst in unserem Jahrhundert - abgesehen von einigen früheren Experimenten. Unser Buch verfolgt diese Geschichte und beantwortet unzählige Fragen nach Aufgaben, Zielen, Typen und Technik des Flugwesens und des Luftverkehrs von gestern, heute und morgen. Zahlreiche Fotos - von der Maschine der Gebrüder Wright bis zu den Düsenriesen unserer Tage - und informative Zeichnungen ergänzen den Text - ein Buch nicht nur für Söhne, sondern auch für deren Väter.

Taschenbuch
254 Seiten / pages
mit 36 Abbildungen im Text und 65 Fotos
gut erhalten
München - 1971 - Deutscher Taschenbuch Verlag
Art.Nr. 15891
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Anderson, Fred


Broschüre
98 Seiten / pages
viele Abbildungen
Vevey, Schweiz - 1963 - Verlag World Traffic Editions
Art.Nr. 628
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
340 - The Story: The Saab-Scania 340
Sehlberg, Bo
First edition
English language

In 1980, when Saab-Scania decided to manufacture a civil passenger aircraft for about thirty passengers, they entered one of the largest industrial projects a Swedish Company had ever invested in. The project was so large that they needed a partner. Fairchild Industries were in the United States. They too, just like Saab-Scania, wanted to construct a new passenger aircraft, but did not dare without a partner. The investment would be gigantic. The money had to be invested on a long-term basis and the profitability was uncertain.
Marcus Wallenberg became personally involved in the matter.
Fairchild Industries' chairman of the board was the eccentric Ed Uhl - the man who invented the bazooka . .. The story of the 340 is the tale of how an aircraft is developed; from the initial simple sketches to the maiden flight; from the test to the certification and marketing. Here is everything for those interested in aviation.
But it is also the story of the people behind the project. It is the tale of power struggles and culture clashes. Of success and setbacks and drama. Finally there was the divorce.
Saab-Scania was left alone with the whole project and Fairchild withdrew to repair its sorry financial state. The story of the aircraft SF 340 which became the Saab 340 is the tale of committed people who worked around the clock for their aircraft, but it is also the tale of fearless airline presidents with visions. Exciting entrepreneurs, confident test pilots and strong-willed civil servants.
The book has grown from hundreds of hours of recorded Interviews and gives a unique look behind the scenes at a large industrial project.
Tomy Hjorth, head of Saab Aircraft Division's Commercial Aircraft sector, and all his fellow-workers both in Sweden and the United States, can be content. The venture has succeeded.
Under his management, the sales figures continue to increase steadily. The aircraft made record sales in 1987, 42 firm orders in one year. 1988 promises to be even better, thirty aircraft sold during a few hot summer months ...

Hardcover with dust jacket, large format
200 Seiten / pages
many photos
very good condition
Sweden - 1988 - Förlagshuset Norden
Art.Nr. 16567
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
50 Jahre Dornier Do-X: Geschichte eines Riesenflugschiffs
Grieder, Karl


Leinen, Softcover
70 Seiten / pages
48 Abbildungen
sehr gut erhaltenes Exemplar
Schaffhausen - 1979 - Verlag Meier
Art.Nr. 17964
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
747: Story of The Boeing Super Jet
Ingells, Douglas J.
Here, written in exciting, narrative style, is the behind-the-scenes story of the birth of the world's largest commercial jetliner and the history of The Boeing Company's many contributions in the building of the greatest transportation System the world has ever known - the international family of scheduled air lines.
You ride with founder, William Edward (Bill) Boeing on the rickety wings of a vintage 1914 Curtiss "hydroplane" and share with him the vis-ion of great wings to come.
You get to meet and know the "dreamers and doers" - designers, engineers, test pilots, production planners, the executive decision-makers, factory workers - who made the wings grow stronger.
You share with them the pride of craftsmanship, courage and technological "know-how" that started a revolution and evolution in the design, development and manufacture of the Boeing family of commercial airliners which make up more than half of the scheduled airline fleets that roam the world's skies.
You help write history riding in the first "Stratoliner" that introduced the pressurized cabin, "over-the weather" flying; the first U.S.-built commercial jetliner, the famous 707, and the 747 itself, on a flight New York to London, pioneering "The Spacious Age," aloft.
Bight before your eyes, inside the world's largest building, birthplace of the 747 "Super Jet" at Everett, Washington you see the "pieces come together" in a moving panorama of pictures and text describing "The Incredible Happening."
You ride "up front" with the test pilots on the maiden flight of the largest commercial airliner, and take part in subsequent tests on the ground and in the air that pronounced her safe and sound, and ready to take her place in the transportation family.
There's all of this and more in these pages as the "Diary of a Sky Queen" reveals the secrets of her past, present and future.

Softcover, large format
272 Seiten / pages
many photos
very good condition
Fallbrook, California - 1970 - Aero Publishers
Art.Nr. 20940
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
86 Flugzeugtypen von heute und morgen: Illustriertes Taschenbrevier der Linien-Verkehrsflugzeuge im Welt-Luftverkehr
Anderson, Fred
Mit Fotos und technischen Daten.

Broschüre
96 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten
Bern - 1957 - Dr. I.T. Greiner
Art.Nr. 15902
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
A Miracle that Wasn't - EL AL
A reprint from Interavia, Volume IX, Nr. 1, 1954

folded paper
4 Seiten / pages
with seven photos
very good condition
Schweiz - 1954 - Interavia
Art.Nr. 13242
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Luftverkehrs
Zantke, Siegfried
3. überarbeitete Auflage

Leinen
410 Seiten / pages
gut erhalten
Hamburg - 1976 - Deutscher Verkehrs-Verlag
Art.Nr. 13820
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Luftverkehrs: Ein Lexikon der internationalen kommerziellen Zivilluftfahrt
Zantke, Siegfried
5., vollständig überarbeitete Auflage.

Halbleinen
458 Seiten / pages
Abbildungen
sehr gut erhalten
Hamburg - 1985 - Deutscher Verkehrs-Verlag
Art.Nr. 11599
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
ABC des Luftverkehrs: Ein Lexikon der internationalen kommerziellen Zivilluftfahrt unter besonderer Berücksichtigung ihrer gesetzlichen Grundlagen
Zantke, Siegfried
Zweite Auflage

Halbleinen
400 Seiten / pages
gut erhalten
Hamburg - 1966 - Deutscher Verkehrs-Verlag
Art.Nr. 9557
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Adler und Kranich: Die Lufthansa und ihre Geschichte 1926 - 1955
Budrass, Lutz
Erstausgabe

Obwohl die Lufthansa als ein mehrheitlich privates Unternehmen getarnt wurde, hatte sie seit ihrer Gründung 1926 eine besondere Bedeutung für den deutschen Staat. Sie erfüllte in den 1920er- und frühen 1930er-Jahren Aufgaben in der geheimen Wiederaufrüstung. Ziviler Luftverkehr hingegen war hoch unrentabel. Die Lufthansa rechtfertigte die staatlichen Zuwendungen daher mit ihrer Rolle als Vorreiter der Luftfahrteuphorie, die Deutschlands Geltung in der Welt nach dem Ersten Weltkrieg zu erneuern versprach. Trotzdem stand das Unternehmen in der Weimarer Republik mehrmals vor dem Aus. Erst die Machtübernahme der Nationalsozialisten eröffnete der Lufthansa neue Perspektiven, und während des Zweiten Weltkriegs sicherte sie ihr Bestehen mit Aufträgen für die Luftrüstung. Zu den Strategien, dem Unternehmen eine Zukunft nach dem Krieg zu ermöglichen, gehörte auch der Einsatz von Zwangsarbeitern. Früh in den 1950er-Jahren begannen schließlich Mitglieder der Funktionselite der Lufthansa damit, das Luftfahrtunternehmen in der jungen Bundesrepublik neu zu gründen.
Während bisherige Darstellungen entweder nur Ausschnitte der Geschichte der Lufthansa von 1926 bis 1945 oder seit 1955 präsentierten, wird mit Adler und Kranich eine historische Brücke geschlagen. Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, wie sich Unternehmen in der Nachkriegszeit zu ihrer nationalsozialistischen Vergangenheit stellten und stellen.

gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
704 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
München - 2016 - Karl Blessing Verlag
Art.Nr. 16299
34,00 EUR
 
zzgl. Versand
Air Transport Before the Second World War
TOP
Taylor, John W. R. - Munson, Kenneth (Editors)
History of aviation series

Hardcover with dust jacket, large format
71 Seiten / pages
many photos and illustrations
book very good condition, dust jacket a little wrincled
London - 1975 - New English Library
Art.Nr. 21545
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Air Transport Hulks 1979
Tomkins, Nigel M.


Hardcover with dust jacket
126 Seiten / pages
many photos
good condition, some markings
Hounslow, Middlesex, England - 1979 - Airline Publications & Sales Ltd.
Art.Nr. 9562
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Air Transport Hulks 1986
Tomkins, Nigel M. - Halliday, Ricky-Dene


Softcover
144 Seiten / pages
many photos
good condition
London - 1986 - Aviation Data Centre
Art.Nr. 9831
10,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus A320 / A321
Morgenstern, Karl - Plath, Dietmar
Erstausgabe

Alle 30 Sekunden startet irgendwo in der Welt ein Airbus - kein Düsenverkehrsflugzeug hat sich schneller durchgesetzt. Der A320 wurde zum Symbol der europäischen Zusammenarbeit. Sein großer Bruder, der in Hamburg-Finkenwerder gebaute A321, weist mit modernster Technologie den Weg ins 21. Jahrhundert.
Karl Morgenstern und Dietmar Plath beschreiben in diesem Prachtband die gesamte Entwicklungsgeschichte des europäischen Bestsellers. Was nun den Airbus so erfolgreich macht, worin er sich von seiner Konkurrenz - und auch dem größeren A300 - unterscheidet, welche Probleme und Schwierigkeiten auftraten und wie die Produktion im europäischen Rahmen koordiniert wurde, all das läßt diese reich illustrierte Airbus-Stroy bis ins Detail nachvollziehen.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
134 Seiten / pages
viele Fotos, auch in Farbe
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1990 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 18109
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus A380: Der fliegende Gigant aus Europa
Spaeth, Andreas
Der 27. April 2005 war ein Meilenstein der Luftfahrtgeschichte und der europäischen Zusammenarbeit: Das Gemeinschaftsprojekt Airbus A380, das größte je gebaute zivile Verkehrsflugzeug für bis zu 853 Passagiere, erhob sich in Toulouse erstmals in die Luft. Die A380 ist eines der bedeutendsten Industrieprojekte Europas und kostet geschätzte zwölf Milliarden Euro. Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth, regelmäßiger Autor von Süddeutscher Zeitung, FAZ, ZEIT und Flug Revue, hat das Projekt von Anfang an verfolgt und nimmt Leser mit zu einem aufregenden Blick hinter die Kulissen. Er zeigt die neuen Technologien, die in dem Riesenflugzeug stecken, beschreibt minutiös die nicht immer gradlinige Entstehungsgeschichte und die hochfliegenden Pläne, die die Fluggesellschaften als Kunden mit dem neuen Flugzeug im Liniendienst ab Ende 2006 haben.

Hardcover, Großformat
128 Seiten / pages
viele Fotos
verlagsfrisch, neues Buch
Königswinter - 2005 - Heel Verlag
Art.Nr. 5266
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus gegen Boeing: Wirtschaftskrieg der Giganten
Braunberger, Gerald


Hardcover mit Schutzumschlag
221 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Frankfurt/Main - 2006 - Frankfurter Allgemeine Buch
Art.Nr. 9731
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airbus: Der flüsternde Europäer
Müller, Peter
Im Frühjahr 1983 wurde der »kleine Airbus«, die A 310, erstmals von LUFTHANSA und SWISSAIR in Dienst gestellt. Damit begann im Luftverkehr eine neue Ära, denn die A 310 als Ergänzung des bewährten Basismodells A 300 zählt zu den modernsten, wirtschaftlichsten und technisch fortschrittlichsten Flugzeugen der Welt. Faszinierend, in einer Fülle von Details, hat Peter Müller die Geschichte des Airbus geschrieben. Mit dem Bau dieses Flugzeugs ist das »Vereinte Europa in der Luftfahrtindustrie« Wirklichkeit geworden, denn sowohl in England als auch in einigen Ländern des Kontinents werden A 300 und A 310 gebaut, um dann mit den größten Transportern der Welt zur Endmontage nach Toulouse geflogen zu werden. Peter Müller, Sachbuchautor von Rang, war von Anfang an beim Bau des »kleinen Airbus« dabei. Er war mit der Super-Guppy unterwegs, und auch bei Testflügen sah man ihn an Bord der A 310. Er besuchte die Partner in England, Deutschland, Holland und Frankreich, studierte Fertigungstechniken der beiden großen amerikanischen Triebwerkshersteller General Electric und Pratt & Whitney in Lynn, Evendale und East-Hartford, sprach mit Technikern und Piloten und wurde bald ein Mitglied der großen internationalen Airbus-Familie, der er dieses Werk gewidmet hat. Wußten Sie, daß das Seitenruder und zahlreiche andere Komponenten der A 310 aus Kunststoffen bestehen? Daß spezielle Klebeverfahren und chemische Frästechniken zum Einsatz kommen? Daß eine A 310 bei Langzeitversuchen sozusagen in der Halle »flog«, ihre Struktur geschunden und bis zur Zerstörung überbeansprucht wurde? Daß Flugzeugtriebwerke im Wert von je fünf Millionen Dollar auf dem »Altar der Sicherheit« geopfert werden, indem sie unter anderem von Preßluftkanonen abgefeuerte Eiskugeln ohne Folgeschäden verkraften müssen? Die A 310 markiert mit ihrem Bildschirm-Cockpit eine neue Ära, denn die technische Revolution der Mikroelektronik macht eine noch schnellere, noch umfassendere Information der beiden Piloten möglich. Eine Farbskala von Grün bis Rot zeigt die Dringlichkeit des Eingreifens, auf diesen Schirmen (36 Farbpunkte pro Quadratmillimeter gegenüber 4,2 bei TV-Geräten herkömmlicher Bauart) werden Symbole, Skizzen, Zahlen und Wörter sowohl automatisch als auch auf Knopfdruck sichtbar. Ein Pfeil zeigt die Geschwindigkeit an - nach oben gerichtet bei Beschleunigung, nach unten gerichtet beim Langsamerwerden - und vor allem jenes mitunter lebenswichtige Tempo, das bei bestimmter Beschleunigung in den nächsten zehn Sekunden erreicht wird. Zu den routinemäßigen Systemüberwachungen etwa gehören die schematische Darstellung des Flugzeugrumpfes, mit Anzeige der korrekten Verriegelung aller Türen und Luken, Übersicht über die Bremstemperaturen jedes der acht Räder der beiden Hauptfahrwerke und vieles andere mehr. Bei all dieser Optimierung der Sicherheit werden die Piloten von der Routine entlastet und haben mehr Zeit zum Denken; jederzeit ist die Automatik wegzuschalten. Der Mensch bleibt die letzte Instanz!

Leinen mit Schutzumschlag
307 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Wien - München - Zürich - 1983 - Europaverlag
Art.Nr. 17528
26,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aircraft Illustratded Book of Civil Aircraft


Softcover
32 Seiten / pages
many color photos
very good condition
London - 1981 - Ian Allan
Art.Nr. 9240
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airline Design
English - German - French - Spain and Italian language...

Softcover
400 Seiten / pages
ca. 400 photos
sehr gut erhalten - very good condition
Düsseldorf - 2005 - teNeues Publishing
Art.Nr. 15824
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airline Operation: Praxisbuch für Boden- und Flugpersonal
Wieske-Hartz, Helge Christian
2., völlig neu überarbeitete und ergänzte Auflage

Softcover
367 Seiten / pages
gut erhalten
Allershausen - 2000 - Nara Verlag
Art.Nr. 15822
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airliners
Wall, Robert
First US Edition

Hardcover with dust jacket, large format
256 Seiten / pages
many rare photos and illustrations, many in color
very good condition
Englewood Cliffs, N.J., USA - 1980 - Prenties-Hall
Art.Nr. 21490
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airliners of the 1930s: The Illustrated International Aircraft Guide
Stroud, John - Gunston, Bill (Consultant)
Exellent Illustrations!

Softcover, large format
64 Seiten / pages
many illustrations and three-side-views, many in color
good condition
London - 1980 - Phoebus Publishing Company
Art.Nr. 13435
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airlines at War: British Civil Aviation 1939 - 1944 - An Official History
This book was first published as "Merchant Airmen: The Air Minittry Account of British Civil Aviation, 1939-1944" by HMSO, London, 1946.

The brave efforts of the pilots and aircrew of the RAF during the Second World War are well-known, but there was another body of aviators that played a significant role in the conflict - the men and women of the civilian airlines.
The British Overseas Airways Corporation (BOAC) was formed shortly after the outbreak of war in November 1939 by the amalgamation of Imperial Airways and British Airways. During the war, BOAC operated as directed by the Secretary of State for Air, initially as the transport service for the RAF and with no requirement to act commercially. The inaugural BOAC had eighty-two aircraft, a large proportion of which were seaplanes and flying boats. With 54,000 miles of air routes over much of the world, ranging from the Arctic to South Africa, from the Atlantic coast of America to the eastern coast of India, the aircraft of the BOAC kept wartime Britain connected with its colonies and the free world, often under enemy fire. Over these routes, carrying mail, cargo and personnel, the men and machines of BOAC flew in the region of 19,000,000 miles a year.
There can rarely have been a moment, throughout the war, when aircraft of the British merchant air service were not flying somewhere along the routes, despite losses from enemy action. This book explores much of their wartime history between 1939 and 1944 (the year that marked the 25th anniversary of British commercial aviation), something of their lives and their achievements in linking up the battlefronts - at times cut off from any direct land or sea contacts with the Home Front - and in transporting supplies through the new, dangerous and often uncharted regions of the air. With the 'Speedbird' symbol or the Union Flag emblazoned on its aircraft, the BOAC really did fly the flag for Britain throughout the wartime world.
An official history, AIRLINES AT WAR was written at the end of the Second World War with the support and assistance of those involved in the planning and Operation of the UK's civilian aviation organisations.

Hardcover with dust jacket
197 Seiten / pages
photos and maps
new book
Barnsley, England - 2018 - Air World Books
Art.Nr. 20478
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airlines of the United States since 1914
Davies, R.E.G.
First Edition

It is a little known fact that the world`s first scheduled air service was operated before the First World War - by flying-boats in Florida, thus to the United States goes the honour of pioneering air transport with heavier-than-air craft.
In the years following the Great War, the USA lagged behind Europe in developing commercial air Services but did organise and establish trans-continental air mail Services. Slowly, however, from the mid-1920s, passenger airlines were built up and to serve them the U S aircraft industry produced outstanding aircraft such as the Ford Tri-Motor, the Boeing 247 and the Douglas DC-3. These great aero-planes and their successors established the United States äs the leader in world air transport and led to today's domination of the world's air routes by such aircraft as the Boeing 747 and 707 and the Douglas DC-8.
Airlines of the United States since 1914, by the author of A History of the World's Airlines, traces the whole story from those first tentative Steps in 1914 up to the present when the US air transport system carries more than half of all air passengers outside of the U S S R.
Every development in airline progress is covered. There are chapters on the exploratory pioneer days before the Air Mail Act of 1925, the adventurous years of the late 1920s and early 1930s, the Air Mail Scandal of 1934, and the Era of the DC-3, culminating in the Civil Aeronautics Act of 1938, and the establishment of the nucleus of the airline industry as we know it today. There are chapters on all the main categories of present-day airlines, Trunks, Local Service, International, Supplemental, All-Cargo, and of the US overseas territories. The historical development of routes, fleets, and fortunes of every airline, large or small -including the Third Level, Air Taxi, or Commuter airlines - are dealt with in a narrative which avoids excessive statistical detail. However, for reference purposes, there are numerous tables of data, supplemented by many maps
and charts.
The interplay between individual initiative, government regulation and control, the role of factors such as competition, international policy, and public opinion, all find a place in this airline story. Not least is the development of the modern airliner up to the 350-ton flying leviathans such as the Boeing 747. The progress and contribution made by the aircraft manufacturers in providing the tools of the airline trade is given full emphasis, and illustrated by almost 500 photographs which alone would provide a fascinating story.

Contents
List of Maps and Charts
List of Appendices
List of Tables
Foreword by Secor D. Browne
Author's Note
The First Steps
The United States Air Mail Service
The First Regular Airlines
Formation of the Big Four
Spanning the Continent
Survival of the Fittest
Upheaval and a Fresh Start
The DC-3 Era
Pan American goes South
Ocean Conquest
World War Two
Airlines in U.S. Territories
Post-war Domestic Boom
Post-war International Boom
The Second Level
All-Freight Airlines
The Charter Airlines
The Third Level
Propeller-turbine Interlude
The Jet Age
Twilight of the Gods
Fresh Horizons
Bibliography
Tables
Special Note on Appendices
Appendices
Index

Hardcover with dust jacket
746 Seiten / pages
hundreds of photos, tables, maps and graphs
good condition
London - 1972 - Putnam & Company
Art.Nr. 18832
55,00 EUR
 
zzgl. Versand
Kinderbuch aus den 30ern. Kolorierte Tafeln mit verschiedenen Flugzeugen.

Pappe
kolorierte Tafeln
außen stark verschmutzt
London and Glasgow - 1934 - Blackie and Son Ltd.
Art.Nr. 348
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Airways
Smith, Henry Ladd
Through the publication of new scholarship, out-of-print classics, documents reports, and other materials, this series is intended to contribute to the overall understanding of aviation history - its science and technology as well as the social, cultural, and political environment in which it developed and matured.
Airways, issued for the first time in paperback, is included in the Classics of Aviation History subseries.

First published in 1942, Airways chronicles the development of air lines in the United States from the dawn of powered flight and the coming of air mail up to the state of the industry on the eve of World War II. Henry Ladd Smith paints telling portraits of air line pioneers, from the familiar Juan Terry Trippe, founder of Pan American Airways, to President Hoover's postmaster general Walter Folger Brown, who presided over the 1930 "spoils Conferences" where airmail contracts were diwied up. Smith weaves these portraits into the fabric of the larger story of the conflicts and intrigues, the labors and maneuvers, that went into building commercial aviation in this country.
Henry Ladd Smith, now retired, was for many years a lecturer in journalism at the University of Wisconsin.

Softcover
445 Seiten / pages
good condition
Washington D.C. - 1991 - Smithsonian Institution Press
Art.Nr. 16217
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
An easyJet era - How a decade can fly! - Celebrating 10 Years: easyJet achivements and stories 1995 - 2005


hardcover, large format
124 Seiten / pages
many color photos
Very good condition, like new
2005 - easyJet
Art.Nr. 18637
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Auftrag Luftbrücke: Der Himmel über Berlin 1948 - 1949
Förster, Uwe - von Hochberg, Stephanie - Kubisch, Ulrich- Kuhlgatz, Dietrich
Erstausgabe

Während der Berliner Blockade von Juni 1948 bis Mai 1949 wurden mehr als 2,1 Millionen Einwohner der Westsektoren Berlins durch amerikanische und britische Flugzeuge aus der Luft versorgt. Bis heute gilt die Berliner Luftbrücke als eine der weltweit bedeutendsten humanitären Operationen: menschlich, politisch, logistisch und letztlich auch militärisch - unter bewußtem Verzicht auf Gewaltanwendung. Dieser reich illustrierte Band zum 50. Jahrestag der Luftbrücke vermittelt mit seinen ausführlichen, facettenreichen Beiträgen in- und ausländischer Fachleute und atmosphärisch dichten Zeitzeugenberichten ein eindrückliches Bild vom damaligen Geschehen. Man erhält Einblick in die große Politik und in den Überlebensalltag der Berliner mit seinen Stromsperren, Lebensmittelengpässen und trotzigen Versuchen eines wiederaufkeimenden Kulturlebens. Ausführlich dokumentiert werden der komplizierte Aufbau der Luftbrücke mit all seinen logistischen und technischen Seiten, Tonnagen-Rekorde und tragische Flugzeugabstürze. Flugtechnisch interessierte Leser finden eine ausführliche Zusammenstellung aller Flugzeugtypen der Luftbrücke. Etwa 450 Schwarzweiß- und Farbfotos aus internationalen Bildarchiven wie aus Privatalben der Luftbrückenpiloten illustrieren das Thema in niemals zuvor gesehener Fülle - bei vielen Fotos handelt es sich um Erstveröffentlichungen.

Softcover, Großformat
392 Seiten / pages
viele Fotos und Dokumente
sehr gut erhalten
Berlin - 1998 - Deutsches Technikmuseum Berlin
Art.Nr. 20606
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aus den Anfängen der Verkehrsfliegerei - "Siggi" - der Flieger: Erlebnisse des ersten Isländischen Piloten, der von 1928 - 1930 in Deutschland zum Verkehrspiloten ausgebildet worden war
Jónsson, Sigurdur
Mit einem Vorwort von Wolfgang von Gronau, damals Leiter der Deutschen Verkehrsfliegerschule.

Der Autor zu seinem Buch: »Jetzt war ich Flieger geworden, der erste Verkehrsflieger von Island, und ich bekam den Isländischen Flugzeugführerschein Nr. 1. Alles war gut gegangen, und ich war damals sehr glücklich.
Meine Fliegerausbildung fing ich mit 18 Jahren an, und ich bin der Ansicht, daß ich eine gute Ausbildung in Deutschland bekam. Ich denke immer an die Zeit, die ich in Deutschland verbrachte, als eine der schönsten meines Lebens. Später habe ich meiner Frau viel von der Studienzeit in Deutschland erzählt. Selber habe ich immer das Gefühl gehabt, daß ich den Deutschen und Deutschland in irgendeiner Weise entgegenkommen sollte. Durch eigenes Interesse sowie durch Aufforderung meiner Frau ist dies Buch entstanden.
Meine fliegerische Tätigkeit in Island war sehr kurz. Die Depression in den dreißiger Jahren machte unsere Fliegerei in Island einen Strich durch die Rechnung, und wir mußten im Jahre 1931/32 aufgeben.
Ich nahm an dem Aufbau der Fliegerei in Island teil in den Nachkriegsjahren, und wurde als Chef des Luftaufsichtsamtes im Jahre 1945 berufen. Im Jahre 1975 wurde ich pensioniert.
Wenn meine Erinnerungen der deutschen Fluggeschichte ein klein wenig helfen können, wird es mir Freude bereiten.
Der deutschen Fliegerei wünsche ich weiterhin gute Erfolge und verbleibe mit dem Fliegergruß: »Glück ab« und »Hals-und Beinbruch«
Sigurdur Jonsson
»Siggi«

hellblauer Leineneinband mit goldener Rückenprägung, Schutzumschlag
ca. 174 Seiten / pages
viele Fotos
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag beschädigt
Steinebach-Wörthsee - 1976 - Luftfahrt-Verlag Walter Zuerl
Art.Nr. 14689
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aviatik und Avantgarde: Fliegen und Schweben
Simmen, Jeannot (Konzepltion/Realition) und Iljine, Nicolaus V. (Idee/Koordinmation)
Hervorragender Kunstband zeigt Aspekte aus der vielfältigen Bilderwelt und zeigt wie Kunst sich verändert, besonders in der wiederentdeckten sowjetischen Revolutionskunst. Festgabe der Lufthansa aus Anlaß des Jubiläums "100 Jahre Menschenflug"

Gebundene Ausgabe, Großformat
74 Seiten / pages
viele Farbwiedergaben
sehr gut erhalten
Köln - 1988 - Firmenschrift Lufthansa
Art.Nr. 11902
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bericht über die Studienreise nach den USA vom 3.-25. April 1949
Anläßlich der Eröffnung Ihrer neuen Fluglinie New York - Zürch - Rom - Cairo hatte die TWA hochrangige schweizerische Ofizielle zum Erstflug Zürch - New York am 18. Januar 1949 eingeladen, verbunden mit der Einladung zu einer Studienreise durch die USA auf dem Streckennetz der Trans World Airlines. Da viele der Eingeladenen so kurzfristig nicht telnehmen konnten, begann die Studienreise - organisiert von der TWA und der CAA (Civil Aviation Administration, die heutige FAA) erst im April 1949.
Das vorliegende, sehr seltene und nur in wenigen Exemplaren als Manuskript herausgebene Dokument berichtet ausführlich über die "flugtechnischen Besichtigungen" auf dieser Reise. Dadurch kann man heute einen eindrucksvollen Blick auf die Luftfahrt in den USA von 1949 durch schweizerische Augen erhalten.
Auf ihrer Reise wurden den Deligierten alle Türen geöffnet und sie erhielten offenen Zugang zu den wichtigsten Einrichtungen der amerikanischen Luftfahrt: Die Delgation besuchte Flugzeughersteller, Wartungsbasen der Airlines, Hersteller von Bodenradar-Geräten und Flughafen-Anlagen, Trainingseinrichtungen von Airlines und Militär, Flugsicherungszentren sowie verschiedene Flughäfen...

Manuskript im Original Pappband, Großformat
73 Seiten / pages
ein Foto
sehr gut erhalten
Zürich - 1949 - Direktion der öffentlichen Bauten Kanton Zürich - Delgierter für den Luftverkehr
Art.Nr. 16919
120,00 EUR
 
zzgl. Versand
Beruf: Flugkapitän
Braunburg, Rudolf (Flugkapitän)
Der Beruf des Flugkapitäns ist nach wie vor einer der faszinierendsten überhaupt. Trotz Raumfahrt und Mondlandungen. Piloten sind Menschen wie du und ich. Man kann ihnen oft im Alltag begegnen. Zumindest dort, wo es Flughäfen gibt.
Das Image des Piloten hat sich im Laufe der Zeit gründlich gewandelt. Aus dem einstigen Pionier ist der kühle Rechner und Technokrat geworden, der hauptsächlich Funktionen überprüft und nicht mehr »eigenhändig« fliegt. Ist er darum wirklich kein Pionier mehr? Ist alles vorprogrammiert, und klären die Paragraphen jeden Sachverhalt?
Wie zuverlässig ist die Technik in der Urgewalt eines Gewitters? Wie verhält sich ein Jet in der tückischen Clear Air Turbulenz? Schon mancher Maschine wurde sie zum Verhängnis.
Ferner: Sind moderne Flughäfen wirklich modern? Entsprechen die Arbeitsbedingungen des Kapitäns seinem »Kurswert«? Und wie wird dieser von den Fluggesellschaften eingeschätzt? Kennt der Passagier den immensen Aufwand, der um seiner Sicherheit willen getrieben wird? Fragen über Fragen. Das Buch bleibt keine Antwort schuldig!
Und kein anderer könnte all die Fragen besser und sachkundiger beantworten als Rudolf Braunburg - von Beruf Flugkapitän.

Leinen mit Schutzumschlag
182 Seiten / pages
viele Fotos
Buch gut erhalten, Schutzumschlag mit Einrissen
Stuttgart - 1979 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 6967
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
Beruf: Stewardess
Aib, Bettina
Erstausgabe.

Gebundene Ausgabe
141 Seiten / pages
Fotos
gut erhalten
Stuttgart - 1969 - Motorbuch Verlag
Art.Nr. 9239
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Birds of Prey: Boeing vs. Airbus: A Battle for the Skies
Lynn, Matthew
revised edition from 1997

Hardcover
244 Seiten / pages
very good condition
New York - 1997 - Four Walls Eight Windows
Art.Nr. 11396
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Birds of Prey: Boeing vs. Airbus: A Battle for the Skies
Lynn, Matthew
The aerospace industry is a high-stakes war for economic survival and the battle between Boeing and Airbus is the closest, toughest-fought contest anywhere in the industrial world.
For decades, the US aviation giant Boeing was the only aircraft manufacturer that mattered, dominating 90 per cent of the world's airliner markets. Until, suddenly, in the 1980s, Europe's relative newcomer, Airbus, captured a third of the world market, posing a serious threat to the world's richest economy.
Birds of Prey teils the story of the two giants fighting for global dominance. From the seaplanes" built by Bill Boeing, through the early technical breakthroughs and commercial flops of the struggling European industry, Matthew Lynn examines a highly complex mix of business, technological and political issues. Fascinating and informative, this illuminating book also identifies the wider implications for the balance of global economic power.

Softcover
260 Seiten / pages
good condition
London - 1996 - Mandarin
Art.Nr. 15965
6,00 EUR
 
zzgl. Versand
Blockade und Luftbrücke - Legende oder Lehrstück?: Die Berlin-Krise von 1948/49 und ihre Folgen
Buffet, Cyril - Prell, Uwe - Wilker, Lothar - Herz, Hanns Peter


Softcover
97 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Berlin - 1988 - Stiftung Luftbrückendank
Art.Nr. 18455
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boarding Completed: Die Welt des Fliegens - Flugzeuge, Flughäfen, Fluggesellschaften, Technik und vieles mehr
Fecker, Andreas - Könemann, Ludwig (Herausgeber)


Softcover, Großformat
304 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Bath, England - 2010 - Parragon Books
Art.Nr. 17351
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing 707: Der erste Langstrecken-Jet
Becker, Hans-Jürgen
Erstausgabe.

Nur wenige Flugzeugmuster haben die Entwicklung des Luftverkehrs im 20. Jahrhundert so nachhaltig beeinflusst und geprägt wie der Langstrecken-Jet Boeing 707. Auf der Basis des Modells 367-80 - besser bekannt als „Dash 80" - entwickelte der amerikanische Flugzeugbauer eine vielköpfige Flugzeugfamilie für die zivile wie auch die militärische Luftfahrt. Der populärste Typ ist das Verkehrsflugzeug Boeing 707, doch auch das Transport- und Tankerflugzeug 717 sowie der kleinere Airliner 720 gehören dazu. Im Lauf der Zeit entstanden unzählige Baureihen und Sonderversionen bis hin zu den militärischen Spezialvarianten E-3 „AWACS", E-6 „Mercury" und E-8 „J-Star". Die Boeing 707 wurde als erster leistungsfähiger Langstrecken-Jet zur Königin auf allen Luftstraßen. Mit diesem Flugzeug begann nicht nur die Jet-Ära des zivilen Luftverkehrs, sondern auch der Aufstieg von Boeing zum führenden Flugzeughersteller der Welt.
In diesem reich illustrierten Buch zeichnet Hans-Jürgen Becker die beispiellose Erfolgsstory der Boeing 707 nach. Ausführlich stellt er die Entwicklungsgeschichte und die Technik ebenso vor wie den Einsatz und die verschiedenen Baureihen. Historische Bilder, viele davon in Farbe, Zeichnungen und ein umfangreicher Anhang lassen keine Fragen offen.

gebundene Ausgabe, Großformat
127 Seiten / pages
sehr viele, hochwertige Fotos
sehr gut erhalten
München - 2001 - GeraMond Verlag
Art.Nr. 20443
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing 737
Minton, David H.
First Edition, First Printing.

Softcover
76 Seiten / pages
many photos
very good condition
Blue Ridge Summit, PA - 1990 - Tab Books
Art.Nr. 9398
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Boeing versus Airbus: The Inside Story of the Greatest International Competition in Business
Newhouse, John


Softcover
254 Seiten / pages
very good condition
New York - 2007 - Vintage Books
Art.Nr. 13819
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bombardier 1942 - 1992: A Dream with International Reach


Hardcover with dust jacket, large format
143 Seiten / pages
many photos
Very good condition, like new
Montréal, Québec, Canada - 1992 - Bombardier
Art.Nr. 18931
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bombardier Aerospace: The World's Most Successful Family of Regional Aircaft
Undated
Original Company book with color photos of the aircraft

Hardcover in box
37 Seiten / pages
color photos
very good condition
Downsview, Ontario, Canada
Bombardier Aerospace
Art.Nr. 18924
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Aircraft Corporation: Product Support - Service - Operation


brochure, large format
32 Seiten / pages
photos and illustrations
good condition, some text markings
London - 1967 - British Aircraft Corporation
Art.Nr. 8289
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Overseas Airways Corporation: Annual Report and Accounts 1960-61
Annual Report and Accounts for the year ended 31th March 1961.

Softcover
129 Seiten / pages
Photos, tables and route maps
good condition
London - 1961 - BOAC - British Overseas Airways Corporation
Art.Nr. 16212
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Overseas Airways Corporation: Annual Report and Accounts 1961-62
Annual Report and Accounts for the year ended 31th March 1962.

Softcover
119 Seiten / pages
Photos, tables and a fould-out route map
good condition
London - 1962 - BOAC - British Overseas Airways Corporation
Art.Nr. 16213
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
British Overseas Airways Corporation: Annual Report and Accounts 1962-63
Annual Report and Accounts for the year ended 31th March 1963.

Softcover
88 Seiten / pages
Photos, tables and a fould-out route map
good condition
London - 1963 - BOAC - British Overseas Airways Corporation
Art.Nr. 16201
21,00 EUR
 
zzgl. Versand
Bundesanstalt für Flugsicherung: Im Dienste der Luftfahrt
Inhalt:
Aufbau der BFS
Flugverkehrskontrolldienst
Organisation des Luftraums
Geschlossene Radarkette
Luftlagedarstellung durch Radar
Flugberatungsdienst
Flugfernmeldedienst
Flugsicherungstechnischer Dienst
Die BFS in Zahlen

Heft, Großformat
23 Seiten / pages
viele Abbildungen
sehr gut erhalten
Frankfurt - 1979 - Bundesanstalt für Flugsicherung (BFS)
Art.Nr. 10488
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
Careers in Civil Aviation
Harvey, Derek G.T.


Hardcover
132 Seiten / pages
photos
good condition
London - 1963 - Museum Press Ltd
Art.Nr. 9475
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Classic Air Magazin: Die schönsten Reiseangebote mit der DC-3
Hochglanzbroschüre der Classic Air.
Die Classic Air war eine schweizerische Airline, die von 1985 bis 2003 mit zwei Douglas DC-3 "Erlebnisflüge" anbot. Der Flugbetrieb wurde am 50 Jubiläum des Erstfluges der DC-3 aufgenommen, und 18 Jahre später, im Oktober 2003 eingestellt.

Broschüre, Großformat
72 Seiten / pages
sehr viele Fotos
sehr gut erhalten
Glattbrugg, Schweiz - 2002 - Classic Air
Art.Nr. 7835
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Collision Course: Ronald Reagan, the Air Traffic Controllers, and the Strike that Changed America
McCartin, Joseph A.
In August 1981, the Professional Air Traffic Controllers Organization (PATCO) called an illegal strike. The new president, Ronald Reagan, fired the strikers, establishing a reputation for both decisiveness and hostility to organized labor. As Joseph A. McCartin writes, the strike was the culmination of two decades of escalating conflict between controllers and the government that stemmed from the high-pressure nature of the job and the controllers' inability to negotiate with their employer over vital issues. PATCO's fall not only ushered in a long period of labor decline; it also served as a harbinger of the campaign against public sector unions that now roils American politics.

Collision Course sets the strike within a vivid panorama of the rise of the world's busiest air-traffic control system. It begins with an arresting account of the 1960 midair collision over New York that cost 134 lives and exposed the weaknesses of an overburdened system. Through the stories of controllers like Mike Rock and Jack Maher, who were galvanized into action by that disaster and went on to found PATCO, it describes the efforts of those who sought to make the airways safer and fought to win a secure place in the American middle class. It climaxes with the story of Reagan and the controllers, who surprisingly endorsed the Republican on the promise that he would address their grievances. That brief, fateful alliance triggered devastating miscalculations that changed America, forging patterns that still govern the nation's labor politics.

Written with an eye for detail and a grasp of the vast consequences of the PATCO conflict for both air travel and America's working class, Collision Course is a stunning achievement.

Hardcover with dust jacket
472 Seiten / pages
photos
excellent condition, new book
New York - 2011 - Oxford University Press
Art.Nr. 13126
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Concorde: The story of the world's most advanced passenger aircraft
Clark, F.G. - Gibson, Arthur
English language edition.

Softcover, large format
64 Seiten / pages
many color photos and illustrations
good condition
London - 1975 - Pheobus Publishing
Art.Nr. 4334
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
D. H. Comet: The World's First Jet Airliner
Cowell, J.Graham
First Edition

It came as quite a shock to the Americans when the futuristic-looking Comet l soared into the heavens for the first time in July 1949 to usher in the jet age. After all, they were still playing around with piston engines,thinking there was still plenty of mileage left in good old fashioned propellers. But how wrong they were! Some so-called experts (both in England and the USA) saw no future for jet airliners like the revolutionary Comet. Even the wartime Brabazon Committee, formed to look at types of civil transport aircraft the British aircraft industry should build at the end of the war, was rather worried about the jet engine Now we have controversial Concorde — just 30 years later. By the time BOAC inaugurated the world's first scheduled jet airliner service in May 1952, the Comet had become a household name, just like its war-time predecessor, the valiant Spitfire.
Unfortunately the tragic Comet disasters which followed meant Britain losing her lead in jet transport development. Yet despite the USA and France greatly benefitting from the most exhaustive accident investigations in airline history, Britain still cocked a snook at the Americans when the much improved Comet 4 took to the skies.
On October 4 1958 two Comet 4s set off to cross the Atlantic, Delta Charlie leaving from London and Delta Bravo frorn New York, to inaugurate the first jet airliner service across the "pond".
BOAC's magnificent feat of beating her rival Pan American, with bigger and more powerful Boeing 707s, was splashed across the front pages of all national newspapers.
Many say the Comet is the most beautiful jet aircraft that has ever been built. Even now, 27 years after the flight of the world's first commercial jet, the Comet 4 is still a firm favourite with passengers and pilots alike.
Although less than 30 are still in Operation, Dan-Air's relish for the type will keep the Comet flying for several more years yet.
Graham Cowell's readable and fascinating book traces the exciting history of the Comet, from those early war years, through the tragic fifties, right up until the present day and the advent of the formidable Nimrod.
The book is a tribute to a fine aircraft, and the many who designed, built and flew her.

softcover with dust jacket
124 Seiten / pages
many illustrations and photos
good condition, with a stamp and name of a previous owner
Hounslow, Middlesex, England - 1976 - Airline Publications
Art.Nr. 21441
26,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Abendteuerbuch des Luftverkehrs: Pioniere auf unsichtbaren Straßen
Schmidt, Carl-Günther


gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
196 Seiten / pages
viele Abbildungen
gut erhalten
Nürnberg - 1963 - Sebaldus-Verlag
Art.Nr. 9874
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Buch von der Luftfahrt
Hilscher, Gottfried
Aus dem Inhalt:
Stratosphärenflug nach Montreal
- Der Start
- Über den Wolken, über dem Wetter
- Die günstigste Flugroute
- Die Landung
Wege ohne Wegweiser
- Flugnavigation von Radar bis zu Loran
- Kreisel ermöglichen automatisches Fliegen
Vor dem großen Flug
- Ein Kapitän läßt sich beraten
- Großer Kontrollgang vor dem Start
- Die Verpflegung kommt an Bord
Tore der Welt
- Die beiden Seiten eines Flughafens
- Stündlich 13000 Koffer
- »Passagiere bitte nach Ausgang B 13!«
Schwerer als Luft
- Wie ein Flugzeug fliegt
- Propeller, Düsen und Rotoren
Flugzeuge im Dock
- In einer Flugzeugwerft
- Monteure im weißen Kittel
- Mit Ultraschall und Röntgenstrahlen auf Fehlerjagd
Vier goldene Streifen
- Wie wird man Flugkapitän?
- Simulierte Beschleunigung
Luftfahrt nützt allen
- Flugzeuge als Entwicklungshelfer
- Lohnt sich ein eigenes Flugzeug?
- Fracht und Post durch die Luft
Flugzeuge der Zukunft
- Leichte Werkstoffe, leise Triebwerke, Schwenkflügel
- Fünffache Schallgeschwindigkeit?
Zum Nachschlagen:
- Flugzeugtypen, Flughäfen, Luftfahrtorganisationen, Fluggesellschaften.

Gebundene Ausgabe
184 Seiten / pages
über 100 Fotos und 40 Zeichnungen
sehr gut erhalten
Stuttgart - 1997 - Union Verlag
Art.Nr. 12159
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Dornier-Flugschiff Do X
Tilgenkamp, Erich (Dr., Redaktion)
undatiert, ca. 1930
Sonderdruck der Schweizer Aero-Revue.

Dieser seltene Band enthält vielfältige Berichte zur Do X, darunter Fahrberichte und technische Detalis mit vielen seltenen Fotos.

farbig illustrierter Original-Pappband, Großformat
112 Seiten / pages
viele seltene Fotos
sehr gut erhalten
Zürich - 1930 - Schweizer Aero-Revue A.-G.
Art.Nr. 16920
120,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das große Buch der Interflug: Geschichte - Personen - Technik - Flugkapitäne erinnern sich
Breiler, Klaus (ehemaliger Flugkapitän der Interflug) - Huth, Horst
Erstausgabe

Die INTERFLUG startete als Deutsche Lufthansa und endete als BerLine. Die Maschinen sind dutzendfach dokumentiert. Ganze Bibliotheken sind erschienen, in denen alles über jedes Flugzeug und jeden Airport zwischen Barth und Erfurt steht. Über die Ostdeutschen, die mit Leidenschaft und Idealismus in Cockpit und Kabine Dienst taten, erfährt man wenig bis nichts. Das geschieht hier. Darum kann man sagen: Das hier ist das große Buch der INTERFLUG. Groß waren die Menschen, denn sie leisteten Beachtliches und behaupteten sich, so man sie ließ, auch nach der nahezu kriminellen Liquidierung ihres Unternehmens: z. B. als Piloten bei anderen Airlines oder als Trainer in Toulouse bei Airbus.
Klaus Breiler und weitere Flugkapitäne i. R. berichten über ihre besten Jahre. Und darüber, was die kleine DDR in der Welt mit ihren wenigen Flugzeugen an Gutem bewirkte: im Kampf gegen den Hunger in Afrika, gegen Dürre und Hochwasser, gegen Analphabetentum und andere von Menschen verursachte Übel.

gebundene Ausgabe
256 Seiten / pages
mit vielen Fotos und Dokumenten
sehr gut erhalten
Berlin - 2007 - Verlag Das Neue Berlin
Art.Nr. 18730
24,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das kleine Luftreisebuch
Ahner, Hans
Hans Ahner war Verkehrspilot

Taschenbuch
148 Seiten / pages
mit vielen Abbildungen
gut erhalten
Leipzig - 1964 - VEB Verlag Enzyklopädie
Art.Nr. 18619
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das kleine Luftreisebuch
Ahner, Hans
Hans Ahner war Verkehrspilot

Taschenbuch
148 Seiten / pages
mit vielen Abbildungen
gut erhalten, Einbandrückseite etwas beschädigt
Leipzig - 1964 - VEB Verlag Enzyklopädie
Art.Nr. 19711
4,00 EUR
 
zzgl. Versand
Das Verkehrsbedürfnis im internationalen Personenluftverkehr der deutschen Bundesrepublik
Röhm, Heinz (Dipl.-Ing. Dr.)


Softcover
ca. 80 Seiten / pages
viele Tabellen
gut erhalten
Köln - 1953 - Institut für Verkehrswissenschaft an der Universität Köln
Art.Nr. 17542
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
DC-4: Production List
Woods, John and Maureen


Softcover
104 Seiten / pages
many photos
many entries in the list are marked by a previous owner
England - 1980 - Airline Publications
Art.Nr. 9214
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
De geschiedenis van British Airways
Klaauw, Bart van der
Dutch language.

British Airways behoort tot de grootste en oudste luchtvaartmaatschappijen ter wereld. Kort na de eerste wereldoorlog gingen niet minder dan vijf kleine Britse maatschappijtjes luchtdiensten naar het Europese continent uitvoeren die een aantal jaren later zieh aaneensloten tot een enkele maatschappij, de legendarische Imperial Airways. Via een aantal nieuwe fusies en naamsverander-ingen ontstond tenslotte de huldige British Airways. Door hun nauwe banden met nun dominions en Kolonien over de hele wereld werden de Engelsen pioniers op het gebied van het intercontinentale luchtverkeer en - later- o.a. van het straalvliegtuig en het supersonische luchtverkeer. Hoe de Britse burgerluchtvaart in ruim een half jaar groeide tot een groot wereldomspannend netwerk wordt in dit boek beschreven.

Softcover
80 Seiten / pages
many photos
good condition
Rotterdam - 1978 - Uitgevers Wyt
Art.Nr. 16210
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
De Glorie van de Luchtvaart
Dutch language edition.

Hardcover with dust jacket, large and heavy book
312 Seiten / pages
with many illustrations
good condition
The Netherlands - 1991 - Atrium
Art.Nr. 13428
8,00 EUR
 
zzgl. Versand
De Grootste Vliegtuigen Ter Wereld
Klaauw, Bart van der
Dutch language.

Hardcover
128 Seiten / pages
Photos
very good condition
Alkmaar, Holland - 1985 - Uitgeverij de Alk
Art.Nr. 13839
3,00 EUR
 
zzgl. Versand
De ontwikkeling van de Londen-Australiëroute
Klaauw, Bart van der
Dutch language.

Australie ligt voor ons, West-Europeanen, aan het andere eind van de wereld en in 1919 leek het onmogelijk om daar helemaal met een vliegtuig naar toe te gaan. loch speelden twee Engelsen dit klaar en na hen zijn nog vele anderen die weg gegaan. Er kwam zelfs in de jaren dertig een geregelde luchtverbinding tussen Engeland en Australie tot stand die grotendeels met vliegboten werd uitgevoerd en die ook tijdens de tweede wereldoortog onder dikwijls zeer moeilijke omstan-digheden is blijven functioneren. Na de ooriog, toen de echte lange-afstandvliegtuigen kwamen, is die lijn snel uitgegroeid tot een belangrijke luchtverbinding en nu is men met een Jumbo Jet in goed anderhalve dag aan het andere eind van de wereld. Dit boek verteil in woord en beeld hoe dat allemaal gegaan is in iets meer dan een naive eeuw tijd.

Softcover
77 Seiten / pages
many photos
good condition
Rotterdam - 1978 - Uitgevers Wyt
Art.Nr. 14687
7,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Charterluftverkehr in der Bundesrepublik Deutschland: Ein Beitrag zur Analyse und Beurteilung des Charterluftverkehrs in seiner Entwicklung und seinem Verhältnis zum Linienluftverkehr
Bachmann, Klaus
Forschungsbericht mit der Erkenntnis, dass der Charterluftverkehr als eigenständige Verkehrsart neben dem Linienluftverkehr anzusehen ist.

Softcover
365 + Tabellenanhang Seiten / pages
viele Tabellen
gut erhalten
Köln - 1978 - Deutsche Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt
Art.Nr. 3878
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Europa-Jet: Die Hintergründe um das "unmögliche" Projekt der Boeing-727
Mansfield, Harold
Deutsche Ausgabe von "Billion Dollar Battle" (New York).

Dieses jüngste Werk ist eine der erregendsten Geschichten auf dem Gebiet der neuesten Luftfahrtforschung. In seinem bekannten Stil plaudert Mansfield und spielt so ganz nebenbei mit Rechnungen, die risikohaft erscheinen im Zusammenhang mit den anderen „Unbekannten" aller Kategorien wie Ausgaben und Entscheidungen. Kurz, es handelt sich bei diesem sachlichen und doch so spannend geschriebenen Buch um Boeings großen Wurf „727".
Mansfield überbrückt die Jahre spielend bis zur Reife des Projekts „727". Dazwischen liegen kühle Recherchen, Nachforschungen, Planen und Bauen. Die zunächst anhaltende Ungewißheit ist das hohe Geschäftsrisiko, das das ganze Projekt umgab. Faszinierend berichtet der Autor von dem Druck, der auf den Planern, den Ingenieuren und dem Vorstand während des sechsjährigen Ringens lastet. Ein besonderer Akzent in der ersten Zeit des „unmöglichen" Projekts „727" ist die Geschichte, wie dieser Typ zu einem dreistrahlgetriebenen Flugzeug wurde. Mansfield erklärt genau wie es dazu kam, daß man sich zunächst für 2 Turbinen entschloß, dann für 4, dann wieder für 2, bevor die 3-Turbinen-Lösung endgültig erarbeitet war.
Dazwischen liegen immer wieder Spannungen, da gab es plötzlich eine Prophezeiung von einem verheerenden Verlust, und schwerwiegende Differenzen zwischen effektiven Kosten und den Standpunkten der Ingenieure mußten gelöst werden. Ein scheinbar unüberwindbarer Graben an Forderungen von seilen der interessierten Luftverkehrsgesellschaften mußte überwunden werden. Die Entscheidung um die dreistrahlgetriebene Anordnung fiel schließlich nach Einigung unter den sich in ernsthaften Auseinandersetzungen befindlichen Erstbestellern der „727", „United", „Eastern", „American" und „TWA".
Im Mittelpunkt dieser spannenden Story steht ein Mensch, steht der Mensch Jack Steiner, Chefkonstrukteur dieses Flugzeuges. Und als sich im Mai 1958 bei der Einführung des Düsenverkehrs für die Flugzeughersteller entmutigende Verluste ergaben, wurde Steiner gebeten, eine Planungsgruppe aufzustellen, um die Rentabilität eines Kurzstreckendüsenflugzeuges zu untersuchen. Um erfolgreich zu sein, mußte diese Maschine mit den herkömmlichen Turboprop-Flugzeugen vom Typ „Electra" und der britischen „Viscount" konkurrieren können, die bekanntlich von ihrer Konstruktion her ihre Turbinenkraft mit Propellern für kurze Strecken ausnutzten. Es kam die Sorge auf, daß ein Düsenflugzeug zuviel Treibstoff verbrauchen würde, bevor es auf den Kurzstrecken die günstigste Höhe erreichte. Außer „United" und „TWA" hatten die meisten Luftverkehrsgesellschaften schon die Turboprop-Maschinen für ihren Einsatz auf den Mittel- und Kurzstrecken bestellt.
(Friedrich Franke in „Startbahn" (Köln))

Leinen mit Schutzumschlag
222 Seiten / pages
viele Abbildungen, eine große, gefaltete Dreiseitenansicht
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag berieben.
Steinebach
Luftfahrt-Verlag Walter Zuerl
Art.Nr. 20570
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der gewerbliche Luftverkehr in der Bundesrepublik Deutschland 1975-1990-2000: Eine Analyse und Prognose des Passagier- und Flugbewegungsaufkommens der deutschen Verkehrsflughäfen
Dieter Wilken, Klaus Bachmann, Eckhard Urbatzka und Horst Focke
Forschungsbericht die unmittelbar der Fortschreibung der Bundesverkehrswegeplanung dient, indem für den Luftverkehr Angaben über die globale Nachfrageentwicklung bis zum Jahr 2000 und über die Passagier- und Flugbwegungsaufkommen im Linien- und Charterverkehr der deutschen Verkehrsflughäfen des Jahres 1990 bereitgestellt werden.

Softcover
548 Seiten / pages
viele Tabellen
gut erhalten
Köln - 1981 - DFVLR Abteilung Flugverkehrswissenschaft
Art.Nr. 3889
19,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der internationale Luftverkehr
Dollfus, Walter Dr.
Referat von Dr. Walter Dollfus, Sektionschef der Schweizerischen Zentrale für Verkehrsförderung in Zürich.

Heft
15 Seiten / pages
sehr gut erhalten
1939 - Art.Nr. 8001
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Passagier-Jet "152": Walter Ulbrichts Traum vom "Überflügeln" des Westens
Lorenz, Holger
Erstausgabe

Legenden ranken sich um den DDR-Jet "152". Gebaut Ende
der 50-er Jahre in Dresden. Gedacht zur Demonstration der
Leistungsfähigkeit des Sozialismus. Abgewrackt, als sich zeigte, dass die DDR zu schwach war, allein große Verkehrsflugzeuge zu bauen.
Das Buch erzählt ein Kapitel Wirtschaftsgeschichte der DDR. Es beschreibt die ökonomischen, politischen und technischen Bedingungen, die zum Aufbau einer Luftfahrtindustrie in der DDR führten. Und es erzählt von den Zielen, Hoffnungen und Wünschen der Beteiligten.
Über 650 Abbildungen (die meisten davon bisher unveröffentlicht), Grafiken und Tabellen machen das Buch besonders für Technik-interessierte und Sammler sehr
attraktiv.

Gebundene Ausgabe, Großformat
288 Seiten / pages
mit über 650 teils farbige Abbildungen
sehr gut erhalten
Marienberg - 2003 - Verlag Marienberg
Art.Nr. 20576
65,00 EUR
 
zzgl. Versand
Der Stand des Weltluftverkers und seine Probleme insbesondere in Deutschland: Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde be der Technischen Hochschule Charlottenburg
Ulderup, Jürgen (Dipl.-Ing.)
Faksimile des Originals

Softcover, Kopien gebunden
157 Seiten / pages
gut erhalten
Berlin - 1935 - Junker und Dünnhaupt Verlag
Art.Nr. 18528
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutsche Luftfahrt: Ein historisches Kaleidoskop
Die Geschichte der alten Deutschen Lufthansa (1926-1945) in Bildern. Zu jedem Bild gibt es eine kurze Beschreibung, dazu die technischen Daten aller abgebildeten Flugzeugtypen.

Heft
20 Seiten / pages
61 Fotos
sehr gut erhalten
Köln - 1975 - Deutsche Lufthansa AG - Werbeabteilung
Art.Nr. 4122
12,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung


Broschüre, Großformat
12 Seiten / pages
Fotos
sehr gut erhalten
Berlin - 1997 - Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung
Art.Nr. 14327
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Deutschlands Anteil am Weltluftverkehr
Bongers, Hans M. (Verkehrsleiter der Lufthansa)
sehr selten
Aus der Reihe Schriften des Instituts für Verkehrswissenschaft an der Universität Leipzig - Heft 4

Vortrag, gehalten am 24. November 1937 im Institut für Verkehrswissenschaft an der Universität Leipzig.

Inhaltsübersicht
Die verschiedenen Arten des Luftverkehrs
Die Weltluftlinien der anderen Nationen
Die Unternehmen
Die weitere Entwicklung des Weltluftliniennetzes
Gesichtspunkte der Luftverkehrspolitik
Entwicklung des deutschen Luftverkehrs
Der innerdeutsche Verkehr
Die besonderen Bedingungen für den Aufbau deutscher Weltluftlinien
Die deutschen Weltluftlinien
Der Zeppelindienst
Die wirtschaftlichen Bedingungen des Luftverkehrs
Der Anteil der Weltluftlinien am Streckennetz der Luftverkehrsgesellschaften
Die „International Air Traffic Association" und ihre Aufgabe
Die Stellung der verschiedenen Länder zu den Aufgaben des Luftverkehrs
Deutscher Weltluftverkehr zum Nutzen der Deutschen Wirtschaft

Original Pappband
36 Seiten / pages
Mit einer Faltkarte der Weltluftlinien
gut erhalten
Leipzig - 1938 - Verlag von Felix Meiner
Art.Nr. 21552
55,00 EUR
 
zzgl. Versand
Diamonds in the Sky: A Social History of Air Travel
Hudson, Kenneth - Pettifer, Julian
Many amateurs of aviation history have, like train spotters, a connoisseur's passion for the technical minutiae. But aviation history is about the people as well as the planes, and Diamonds in the Sky is about the passengers who for sixty years have taken their courage in both hands and decided to fly. This is a highly readable and entertaining account of the ways in which flying has ministered to human needs, whims and follies.
The tone is not one of unqualified admiration. The greatest thing the aeroplane has had to offer is speed. But its accommodation is cramped, its operations are easily disrupted by bad weather, and over the years what started as an adventure and a Status symbol for the privileged few has become something of a trial of fortitude and patience for millions.
Profusely illustrated with sixteen pages in full colour and many black and white photographs, this book is based on a major BBC television series which Julian Pettifer presented.

Hardcover with dust jacket, large format
240 Seiten / pages
many color and b/w photos
used condition
London - 1979 - The Bodley Head and the BBC
Art.Nr. 13395
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Diamonds in the Sky: A Social History of Air Travel
Hudson, Kenneth - Pettifer, Julian
Many amateurs of aviation history have, like train spotters, a connoisseur's passion for the technical minutiae. But aviation history is about the people as well as the planes, and Diamonds in the Sky is about the passengers who for sixty years have taken their courage in both hands and decided to fly. This is a highly readable and entertaining account of the ways in which flying has ministered to human needs, whims and follies.
The tone is not one of unqualified admiration. The greatest thing the aeroplane has had to offer is speed. But its accommodation is cramped, its operations are easily disrupted by bad weather, and over the years what started as an adventure and a Status symbol for the privileged few has become something of a trial of fortitude and patience for millions.
Profusely illustrated with sixteen pages in full colour and many black and white photographs, this book is based on a major BBC television series which Julian Pettifer presented.

Hardcover with dust jacket, large format
240 Seiten / pages
many color and b/w photos
good condition
London - 1979 - The Bodley Head and the BBC
Art.Nr. 16078
15,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die Beherrschung der Luft: Wesen und Technik der Weltluftfahrt
TOP
James, J.W.G. - Stroud, John
Sehr gute, von einer Gruppe deutscher Fachleute neu bearbeitete Gesamtdarstellung der Verkehrsluftfahrt.

Umfangreiches Werk über Technik, Flughäfen, Flugsicherung, Pilotenausbildung, Konstruktion und Erprobung, Airlines, etc.

Leinen mit Schutzumschlag
451 Seiten / pages
mit 338 Fotos
gut erhalten
Berlin - 1954 - Safari-Verlag
Art.Nr. 21481
22,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die deutsch-russische Zusammenarbeit auf dem Luftfahrtsektor von 1920-33
Friedel, Oliver
1. Auflage

Heft
21 Seiten / pages
sehr gut erhalten
München - 2003 - Grin Verlag
Art.Nr. 18421
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die deutsche Luftfahrt - Band 11: Der deutsche Luftverkehr - Die Pionierjahre 1919 - 1925
Wagner, Wolfgang
Erstausgabe
.dl.

Noch mitten in den Revolutionsunruhen nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg beginnen die ersten tastenden Versuche, Luftverkehr zu betreiben.
Piloten voller Wagemut fliegen mit umgebauten Militärflugzeugen von Stadt zu Stadt. Die Passagiere werden, in Pelze vermummt, in die offenen Sitze gezwängt. Ihren Weg suchen die Piloten nach Sicht längs Eisenbahnen und Straßen. Notlandungen mit verschlissenen Motoren gehören zum täglichen Brot. Fliegen ohne Bodenorganisation nach Zeit und Flugplan, allen Unbilden des Wetters zum Trotz, das war für die Flugzeugführer ein Novum. Dieses Geschehen aus den Pionierjahren des Luftverkehrs von 1919 bis 1925 beinhaltet der Band »Der deutsche Luftverkehr«. Bisher unbekannt geblieben sind Pläne für die Umrüstung oder den Bau von Riesenflugzeugen für Verkehrszwecke. Viele Konstrukteure glaubten damals, Verkehrsflugzeuge müßten in Aufbau, Struktur und Triebwerksanlage den Militärflugzeugen, meist verspannten Doppeldeckern, ähneln. Andere namhafte Konstrukteure bauten oder projektierten geheim schon während des Ersten Weltkriegs vier- bis zehnmotorige Giganten, mit denen später der Luftverkehr über den Atlantik betrieben werden sollte.
Der bekannte Autor Wolfgang Wagner legt hier nicht nur ein technisches Werk mit sorgfältig recherchierten Angaben bis ins letzte Detail vor, dieser Band widerspiegelt zugleich ein fesselndes Bild von der bewegten Zeit in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg, von dem ständigen Kampf zwischen Alliierter Kontrollkommission und den deutschen Regierungsstellen aller Ebenen, die in seltener Einmütigkeit immer wieder versuchten, für den zivilen Luftverkehr vorgesehenes Fluggerät dem Zugriff der ehemaligen Feindstaaten zu entziehen.
Eine erstaunlich große Zahl von Flugzeugen ist in der kurzen Zeitspanne von nur sechs Jahren entstanden. Die großzügige Ausstattung dieses Bandes mit Zeichnungen und detaillierten Tabellen, das umfangreiche Sach- und Personenverzeichnis und Zeittafeln gestalten das Werk zu einem wichtigen Nachschlagebuch über die Anfänge der Verkehrsluftfahrt in unserem Lande.
Für Leser, die diese Zeit noch kennen, stellt dieses Werk eine fundierte Unterstützung ihrer Erinnerungen dar; für die Nachgewachsenen wird hier ein Stück deutscher Geschichte vorgelegt, das besonders die enge Verwobenheit technischen Vorwärtsstrebens mit dem schikanösen Verhalten der ehemaligen Feindstaaten demonstriert. Somit fördert dieses Buch das Verständnis für spätere technische und politische Entwicklungen in Deutschland.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
320 Seiten / pages
mit sehr vielen Abbildungen
sehr gut erhalten, Schutzumschlag etwas berieben
Bonn - 1987 - Bernard & Graefe Verlag
Art.Nr. 21059
30,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die deutsche Luftfahrt - Band 28: Der deutsche Luftverkehr 1926-1945 - Auf dem Weg zum Weltverkehr
Seifert, Karl-Dieter
Erstausgabe
.dl.

Die Geschichte des Luftverkehrs umfaßt weitaus mehr als nur zu fliegen. Sie ist ein Geflecht von einander bedingenden Zusammenhängen. Nach dem Ende der Pionierzeit kam der Luftverkehr in der zweiten Hälfte der zwanziger Jahre weltweit in einen großen Aufschwung, machte sich auf den Weg zum Weltverkehr. Er wurde damit in wesentlich stärkerem Maße als vorher zum Gegenstand der Politik. Außen-, Wirtschafts-, Verkehrs- und Finanzpolitik bemächtigten sich seiner, nicht zu vergessen in starkem Maße die Militärpolitik.
Der Luftverkehr wurde damit zum Kreuzungspunkt oft widerstreitender Interessen. Das galt besonders auch für Deutschland, wo der Versailler Vertrag der Entwicklung der Luftfahrt starke Beschränkungen auferlegte. Nach dem verlorenen Krieg gab es ein ganz besonderes Interesse, Flagge zu zeigen von Wirtschafts- und Außenpolitik, den Luftverkehr einzuschalten in das Bemühen, neue wirtschaftliche Stützpunkte in der Welt zu schaffen, wo andere Staaten Kolonien hatten. Überall auf der Welt war der sich entwickelnde Luftverkehr mehr oder weniger mit der Entwicklung der Luftwaffen verbunden, bildete ihre Reserveflotten. Wie sehr waren die Streitkräfte erst in Deutschland darum bemüht, wo das Bestehen von Luftstreitkräften generell untersagt war. Ihre Aufträge fehlten der deutschen Luftfahrtindustrie, deren Erhalt nicht nur das Militär anstrebte.
So bleibt denn dieses Buch nicht auf Fluglinien, Flugzeuge und Passagiere beschränkt. Es versucht vielmehr, die Verkehrs- und Luftfahrtentwicklung im beschriebenen Umfeld zu schildern. In diesem Sinne ging es auch nicht um die Aufzählung des letzten Fluges, der letzten Strecke und des letzten Flugzeugs, sondern um Tendenzen und Entwicklungen. Hinzu kommt, daß die bei der Lufthansa eingesetzte Flotte nur zu großen Teilen der Luftfahrtgesellschaft selbst gehörte, der Einsatz und die Zuordnung der Flugzeuge aber auch vom militärischen Kalkül des Reichsfahrtministeriums und des Reichsluftfahrtministeriums abhängig waren.

blauer Leineneinband, Großformat
390 Seiten / pages
mit sehr vielen Abbildungen
Buch sehr gut erhalten, Schutzumschlag etwas berieben
Bonn - 1999 - Bernard & Graefe Verlag
Art.Nr. 20736
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die deutsche Luftfahrt - Band 29: Der deutsche Luftverkehr 1955-2000 - Weltverkehr - Liberalisierung - Globalisierung
Seifert, Karl-Dieter
Erstausgabe
.dl.

Der deutsche Luftverkehr war nach dem verlorenen Krieg ein Späteinsteiger auf dem inzwischen weltweit aufgeteilten Markt. Eine äußerst vielschichtige Entwicklung charakterisiert spannende Jahrzehnte: Monopol und Konkurrenz, regionaler Verkehr in einer Hand oder marktwirtschaftlich entwickelt, staatliche Genehmigungspolitik zugunsten des Nationalcarriers, internationale politische Wirtschafts- und Ölkrisen, dazu zwei deutsche Staaten mit ihren Unternehmen in unterschiedlichen Gesellschaftsordnungen. Die amerikanische Deregulierungspolitik führte auch in Europa zur Liberalisierung, zuerst nur widerstrebend von den marktbeherrschenden National-carriern des europäischen Luftverkehrs akzeptiert. Sie begann mit einem großen Aufschwung des europäischen Regionalverkehrs und der Entstehung vieler kleiner Unternehmen, die zum Teil aus ihren Nischen herauswuchsen und erstarkten. Nach der politischen Wende in Deutschland wurde trotz erfolgversprechender Ansätze das ostdeutsche Luftverkehrsunternehmen schließlich zerschlagen.
Mit der Globalisierung der Weltwirtschaft begann in den 90er Jahren auch für den Luftverkehr der Wettbewerb auf globalisierten Märkten. Allianzen bestimmen ihn zunehmend weltweit.
Das Buch dokumentiert diese Entwicklung in ihren politischen, wirtschaftlichen und technischen Zusammenhängen. Es versucht, die Vielfalt der Prozesse zu zeigen und die Vielzahl der Akteure vorzustellen.

Leinen mit Schutzumschlag, Großformat
411 Seiten / pages
mit sehr vielen Abbildungen
sehr gut erhalten
Bonn - 2001 - Bernard & Graefe Verlag
Art.Nr. 17330
20,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die Deutsche Lufthansa AG: Ihre gesellschafts- und konzernrechtliche Entwicklung: Eine wirtschaftsrechtlich-historische Analyse der Privatisierungsschritte
Helm, Sven Andreas
Dissertation

Softcover
378 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Frankfurt am Main - 1999 - Peter Lang - Europäischer Verlag der Wissenschaften
Art.Nr. 20003
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die Entwicklung der Swissair im Interkontinentalen Luftverkehr
Selten.
Vortrag von Herrn Dr. Rudolf V. Heberlein, Präsident des Verwaltungsrates der Swissair, in der Zürcher Volkswirtschaftlichen Gesellschaft am 17. November 1954.

Originalpappband
25 Seiten / pages
sehr gut erhalten
Schweiz - 1954 - Philatelisten-Club Swissair
Art.Nr. 10540
32,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die ersten Fluggesellschaften: Die Geschichte der Luftfahrt
Deutsche Erstausgabe. Aufwendig gestaltetes Werk, sehr gut recherchiert. Mit z.T. seltenen Abbildungen.

Kunstleder mit farbigem Titelbild, Großformat
176 Seiten / pages
viele Fotos und Abbildungen
sehr gut erhalten
1981 - Time-Life Bücher
Art.Nr. 17857
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die ersten Langstreckenflüge: Die Geschichte der Luftfahrt
Deutsche Erstausgabe. Aufwendig gestaltetes Werk, sehr gut recherchiert. Mit z.T. seltenen Abbildungen.

Kunstleder mit farbigem Titelbild, Großformat
176 Seiten / pages
viele Fotos und Abbildungen
sehr gut erhalten
1980 - Time-Life Bücher
Art.Nr. 12412
5,00 EUR
 
zzgl. Versand
Die Fliegerei: was sie bietet und verspricht
Sammelbilderband mit Wissenswertem zu allen Gebieten der Schweizer Luftfahrt. Der Schwerpunkt liegt beim Flugbetrieb der modernen Verkehrsluftfahrt.

gebundene Ausgabe, großes Format
198 Seiten / pages
mit 144 montierten Farb-Bildern (vollständig) sowie vielen schwarz-weiss Zeichnungen im Text
gut erhalten
Schweiz - 1963 - Nestlé
Art.Nr. 13553
16,00 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 96 (von insgesamt 271 Artikeln)